Mining & Metals Central Asia (ehem. Mining World)

Internationale Ausstellung für Bergbau, Technologie & Equipment

Messegelände

Atakent Exhibition CenterAlmatyKasachstan

Termine

September 2021Turnus: jährlichGründungsjahr: 1995

Veranstalter

Hyve Group PLC 2 Kingdom Street PaddingtonLondon W2 6JGGroßbritannien und NordirlandFon: +44 20 7596-5000Fax: +44 20 7596-5111info@hyve.grouphttp://www.hyve.group
ProjektteamFon: +44-207-5965186Fax: +44-207-5965096darryl.pawsey@ite-exhibitions.comhttp://www.miningworld-centralasia.com
ITECA Central Asia 42 Timiryazev Street,8th floor, C block, World Trade Center050057 AlmatyKasachstanFon: +7 727 258-3434Fax: +7 727 258-3444contact@iteca.kzhttp://www.iteca.kz

Deutsche Vertretung

GiMA International Exhibition Services GmbH Schleidenstraße 322083 HamburgFon: +49 40 23524-0Fax: +49 40 23524-410info@gima.dehttp://www.gima.de

Träger/Sponsor

Ministry of Industry and Trade of the Republic of KazakhstanCommittee of Geology of the Republic of KazakhstanThe Chamber of Commerce of AlmatyThe Administration of Almaty

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen9/2019
PrüfungNein
Flächenzahlen (m²)
Nettofläche9.842
Ausstellerzahlen
insgesamt vertretene Unternehmen326
Besucherzahlen
Fachbesucher2.632
Gemeinsame Statistik mit KAZCOMAK im aktuellen Jahr
Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes 9/2019

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 21
   Unteraussteller 2
Aussteller gesamt 23

Firmengemeinschaftsausstellung auf 319 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 284 m² Hallenfläche

Messebericht 9/2019

Allgemeines:
Die Fachmesse für Bergbau, Technologie und Ausstattung, Mining & Metals Central Asia, fand vom 18.-20. September 2019 im Atakent Messezentrum in Almaty statt. Nach Angaben des Veranstalters wurden mehr als 2.600 Fachbesucher auf dem Messegelände erfasst.

Aussteller:
Es stellten 326 Aussteller auf ca. 9.800 qm aus. Die Branchenschwerpunkte fokussierten sich auf Bergbau, Geodäsie, Geoinformation, Gießerei und Hüttenwesen. Zu den zentralen Ausstellungsbereichen gehörten die Bergbauausrüstung, Bohrtechnik, Explorationstechnik, Metallurgie und Umweltschutz.

Deutsche Beteiligung:
Die Bundesrepublik Deutschland stellte zum wiederholten Mal mit einem Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen auf der Mining & Metals in Almaty aus. 2019 beteiligten sich 21 Haupt- und zwei Unteraussteller auf 284 qm. In den Gemeinschaftsstand wurde zudem ein Bundesinformationsstand von 35 qm integriert, der als Anlaufstelle für Fachbesucher und deutsche Unternehmen dient. Die Ausstellerbefragung am Ende der Messe, an der sich alle Aussteller im Gemeinschaftsstand beteiligten, zeigte, dass mit der Messepräsenz insbesondere die Ziele Marktbeobachtung (20 Nennungen), Kundenwerbung/Kontaktpflege (19), Imagewerbung (18) und Einführung von Produkten (16) angestrebt wurden. Diese Ziele konnten größtenteils teilweise oder vollständig erreicht werden. Die Zahl und Qualität der Fachbesucher wurde mit „ausreichend“ bewertet. Mehrheitlich konnten die Unternehmen noch keine Angaben zu den Aussichten für das Nachmessegeschäft machen.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Monika Bind (VDMA Bau- und Baustoffmaschinen).

BranchenschwerpunkteBergbau, Geodäsie, Geoinformation (Branche 12), Gießerei, Hüttenwesen (Eisen, Nichteisenmetalle) (Branche 35)
AngebotsschwerpunkteBergbauausrüstung, Explorationstechnik, Metallurgie, Umweltschutz, Bohrtechnik
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich 10.00-18.00 Uhr



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen