SWISSTECH

Internationale Fachmesse für Werkstoffe, Komponenten und Systembau

Messegelände

Messe BaselBaselSchweiz

Termine

14.05.-17.05.2019Mai 2021Turnus: zweijährlichGründungsjahr: 1982

Parallelveranstaltungen

PRODEX

Veranstalter

Exhibit & More AG Burggacherstr. 268117 ZürichSchweizFon: +41 44 80633-33Fax: +41 44 80633-43info@exhibit.chhttp://www.exhibitandmore.ch

Deutsche Vertretung

Balland Messe-Vertrieb GmbH Vogelsanger Weg 45 a50858 KölnFon: +49 221 948645-0Fax: +49 221 948645-9info@balland-messe.dehttp://www.balland-messe.de

Gemeinschaftsstand der Bundesländer 5/2019

 SachsenBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Ansprechpartner:Kontaktstelle des Bundeslandes

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen11/201411/20165/2019
PrüfungNeinNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Bruttofläche56.000
Nettofläche9.268
Aussteller-Standfläche10.600
Halle10.600
Freigelände0
Ausstellerzahlen
Aussteller554440
Inland388
Ausland166
aus Deutschland59
zus. vertretene Unternehmen0
insgesamt vertretene Unternehmen554500
Inland388
Ausland166
aus Deutschland59
Besucherzahlen
Besucher23.53221.000
Inland19.388
Ausland4.144
Fachbesucher23.532
Inland19.388
Ausland4.144
Privatbesucher0
Besucher/Teilnehmer gesamt inklusive Standpersonal, Presse, Dienstleister34.027
Gemeinsame Statistik mit PRODEX im aktuellen Jahr
Messebericht 11/2014

Allgemeines:
Die SWISSTECH - Internationale Fachmesse für Werkstoffe, Komponenten und Systembau hat sich seit 1982 fest im Basler Messekalender etabliert. Alle zwei Jahre findet sie 4 Tage lang in der Messe Basel statt und wird von Exhibit & More, einer Tochtergesellschaft der MCH Messe Schweiz AG organisiert. Für die Zulieferindustrie ist die SWISSSTECH die wichtigste Messe in der Schweiz. Parallel fand vom 18.-21.11.2014 wie bei den Vorveranstaltungen die PRODEX - Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Werkzeuge und Fertigungsmesstechnik statt. An den 4 Messetagen wurden auf der SWISSTECH 23.532 Fachbesucher registriert. Das entspricht einem Zuwachs von 5% im Vergleich zur Vorveranstaltung 2012. Mit 4.144 Besuchern kamen 18% aus dem Ausland.

Aussteller:
An der SWISSTECH 2014 beteiligten sich 554 Aussteller. Mit 388 kam die Mehrzahl aus der Schweiz, 166 Aussteller kamen aus dem Ausland. Die gesamte Ausstellerzahl blieb im Vergleich zu den Vorveranstaltungen auf dem gleichen Niveau. Die Anzahl einheimischer Aussteller nahm von 317 im Jahr 2012 auf 390 im Jahr 2014 zu, die Anzahl ausländischer Aussteller nahm hingegen von 243 im Jahr 2012 auf 164 im Jahr 2014 ab. Das Ausstellungsangebot der Messe ist breit gefächert und deckt die folgenden Bereiche der Zulieferindustrie ab: Werkstoffe, Apparate- und Maschinenbauteile, Werkzeugbau, Wärme- und Oberflächenbehandlung, Normteile und technische Produkte, Systembau, Technische Infrastruktur, Services und 3D-Printing, Additive Manufacturing. Aus Bulgarien, Deutschland, Holland, Ungarn, Südtirol und dem Elsass gab es nationale oder regionale Gemeinschaftsstände.

Deutsche Beteiligung:
Die Bundesrepublik Deutschland beteiligte sich wie bei den Vorveranstaltungen mit einem offiziellen Gemeinschaftsstand an der SWISSTECH. Diesem schlossen sich insgesamt 33 Firmen an und stellten unter dem Qualitätslabel „made in Germany“ aus. Vorrangige Ziele der Aussteller waren Kundenwerbung und Kundenpflege, Imagewerbung sowie Marktbeobachtung. 21% der Aussteller beurteilen die Möglichkeiten für ein erfolgreiches Nachmessegeschäft mit gut. Weitere 41% gehen immerhin noch mit einer geringen Erwartungshaltung ins Nachmessegeschäft. Während am Ende der Messe für 31% der am German Pavilion vertretenen Unternehmen bereits fest stand, dass sie sich an der nächsten SWISSTECH 2016 wieder beteiligen werden, ließen dies 66% zunächst noch offen.

Grundlage für diese Informationen: Messebericht von Heike Schöttle (AUMA e.V.).

BranchenschwerpunkteZulieferwirtschaft (Branche 96)
AngebotsschwerpunkteZulieferteile, Metallbearbeitung, Halberzeugnisse, Maschinenteile, Anlagenbau, Apparatebau, Industriebedarf, Kunststoffbearbeitung, Wärmebehandlung, Oberflächentechnik, Metallverarbeitung, Metallbearbeitungsmaschinen, Kunststoffverarbeitungsmaschinen, Werkstattausrüstung, Werkzeuge, keramische Werkstoffe, Rohrbearbeitung
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich 08:30-17:00 Uhr
StandmieteHalle ab CHF 235,00 - 265,00/m²



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen