Photonics - World of Lasers and Optics

International Specialized Exhibition for Laser, Optical and Optoelectronic Technologies

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen3/2019
PrüfungNein
Flächenzahlen (m²)
Bruttofläche9.042
Nettofläche2.540
Sonderschau­fläche0
Aussteller-Standfläche2.540
Inland1.728
Ausland812
Halle2.540
Inland1.728
Ausland812
Freigelände0
Ausstellerzahlen
Aussteller194
Inland125
Ausland69
zus. vertretene Unternehmen0
insgesamt vertretene Unternehmen194
Inland125
Ausland69
Besucherzahlen
Besucher8.380
Inland8.040
Ausland340
Fachbesucher7.370
Privatbesucher1.010
Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWK 3/2022

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Aussteller gesamt k.A.


Beteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 230,00/m²
ohne Sandbau: EUR 170,00/m²
Beteiligungspreis innerhalb des Informationszentrum für Firmen:
EUR 575,00/Teilnehmer

Messebericht 3/2019

Die Photonics - World of Laser and Optics fand vom 4.-7. März 2019 auf dem Messegelände Crocus Expo in Moskau statt. Die Messe wird jährlich in Moskau ausgerichtet und ist die bedeutendste Photonikmesse in der Russischen Föderation. Auf dieser Fachmesse für Laser, Optik und Optoelektroniktechnologien sind führende Wissenschaftler, Hersteller von Laser- und Photonikprodukten, Händler und Anwender aus ganz Russland anzutreffen. Angesichts der Bedeutung Russlands als Abnehmer von Photonik handelt es sich um einen vielversprechenden Absatzmarkt für Ausfuhraktivitäten. Begleitend zur Messe gab es ein Kongressprogramm mit wissenschaftlichen Vorträgen, die in der Landessprache gehalten wurden. Es stellten 194 Aussteller auf 2.540 qm aus; 69 Aussteller kamen aus 14 Ländern. Mehr als 7.300 Fachbesucher kamen zur Photonics - World of Laser and Optics 2019.

Die Bundesrepublik Deutschland stellte seit 2014 erstmals wieder mit einem Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen auf der Photonikmesse in Moskau aus. 2019 beteiligten sich acht Aussteller auf 57 qm. In den Gemeinschaftsstand wurde zudem ein Bundesinformationsstand von 39 qm integriert, der als Anlaufstelle für Fachbesucher und deutsche Unternehmen dient. Die Ausstellerbefragung am Ende der Messe, an der sich alle Unternehmen im Gemeinschaftsstand beteiligten, zeigte, dass mit der Messepräsenz insbesondere die Ziele Marktbeobachtung und Kundenwerbung/Kontaktpflege (jeweils 8 Nennungen), Einführung von Produkten (6), Vertragsabschluss/Auftragsvergabe, Vertretersuche und Imagewerbung (jeweils 5 Nennungen) angestrebt wurden. Diese Ziele konnten vollständig oder zunächst teilweise erreicht werden. Die Zahl und Qualität der Fachbesucher wurde mit „gut“ bis „ausreichend“ bewertet. Die Hälfte der Unternehmen bewertete die Aussichten für das Nachmessegeschäft positiv; 3 Aussteller konnten noch keine abschließenden Angaben machen.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Dr. Wenko Süptitz (Spectaris e. V.).

BranchenschwerpunkteTechnische Optik, Lasertechnik (Branche 75)
AngebotsschwerpunkteOptische Instrumente, Optische Messgeräte, Opto-Elektronik, Laseroptik, Lasertechnik, Opto-Mechanik, Analysetechnik, Fachpublikationen, Sensorsysteme, Sensortechnik
ZutrittFach- und Privatbesucher



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.