Excon

Indian Construction Equipment & Construction Technology Fair

Messegelände

BIEC Bangalore International Exhibition CentreBangaloreIndien

Termine

10.12.-14.12.2019Dezember 2021Turnus: zweijährlichGründungsjahr: 1999

Veranstalter

Confederation of Indian Industry (CII) Trade Fairs Division 249 F, Udyog Vihar Phase 4, Sector 18Gurgaon 122015 (Haryana)Fon: +91 124 5014060Fax: +91 124 5014080info@cii.inhttp://www.cii.in

Gemeinschaftsstand des Bundes 12/2019

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: IEC Inter Expo Consult GmbH & Co. KG German Pavilion Online:https://excon.german-pavilion.com

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen11/201311/201512/2017
PrüfungNeinNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Nettofläche67.077
Inland62.514
Ausland4.563
Sonderschau­fläche0
Aussteller-Standfläche67.077
Inland62.514
Ausland4.563
Halle18.029
Inland13.616
Ausland4.413
Freigelände49.048
Inland48.898
Ausland150
Ausstellerzahlen
Aussteller794
Inland524
Ausland270
zus. vertretene Unternehmen0
insgesamt vertretene Unternehmen7327941.025
Inland524750
Ausland270275
Besucherzahlen
Besucher33.148
Inland32.859
Ausland289
Ausstellerstruktur

Herkunft der Aussteller 2017 aus 12 Ländern
China, Volksrepublik*; Deutschland*; Finnland*; Großbritannien und Nordirland*; Hongkong, China SVR*; Indien; Italien*; Korea, Republik*; Schweden*; Taiwan*; Türkei*; USA*
(* = offizielle Beteiligung)

Besucherstruktur

Herkunft der Besucher 2017 aus 1 Land
Indien

Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 12/2017

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 25
   Unteraussteller 2
Aussteller gesamt 27

Firmengemeinschaftsausstellung auf 792 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 712 m² Hallenfläche

Messebericht 12/2017

Allgemeines:
Die schiere Größe macht Indien als Absatzmarkt mit Zukunftspotenzial interessant. Dem indischen Statistikamt Center of Statistics zufolge betrugen die Konsumausgaben im Finanzjahr 2016/17 (1. April bis 31. März) etwa 1,3 Billionen US-Dollar (US$). Die Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers erwartet, dass sich Indien bis 2025 zum fünftgrößten Konsumentenmarkt weltweit entwickeln wird. Das Geschäftsumfeld stellt Unternehmen mitunter jedoch vor große Herausforderungen. Der Focus der Regierung liegt auf der Verbesserung der Infrastruktur, dort wird großes Wachstum erwartet. Innerhalb der nächsten 5 Jahre sollen Mega-Straßenbauprojekte durchgeführt werden. Für 2018 wird eine Steigerung des Verkaufs von indischen Bau- und Baustoffmaschinen in Höhe von 30 % erwartet. Man kann davon ausgehen, dass auch deutsche Unternehmen, bzw. deren indische Tochterunternehmen, ihre Maschinen anbieten und verkaufen werden.
Vor diesem Hintergrund fand die Excon - Indian Construction Equipment & Construction Technology Fair 2017 zum neunten Mal statt, davon zum sechsten Mal auf dem Gelände des Bangalore International Exhibition Centre (BIEC). Die Excon läuft alle 2 Jahre, jeweils im ungeraden Jahr. 2017 wurde sie vom 12. bis 16. Dezember veranstaltet.

Aussteller:
Das Ausstellungsspektrum der Messe umfasst die Bereiche Baumaschinen, Baustoffmaschinen und Zulieferer. Nach Veranstalterangaben beteiligten sich 1.025 Aussteller an der Excon 2017. Von ihnen kamen 750 aus Indien und 275 aus dem Ausland. Die Excon belegte alle vier Hallen des BIEC. Auch auf dem Freigelände wurde ausgestellt.

Deutsche Beteiligung:
Die Bundesrepublik Deutschland beteiligte sich 2017 zum sechsten Mal in Folge mit einem Firmengemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie an der Fachmesse. Diesem schlossen sich 27 Unternehmen an und stellten unter dem Markenzeichen „made in Germany“ aus. Von den am German Pavilion präsenten Unternehmen wurden in erster Linie die Beteiligungsziele Kundenwerbung und Kontaktpflege, Marktbeobachtung und Imagewerbung verfolgt. Diese Ziele konnten vollständig bis teilweise erreicht werden. Sowohl die Anzahl als auch die Qualität der Besucher wurden mehrheitlich als gut bis mittel bewertet. Am Ende der Messe 2017 stand für 18 der 25 teilnehmenden Unternehmen bereits fest, dass sie sich an der nächsten Excon 2019 wieder beteiligen wollen.

Grundlage: Messebericht von Ann-Marei Zwickirsch (VDMA Fachverband Bau- und Baustoffmaschinen).

BranchenschwerpunkteBautechnik, Baustoffe, Baumaschinen, Innenausbau (Branche 09)
AngebotsschwerpunkteBaumaschinen, Baufahrzeuge, Baugeräte, Bautechnik
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich 10:30-17:30 Uhr
StandmieteHalle ab USD 120,00 - 180,00/m², Freigelände ab USD 70,00 - 105,00/m², Fertigstände USD 205,00/m² und USD 225,00/m²



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen