WACEE

Messe & Konferenz für saubere Energie und Umwelt West Afrika

Messegelände

Accra International Conference CentreAccraGhana

Termine

05.11.-07.11.2019Turnus: zweijährlichGründungsjahr: 2012

Veranstalter

fairtrade Messe GmbH & Co. KG Kurfürsten-Anlage 3669115 HeidelbergFon: +49 6221 4565-0Fax: +49 6221 4565-25info@fairtrade-messe.dehttp://www.fairtrade-messe.de
Delegation of German Industry and Commerce in Ghana The Ocatgon Building, 2nd floor, Unit B207Barnes Road - Accra CentralPMB 25 TUC AccraGhanaFon: +233 242 438760info@ghana.ahk.dehttps://www.ghana.ahk.de/

Gemeinschaftsstand des Bundes 11/2019

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Informationszentrum für Firmen (IZ)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: Balland Messe-Service GmbH German Pavilion Online:https://wacee.german-pavilion.com

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen11/20159/201611/2017
PrüfungNeinNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Bruttofläche550
Nettofläche1.000381
Inland195
Ausland186
Sonderschau­fläche0
Aussteller-Standfläche381
Inland195
Ausland186
Halle381
Inland195
Ausland186
Freigelände0
Ausstellerzahlen
Aussteller504038
Inland24
Ausland14
aus Deutschland1314
zus. vertretene Unternehmen3
Inland0
Ausland3
aus Deutschland11
insgesamt vertretene Unternehmen504041
Inland24
Ausland17
aus Deutschland1315
Besucherzahlen
Besucher1.9061.0221.306
Inland9771.216
Ausland4590
Fachbesucher1.9061.0221.306
Inland9771.216
Ausland4590
Privatbesucher000
Besucher/Teilnehmer gesamt inklusive Standpersonal, Presse, Dienstleister1.440
Ausstellerstruktur

Herkunft der Aussteller 2017 aus 6 Ländern
China, Volksrepublik; Deutschland*; Ghana; Großbritannien und Nordirland; Niederlande; Nigeria
(* = offizielle Beteiligung)

Besucherstruktur

Herkunft der Besucher 2017 aus 16 Ländern
Äquatorialguinea; Belgien; Benin; Burkina Faso; Côte d'Ivoire; Deutschland; Ghana; Guinea; Liberia; Mali; Niederlande; Nigeria; Österreich; Senegal; Togo; USA

Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 11/2017

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 4
   Unteraussteller 1
Informationszentrum für Firmen 7
Aussteller gesamt 12

Firmengemeinschaftsausstellung auf 99 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 45 m² Hallenfläche

Messebericht 11/2017

Allgemeines:
Bereits zum 6. Mal fand die WACEE (West African Clean Energy & Environment Exhibition and Conference) in Accra statt. Organisiert wurde die Messe wie in den Vorjahren von der Delegation der Deutschen Wirtschaft (AHK) in Ghana sowie der Heidelberger fairtrade Messe- und Ausstellungs-GmbH & Co. KG. Veranstaltungsort war erneut das zentral gelegene Accra International Conference Centre. Geschäftschancen für deutsche Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien bestehen überwiegend im privaten Sektor, insbesondere bei nicht ans Netz angeschlossenen Agrarbetrieben oder Firmen, die ihre Energieversorgung sicherstellen wollen. Parallel zur Messe fand eine dreitägige Konferenz statt. Der Veranstalter zählte rund 1.300 Fachbesucher.

Aussteller:
Laut Veranstalter beteiligten sich in diesem Jahr 41 Aussteller, davon u. a. 18 aus Ghana und 17 aus Deutschland. Deutschland war das einzige Land mit einem Gemeinschaftsstand und stellte mit einem Anteil von 41 % einen sehr großen Anteil der Aussteller. Schwerpunkt des Angebots der inländischen und ausländischen Aussteller waren Solar-Panels und Zubehör, Transformatoren, energiesparende Systeme und Produkte zur Abfallentsorgung sowie zur Wasseraufbereitung.

Deutsche Beteiligung:
Deutschland beteiligte sich zum wiederholten Mal an der WACEE mit einem German Pavilion. 11 Unternehmen mit eigenem Stand und ein zusätzlich vertretenes Unternehmen hatten so die Möglichkeit ihre Produkte "made in Germany" zu präsentieren. Weitere deutsche Unternehmen stellten außerhalb des German Pavilion aus. Der deutsche Pavillon war zentral platziert und somit oft "erste Anlaufstelle" für alle Besucher, die sich teilweise erst einen Überblick verschafften und dann als erstes Kontakt zu den deutschen Ausstellern bekamen. Gestaltung und Größe des Standes stachen im Vergleich zu anderen Ausstellern sehr positiv hervor. Die durch die Aussteller genannten Ziele Marktbeobachtung, Einführung von Produkten und Kundenwerbung wurden überwiegend teilweise erreicht. Die Anzahl und Qualität der Besucher wurden als gut bis ausreichend bewertet.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Samira Akrach (GTAI)

BranchenschwerpunkteEnergiewirtschaft (konventionelle und erneuerbare Energien) (Branche 23), Umwelt und Klimaschutz (Branche 86)
AngebotsschwerpunkteEnergieerzeugung, Erneuerbare Energien, Recycling, Abwassertechnik, Wasseraufbereitungsanlagen, Energieeinsparung



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen