Offshore Technology Conference and Exhibition

Messegelände

NRG Park (formerly Reliant Park)HoustonUSA

Termine

06.05.-09.05.201904.05.-07.05.2020Mai 2021Turnus: jährlichGründungsjahr: 1969

Veranstalter

Society of Petroleum Engineers 222 Palisades Creek DriveRichardson, TX 75080-2040Fon: +1 972 952-9393Fax: +1 972 952-9435service@spe.orghttp://www.spe.org
ProjektteamFon: +1-972-952-9494Fax: +1-972-952-9492service@otcnet.orghttp://www.otcnet.org

Gemeinschaftsstand des Bundes 5/2019

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Informationszentrum für Firmen (IZ)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: Hamburg Messe und Congress GmbH German Pavilion Online:https://otc.german-pavilion.com

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen5/20165/20174/2018
PrüfungNeinNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Nettofläche62.45855.74154.350
Aussteller-Standfläche62.45855.74154.350
Ausstellerzahlen
Aussteller
aus Deutschland1237459
zus. vertretene Unternehmen
aus Deutschland14118
insgesamt vertretene Unternehmen2.6002.4702.300
Inland1.035
Ausland1.265
aus Deutschland1378567
Besucherzahlen
Besucher68.00064.70061.300
Fachbesucher68.00064.70061.300
Privatbesucher0
Ausstellerstruktur

Herkunft der Aussteller 2018 aus 15 Ländern
Brasilien*; China, Volksrepublik*; Deutschland*; Frankreich*; Großbritannien und Nordirland*; Kanada*; Mexiko*; Niederlande*; Nigeria*; Norwegen*; Oman*; Russische Föderation*; Schweden*; USA; Venezuela, Bolivarische Republik*
(* = offizielle Beteiligung)

Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 5/2019

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 52
   Unteraussteller 9
Aussteller gesamt 61

Firmengemeinschaftsausstellung auf 690 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 488 m² Hallenfläche
Beteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 590,00/m²
ab 5. Teilnahme EUR 650,00/m²
Beteiligungspreis innerhalb des Informationszentrum für Firmen:
1.-4. Teilnahme EUR 2.500,00/Teilnehmer, ab 5. Teilnahme EUR 2.900,00/Teilnehmer

Messebericht 4/2018

Allgemeines:
Die jährlich stattfindende OFFSHORE TECHNOLOGY CONFERENCE (OTC) fand vom 30. April bis 3. Mai 2018 im NRG Park in Houston, Texas statt. Die Offshore Technology Conference (OTC) in Houston ist die globale Leitmesse für die Offshore Öl & Gas-Industrie. Konferenz und Ausstellung sind sehr technologieorientiert und als Marktplatz, Kontaktbörse sowie Ort zum Netzwerken einzigartig für die Branche. Die OTC versammelt Systemanbieter, Betreiber, Kontraktoren und Zulieferindustrie. Organisator ist nach wie vor keine klassische Messegesellschaft, sondern die Society of Petroleum Engineers (SPE). Mit einem umfangreichen Programm an Fachvorträgen auf hohem Niveau bildet die Konferenz nach wie vor den Kern der Veranstaltung. Die OTC 2018 zeigte sich mit 61.300 Besuchern gut besucht. Ca. 50 % der Besucher und Aussteller kamen dabei aus dem Ausland.

Aussteller:
2018 nahmen ca. 2.300 Aussteller aus 44 Ländern an der Veranstaltung teil und belegten zusammen rund 54.00 m² Nettofläche. Es gab insgesamt 21 offizielle Beteiligungen ausländischer Staaten auf der Messe. Die Flächenvergabe durch die OTC erfolgt nach einem Punktesystem. Das Ausstellungsgelände gliedert sich in vier Bereiche, dem Hauptgebäude NRG Center, in denen sich die begehrtesten Standplätze finden darunter auch der deutsche Pavillon, der NRG Arena, dem Pavillon (einer Zeltstruktur) und der Außenfläche. Die Ausstellung der OTC bietet das komplette Programm an Produkten und Dienstleistungen aus dem Bereich Offshore und Meerestechnik, Öl- und Gasexplorationstechnik sowie dem zugehörigen Schiffbau, Unterwassertechnik und Umwelttechnik.

Deutsche Beteiligung:
Die deutsche Offshore-Industrie ist auf der OTC seit 1974 mit deutschen Gemeinschaftsständen präsent. 2017 konnten 59 deutsche Aussteller mit eigenem Stand sowie acht zusätzliche Unternehmen im Rahmen des German Pavilions in bester Lage ausstellen. Kennzeichnend für das neue Standdesign in 2018 sind die offenen, durchbrochenen und teils halbhohen Wand-Strukturen, welche die Besucher auf die benachbarten Stände neugierig machen und so „in den Pavillon hinein ziehen“ sollen. Mehr als 60 % der Teilnehmer schätzen die Bedeutung der Messe als einziges bzw. wichtigstes derartiges Instrument der Marktbearbeitung ein. Neben Kundenwerbung stehen vor allem die Ziele Marktbeobachtung und Imagewerbung im Fokus der Teilnehmer. Die Qualität der Fachbesucher wurde mit großer Mehrheit als „ausreichend“, Gespräche mit „gut bis ausreichend“ und die Möglichkeiten für das Nachmessegeschäft mit „gut bis gering“ bewertet.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Christian Schneider (VSM Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V.)

BranchenschwerpunkteSchiffbau, Hafenausrüstung, Meerestechnik (Branche 71)
AngebotsschwerpunkteOffshore-Technik, Meerestechnik, Explorationstechnik, Umweltschutz
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich 09:00-17:30 Uhr
1. Tag 09:00-19:00 Uhr
Fach- und Privatbesucher:
letzter Tag 09:00-14:00 Uhr



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen