HOSPITAL EXPO

Indonesian Int'l. Hospital Medical Pharmaceutical Clinical Laboratories Equipment & Medicine Exhibition

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen10/201610/2017
PrüfungNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Aussteller-Standfläche12.000
Halle12.000
Freigelände0
Ausstellerzahlen
Aussteller541
Inland314
Ausland227
aus Deutschland14
zus. vertretene Unternehmen
aus Deutschland5
insgesamt vertretene Unternehmen518
Inland314
Ausland204
aus Deutschland192
Besucherzahlen
Besucher42.38043.869
Ausstellerstruktur

Herkunft der Aussteller 2017 aus 15 Ländern
Belgien; China, Volksrepublik; Deutschland*; Indien; Indonesien; Italien; Japan; Korea, Republik; Malaysia; Philippinen; Taiwan; Thailand; Tschechien; USA; Vereinigte Arabische Emirate
(* = offizielle Beteiligung)

Messebericht 10/2016

Allgemeines:
Die HOSPITAL EXPO wurde vom 19. - 22. Oktober 2016 im Balai Sidang Jakarta Convention Center veranstaltet. Neben Zum 29. Mal fand die Hospital Expo in Jakarta statt. Das vergleichsweise moderne Messegelände liegt gut erreichbar im Zentrum der Stadt. Mit 42.000 Besuchern konnte das Ergebnis der Vorjahre weiter ausgebaut werden. Zwei Drittel der Besucher kamen aus der Messeregion und aus anderen Teilen Indonesiens. Für den indonesischen Markt ist die HOSPITAL EXPO die führende Medizintechnik-Messe. Begleitend zur HOSPITAL EXPO fanden zwei Seminare statt.

Aussteller:
Insgesamt nahmen 541 Aussteller aus an der Messe teil, davon waren 227 Anbieter aus dem Ausland. Es gab keine räumliche Trennung nach Produktgruppen. Die auf der Messe anwesenden indonesischen Firmen sind vor allem als Importeure und Vertriebspartner tätig. So vertraten viele der indonesischen Aussteller ausländische Firmen, u. a. auch deutsche Unternehmen. Schwerpunkte des gebotenen Warenspektrums waren diagnostische Geräte, pharmazeutische Produkte, chirurgische Instrumente, orthopädische Produkte und teilweise auch Geräte der Radiologie. Das Niveau der Messestände war gut und entsprach damit gehobenen Ansprüchen. Die Bauweise war zumeist offen, die Gerätepräsentationen waren umfassend. Es gab aber auch Stände mit reinen Posterpräsentationen.

Deutsche Beteiligung:
Deutschland beteiligte sich 2016 zum 1. Mal mit einem Firmengemeinschaftsstand auf der Hospital Expo. Der deutsche Gemeinschaftsstand mit 10 Ausstellern verteilte sich auf eine Gesamtfläche von 126 m². Der Stand war ein Blickfang für die Besucher. Die wichtigsten deutschen Produkte waren physiotherapeutische und diagnostische Geräte sowie Verbrauchsmaterialien und Dentalprodukte. Die durch die deutschen Aussteller genannten Hauptziele Marktbeobachtung, Kundenwerbung und Imagewerbung wurden teilweise erreicht. Ein Drittel der Aussteller schätzte die Qualität der Fachbesucher als gut ein, gut die Hälfte als ausreichend.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Nils Daldrup (ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroikindustrie e. V.)

BranchenschwerpunkteMedizintechnik, Gesundheit, Pharmazie, Pflege (Branche 56)
AngebotsschwerpunkteMedizintechnik, Medizinische Geräte, Labortechnik, Pharmazeutika, Arzneimittel, Analysetechnik, Diagnostika, Chirurgischer Bedarf, Gesundheitsvorsorge, Rehabilitation, Prothesen, Rettungswesen, Krankenhausausrüstung, Krankenhausbedarf, Krankenhauseinrichtungen, Krankenhausmanagement, Telekommunikation, Datenübertragung, Hygiene, Steriltechnik, Abfallbehandlung, Kühltechnik, Rettungsfahrzeuge, Finanzierung, Ausbildung, Weiterbildung, Versicherungswirtschaft, Fachpublikationen
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich 09:00-17:00 Uhr
letzter Tag 09:00-14:00 Uhr



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen