Meat Industry

Messegelände

EXPOCENTREMoskauRussische Föderation

Termine

07.10.-11.10.201905.10.-09.10.2020Oktober 2021Turnus: jährlichGründungsjahr: 2002

Parallelveranstaltungen

AGROPRODMASH

Veranstalter

IFWexpo Heidelberg GmbH Landfriedstr. 1a69117 HeidelbergFon: +49 6221 1357-0Fax: +49 6221 1357-23info@ifw-expo.comhttp://www.ifw-expo.com

Gemeinschaftsstand des Bundes 10/2019

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: IFWexpo Heidelberg GmbH German Pavilion Online:https://meatindustry.german-pavilion.com

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen10/201710/201810/2019
PrüfungNeinNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Bruttofläche61.712
Nettofläche24.721
Inland14.380
Ausland10.341
Sonderschau­fläche140
Aussteller-Standfläche24.58125.99727.998
Inland14.24014.33516.110
Ausland10.34111.66211.888
Halle24.50625.96927.998
Inland14.17414.30716.110
Ausland10.33211.66211.888
Freigelände75280
Inland66280
Ausland900
Ausstellerzahlen
Aussteller808870939
Inland450470502
Ausland358400437
aus Deutschland348888
zus. vertretene Unternehmen4
Inland4
Ausland0
insgesamt vertretene Unternehmen874
Inland474
Ausland400
aus Deutschland88
Besucherzahlen
Besucher24.19224.533
Inland22.01522.233
Ausland2.1772.300
Fachbesucher24.19223.08826.579
Inland22.01520.78824.134
Ausland2.1772.3002.445
Privatbesucher01.445
Inland01.445
Ausland00
Gemeinsame Statistik mit AGROPRODMASH im aktuellen Jahr
Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 10/2019

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 44
Aussteller gesamt 44

Firmengemeinschaftsausstellung auf 1.606 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 1.540 m² Hallenfläche
Beteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 330,00/m², ohne Standbau: EUR 320,00/m²;
ab 5. Teilnahme: mit Standbau EUR 470,00/m², ohne Standbau: EUR 410,00/m²

Messebericht 10/2019

Allgemeines:
Die Meat Industry fand gemeinsam mit der AgroProdMash vom 7.-11. Oktober 2019 in Moskau statt. Dieser Fachmesseverbund ist einer der wichtigsten Plattformen für Anbieter neuester Technik in der Lebensmittelindustrie und Einkäufer, Händler sowie politische Entscheidungsträger in Russland. Auf der Messe sind alle führenden russischen Hersteller und wichtige internationale Produzenten für Maschinen und Ausrüstungen der Milch-, Fleisch-, Fisch- und Backwarenindustrie vertreten. Weiterhin werden Betriebsmittel und Maschinen zur Verpackung, Lagerung und zum Transport der Erzeugnisse ausgestellt.

Aussteller und Besucher:
Auf der Messe waren 15 Themenbereiche vertreten. Besonders stark präsentierten sich Aussteller aus den Bereichen Verarbeitung von Fleisch, Gewürze und Zusatzstoffe, Konditoreiartikel und Brotherstellung, Anlagen für Konservierung, Obst- und Gemüseverarbeitung, Verpackung, Produktion von Milchprodukten sowie Getränke. Es stellten 939 Aussteller auf einer Gesamtfläche von rund 28.000 qm aus. Rund 26.600 Fachbesucher suchten das Messegelände ExpoCentr auf, wo die Meat Industry / AgroProdMash stattfanden.

Deutsche Beteiligung:
Die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich seit 2008 regelmäßig mit einem Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen auf der Meat Industry / AgroProdMash in Moskau. 2019 stellten 44 Aussteller auf 1.540 qm aus. In den Gemeinschaftsstand wurde zudem ein Bundesinformationsstand von 66 qm integriert, der als Anlaufstelle für Fachbesucher und deutsche Unternehmen dient. Die Ausstellerbefragung am Ende der Messe, an der sich 32 Aussteller des Gemeinschaftsstandes beteiligten, zeigte, dass mit der Messepräsenz insbesondere die Ziele Kundenwerbung / Kontaktpflege (30 Nennungen), Marktbeobachtung (29), Imagewerbung (26) und Vertragsabschluss / Auftragserteilung (24) angestrebt wurden. Diese Ziele konnten überwiegend vollständig oder teilweise erreicht werden. Die Zahl und Qualität der Fachbesucher wurde mit „gut“ bewertet. 18 Unternehmen zeigten sich bereits mit den Aussichten für das Nachmessegeschäft zufrieden; 9 Unternehmen konnten noch keine abschließenden Angaben machen.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Dr. Reinhard Roßberg (DLG e.V.)

BranchenschwerpunkteNahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen (Branche 61)
AngebotsschwerpunkteAusrüstungen, Zubehör, Fleischverarbeitungsmaschinen, Verpackungstechnik, Lebensmittelzusätze, Bäckereimaschinen, Getränkeherstellung, Nahrungsmittelmaschinen
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich 10:00-18:00 Uhr
StandmieteHalle ab EUR 400,00/m²

Bitte senden Sie mir Informationen zu

Dieses Formular wird direkt an den Veranstalter geschickt und wird von diesem beantwortet.

IFWexpo Heidelberg GmbH

Bitte senden Sie mir die Informationen

Ich habe folgende Anmerkungen

Meine Angaben

Bitte füllen Sie, soweit möglich, alle Felder aus. Pflichtfelder sind durch einen Stern gekennzeichnet.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen