OGA Oil & Gas Asia

Oil, Gas and Petrochemical Engineering Exhibition

Messegelände

Kuala Lumpur Convention CentreKuala LumpurMalaysia

Termine

18.06.-20.06.2019Juni 2021Turnus: zweijährlichGründungsjahr: 1985

Veranstalter

UBM United Business Media Malaysia Sdn.Bhd. Suite 5-01, Level 5, Sunway VISIO Tower, Lingkaran SV, Sunway Velocity55100 Kuala LumpurMalaysiaFon: +60 3 9771-2688Fax: +60 3 9771-2799info-my@ubm.comhttp://www.ubmmalaysia.com

Deutsche Vertretung

Balland Messe-Vertrieb GmbH Vogelsanger Weg 45 a50858 KölnFon: +49 221 948645-0Fax: +49 221 948645-9info@balland-messe.dehttp://www.balland-messe.de

Träger/Sponsor

Government of MalaysiaStandards and Industrial Research Institute of MalaysiaMalaysia External Trade Development Council

Gemeinschaftsstand des Bundes 6/2019

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Informationszentrum für Firmen (IZ)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: Hamburg Messe und Congress GmbH German Pavilion Online:https://oga.german-pavilion.com

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen6/20157/2017
PrüfungNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Bruttofläche20.000
Nettofläche7.917
Ausstellerzahlen
Aussteller523
Inland236
Ausland287
aus Deutschland4822
zus. vertretene Unternehmen
aus Deutschland9
insgesamt vertretene Unternehmen2.000
aus Deutschland57
Besucherzahlen
Besucher23.41416.535
Inland14.489
Ausland2.046
Fachbesucher16.535
Inland14.489
Ausland2.046
Privatbesucher0
Ausstellerstruktur

Herkunft der Aussteller 2017 aus 2 Ländern
Deutschland*; Malaysia
(* = offizielle Beteiligung)

Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 6/2019

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 20
   Unteraussteller 1
Aussteller gesamt 21

Firmengemeinschaftsausstellung auf 249 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 201 m² Hallenfläche
Beteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 390,00/m²
Beteiligungspreis innerhalb des Informationszentrum für Firmen:
EUR 975,00/Teilnehmer

Messebericht 7/2017

Allgemeines:
Die Messe OGA Oil & Gas Asia fand vom 11. bis 13. Juli 2017 im Kuala Lumpur Convention Centre, Malaysia statt. Sie wurde 1985 gegründet und wird alle zwei Jahre veranstaltet. Die OGA Oil & Gas Asia ist eine wichtige Technologieplattform, auf der europäische Marktteilnehmer sich präsentieren sollten, um sich auf dem lokalen Markt zu positionieren. Parallel zur Messe fand ein kleiner Kongress statt. Laut Veranstalter kamen 16.535 Fachbesucher. Da die Ausstellungsfläche gegenüber der Vormesse deutlich geschrumpft ist (keine temporäre Außenhalle, keine Zusatzhalle im Mandarin Hotel) drängten sich die Besucher auf weniger Fläche.

Aussteller:
Die Messe richtet sich an Hersteller von Prozesstechnik und deckt die Themen Erdgas und Öl Technologien inkl. Explorationstechnik, Schiffbau und Offshore Industrie sowie petrochemische Verarbeitung und Raffinerien ab. Während 2015 noch neben den zwei Haupthallen im Erdgeschoss zwei weitere Etagen mit kleineren Hallen belegt wurden, war 2017 nur eine zusätzliche Etage belegt. Auch die Temporärhalle im Erdgeschoss sowie eine Halle im Ballroom des benachbarten Mandarin Hotels waren 2017 nicht belegt. Neben dem Deutschen Gemeinschaftsstand gab es weitere nationale Pavillons. Zu den größten nationalen Pavillons zählten die USA, Großbritannien, China, Frankreich, Niederlande, Norwegen, Südkorea und Singapur.

Deutsche Beteiligung:
Im Rahmen der deutschen Firmengemeinschaftsausstellung nahmen 17 Unternehmen mit einem eigenen Stand teil. Das ansprechende Stand-Design ist hochwertig und dennoch nicht zu protzig. Es unterstreicht die Qualitätsansprüche des „made in Germany“. Außerhalb der Bundesbeteiligung präsentierten sich weitere deutsche Unternehmen. Die genannten Hauptziele der Aussteller waren Marktbeobachtung, Kunden- und Imagewerbung. Diese wurden von der Mehrheit der Unternehmen erreicht bzw. teilweise erreicht. Ein Drittel der Aussteller schätzte die Aussichten für das Nachmessegeschäft als gut ein.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Ragnar Strauch (VDMA Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate)

BranchenschwerpunkteEnergiewirtschaft (konventionelle und erneuerbare Energien) (Branche 23)
AngebotsschwerpunkteGasförderung, Ölförderung, Explorationstechnik, Maschinen und Anlagen für die Petrochemische Industrie
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich 10:00-18:00 Uhr



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen