interplastica

International Trade Fair Plastics and Rubber

Messegelände

EXPOCENTREMoskauRussische Föderation

Termine

24.01.-27.01.201723.01.-26.01.201829.01.-01.02.201928.01.-31.01.202026.01.-29.01.2021Turnus: jährlichGründungsjahr: 1988

Veranstalter

Messe Düsseldorf GmbH Messeplatz40474 DüsseldorfFon: +49 211 4560-01Fax: +49 211 4560-668info@messe-duesseldorf.dehttp://www.messe-duesseldorf.de
ProjektteamFax: 0049-211-4560852http://www.interplastica.de

Gemeinschaftsstand des Bundes 1/2017

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: Messe Düsseldorf GmbH

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen1/20151/20161/2017
PrüfungNeinNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Bruttofläche28.366
Nettofläche12.71611.369
Sonderschau­fläche1500
Aussteller-Standfläche12.56611.46011.369
Inland3.7394.6295.379
Ausland8.8276.8315.990
Halle12.56611.46011.369
Inland3.7394.6295.379
Ausland8.8276.8315.990
Freigelände000
Ausstellerzahlen
Aussteller692616564
Inland169223200
Ausland523393364
aus Deutschland136
zus. vertretene Unternehmen000
insgesamt vertretene Unternehmen692616564
Inland169223200
Ausland523393364
aus Deutschland136
Besucherzahlen
Besucher19.00020.900
Fachbesucher19.00020.90023.000
Privatbesucher00
Gemeinsame Besucherstatistik mit upakovka - Member of interpack alliance im aktuellen Jahr
Ausstellerstruktur

Herkunft der Aussteller 2017 aus 30 Ländern
Belarus; Belgien; China, Volksrepublik*; Deutschland*; Finnland; Frankreich; Großbritannien und Nordirland; Indien; Iran, Islamische Republik ; Israel; Italien*; Kanada; Kasachstan; Korea, Republik; Lettland; Litauen; Niederlande; Österreich*; Polen; Portugal; Russische Föderation; Schweiz; Slowakei; Slowenien; Spanien; Taiwan; Tschechien; Türkei; USA; Vereinigte Arabische Emirate
(* = offizielle Beteiligung)

Besucherstruktur

Herkunft der Besucher 2017 aus 1 Land
Russische Föderation

Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 1/2017

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 70
   Unteraussteller 37
Aussteller gesamt 107

Firmengemeinschaftsausstellung auf 2.189 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 2.099 m² Hallenfläche
Beteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 320,00/m², ohne Standbau: EUR 310,00/m²,
ab 5. Teilnahme: mit Standbau EUR 440,00/m², ohne Standbau: EUR 395,00/m²

Messebericht 1/2017

Die Interplastica ist für die Kunststoff- und Gummiindustrie in Russland und GUS die wichtigste Fachmesse. Sie fand vom 24.-27. Januar 2017 auf dem Messegelände ExpoCentr in Moskau statt. Schwerpunkte der Messe sind Maschinen und Anlagen sowie Rohstoffe, Hilfs- und Zusatzstoffe. Die hohe internationale Präsenz spiegelt die guten Absatzchancen auf dem russischen Markt wider. Parallel zur Interplastica fand, wie in den Vorjahren, die Upakovka statt. Die führende Fachmesse für Verpackungsmaschinen, Verpackungsproduktion und Packmittel. Es stellten 566 Aussteller auf der Interplastica aus, davon 316 aus rund 30 Ländern. Insgesamt kamen rund 23.000 Fachbesucher auf das Messegelände. Während der Messe konnten sich die Besucher auf verschiedenen Veranstaltungen über neue Entwicklungen im Rohstoffbereich, in der Kunststoffverarbeitung und im Recycling informieren.

Die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich seit vielen Jahren regelmäßig mit einem Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen an der Interplastica in Moskau. 2017 stellten 70 Haupt- und 37 Unteraussteller auf 2.099 qm aus. In den Gemeinschaftsstand wurde ein Bundesinformationsstand von 91 qm integriert, der als Anlaufstelle für die Fachbesucher und deutsche Unternehmen dient. Die Ausstellerbefragung am Ende der Messe, an der sich 49 Unternehmen im Gemeinschaftsstand beteiligten, zeigte, dass mit der Messepräsenz insbesondere die Ziele Kundenwerbung / Kontaktpflege (47 Nennungen), Marktbeobachtung (46), Imagewerbung (43) und Einführung von Produkten (42) angestrebt wurden. Diese Ziele konnten überwiegend vollständig oder zunächst teilweise erreicht werden. Die Zahl und Qualität der Fachbesucher wurde mit größtenteils „mittel“ bewertet. 25 Unternehmen zeigten sich während der Befragung mit den Aussichten für das Nachmessegeschäft zufrieden; 17 Aussteller konnten noch keine abschließenden Angaben machen.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Natallia Esche (VDMA AG Hybride Leichtbau Technologien).

BranchenschwerpunkteKunststoff- und Gummiverarbeitung (Branche 47)
AngebotsschwerpunkteKunststoffherstellungsanlagen, Kunststoffverarbeitungsmaschinen, Rohstoffe, Zubehör, Halberzeugnisse, Kunststofferzeugnisse, Logistik, Lagertechnik, Dienstleistungen
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich 10:00-18:00 Uhr
StandmieteHalle ab USD 359,00

Bitte senden Sie mir Informationen zu

Dieses Formular wird direkt an den Veranstalter geschickt und wird von diesem beantwortet.

Messe Düsseldorf GmbH

Bitte senden Sie mir die Informationen

Ich habe folgende Anmerkungen

Meine Angaben

Bitte füllen Sie, soweit möglich, alle Felder aus. Pflichtfelder sind durch einen Stern gekennzeichnet.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen