ANALITIKA EXPO

Internationale Fachmesse für Laborbedarf und chemische Analysen

Messegelände

Crocus Expo International Exhibition CentreMoskauRussische Föderation

Termine

21.04.-24.04.2020 22.09.-25.09.202013.04.-16.04.2021April 2022Turnus: jährlichGründungsjahr: 2003

Veranstalter

Hyve Group LLC 3 Bldg. 2, Verkhnyaya Krasnoselskaya107140 MoskauRussische FöderationFon: +7 499 750-0828Fax: +7 499 750-0830info@hyve.grouphttps://russia.hyve.group/

Deutsche Vertretung

GiMA International Exhibition Services GmbH Schleidenstraße 322083 HamburgFon: +49 40 23524-0Fax: +49 40 23524-410info@gima.dehttp://www.gima.de

Träger/Sponsor

Ministry of Agriculture of the Russian FederationMinistry of Industry and Trade of the Russian FederationMinistry of Health of the Russian FederationFederal Service for Veterinary and Phytosanitary SurveillanceChamber of Commerce and Industry of the Russian FederationMoscow Chamber of Commerce and IndustryRostest MoscowRussian Chemists Union

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen4/20174/20184/2019
PrüfungNeinNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Bruttofläche9.098
Nettofläche4.3576.046
Sonderschau­fläche01.245
Aussteller-Standfläche4.3574.801
Inland3.2524.032
Ausland1.105769
Halle4.3574.801
Inland3.2524.032
Ausland1.105769
Freigelände00
Ausstellerzahlen
Aussteller238230244
Inland170196
Ausland6848
aus Deutschland1917
zus. vertretene Unternehmen3
Inland3
Ausland0
aus Deutschland03
insgesamt vertretene Unternehmen241
Inland173
Ausland68
aus Deutschland1920
Besucherzahlen
Besucher6.0695.7406.020
Inland5.864
Ausland205
Fachbesucher6.0695.7406.020
Inland5.864
Ausland205
Privatbesucher000
Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 9/2020

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 17
Aussteller gesamt 17

Firmengemeinschaftsausstellung auf 443 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 394 m² Hallenfläche
Beteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 295,00/m², ohne Standbau: EUR 285,00/m²;
ab 5. Teilnahme: mit Standbau EUR 470,00/m², ohne Standbau: EUR 375,00/m²
Beteiligungspreis innerhalb des Informationszentrum für Firmen:
EUR 740,00/Teilnehmer; ab 5. Teilnahme: EUR 1.175,00/Teilnehmer

Messebericht 4/2019

Die Analitika Expo Moskau fand vom 23.-26. April 2019 auf dem Messegelände Crocus Expo statt. Die Analitika Expo ist die wichtigste Branchenmesse für die Analysen-, Bio- und Labortechnik in Russland. Vor 2003 konnten Hersteller von Analysen- und Laborgeräten nur auf der KHIMIA in Moskau ausstellen. Die Chemie-Messe umfasst ein breites Produktspektrum, das über die Analysen- und Laborgeräte weit hinausgeht. Vor diesem Hintergrund waren letztere eher Randprodukte. Seit Entstehung der Analitika Expo kann sich die Analysen- und Labortechnik fokussiert in Russland darstellen. Begleitet wurde die Analitika Expo von wissenschaftlichen Seminaren und Produktpräsentationen. Nach Angaben des Veranstalters wurden 5.500 Fachbesucher auf dem Messegelände erfasst.Es stellten 244 Aussteller aus, da von 196 aus Russland. Auf der Messe wurde die gesamte breite Produktpalette aus dem Bereich der Analysen- und Laborgeräte präsentiert. Die Firmen zeigten sowohl einfache Verbrauchsgüter als auch anspruchsvolle Analysegeräte. Mit Gemeinschaftsständen waren Deutschland und China vertreten.

Die Bundesrepublik Deutschland stellt seit mehreren Jahren regelmäßig mit einem Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen auf der Analitika Expo in Moskau aus. 2019 beteiligten sich 17 Haupt- und vier Unteraussteller auf 422 qm. In den Gemeinschaftsstand wurde zudem ein Bundesinformationsstand von 64 qm integriert, der als Anlaufstelle für Fachbesucher und deutsche Unternehmen dient. Die Ausstellerbefragung am Ende der Messe, an der sich 16 Hauptaussteller beteiligten, zeigte, dass mit der Messepräsenz insbesondere die Ziele Kundenwerbung/Kontaktpflege und Imagewerbung (jeweils 16 Nennungen), Marktbeobachtung (14), Einführung von Produkten und Vertragsabschluss/Auftragserteilung (jeweils 12 Nennungen) angestrebt wurden. Diese Ziele konnten überwiegend vollständig oder teilweise erreicht werden. Die Zahl und Qualität der Fachbesucher wurde mit „gut“ bis „ausreichend“ bewertet. Sechs Unternehmen zeigten sich bereits mit den Aussichten für das Nachmessegeschäft zufrieden; neun Aussteller konnten noch keine abschließenden Angaben machen.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Cordula Rapp (Spectaris e.V.).

BranchenschwerpunkteLabortechnik, Biotechnologie (Branche 64), Chemie, Petrochemie (Branche 18), Medizintechnik, Gesundheit, Pharmazie, Pflege (Branche 56)
AngebotsschwerpunkteAnalysetechnik, Messgeräte, Prüfgeräte, Automatisierungssysteme, Laborinstrumente, Laboreinrichtungen, Labortechnik, Reagenzien
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich 10:00-18:00 Uhr
letzter Tag 10:00-16:00 Uhr
StandmieteHalle ab EUR 375,00



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Mehr Informationen