TransRussia

Internationale Transport-, Logistikservice- und Technologiemesse

Messegelände

Crocus Expo International Exhibition CentreMoskauRussische Föderation

Termine

15.04.-17.04.201913.04.-15.04.2020April 2021Turnus: jährlichGründungsjahr: 1996

Veranstalter

Hyve Group PLC 2 Kingdom Street PaddingtonLondon W2 6JGFon: +44 20 7596-5000Fax: +44 20 7596-5111info@hyve.grouphttp://www.hyve.group

Deutsche Vertretung

GiMA International Exhibition Services GmbH Schleidenstraße 322083 HamburgFon: +49 40 23524-0Fax: +49 40 23524-410info@gima.dehttp://www.gima.de

Träger/Sponsor

Russian Ministry of TransportMinistry of RailwaysDepartment of Civil AviationDepartment of Marine TransportDepartment of Russian Road Networks

Gemeinschaftsstand des Bundes/der Bundesländer 4/2019

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: IEC Inter Expo Consult GmbH & Co. KG Mecklenburg-VorpommernBeteiligungsform:Informationszentrum für Firmen (IZ)Ansprechpartner:Kontaktstelle des Bundeslandes German Pavilion Online:https://transrussia.german-pavilion.com

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen4/20174/20184/2019
PrüfungRUEFNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Bruttofläche17.000
Aussteller-Standfläche7.759
Inland4.427
Ausland3.332
Halle7.759
Inland4.427
Ausland3.332
Freigelände0
Ausstellerzahlen
Aussteller345
Inland164
Ausland181
zus. vertretene Unternehmen6
Inland5
Ausland1
insgesamt vertretene Unternehmen351395398
Inland169
Ausland182
aus Deutschland19
Besucherzahlen
Besucher14.74516.65218.915
Inland13.27014.928
Ausland1.4751.724
Fachbesucher14.745
Inland13.270
Ausland1.475
Privatbesucher0
Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 4/2019

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 10
Aussteller gesamt 10

Firmengemeinschaftsausstellung auf 316 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 258 m² Hallenfläche
Beteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 330,00/m², ohne Standbau: EUR 320,00/m²,
ab 5. Teilnahme: mit Standbau EUR 470,00/m², ohne Standbau: EUR 410,00/m²

Messebericht 4/2018

Die TransRussia - Internationale Transport-, Logistikservice- und Technologiemesse - fand vom 17.-19. April 2018 auf dem Messegelände Crocus Expo in Moskau statt. Die TransRussia versteht sich als führende Leistungsschau für Transport und Logistik in Russland. Nach Angaben des Veranstalters kamen auf das Messegelände rund 16.600 Besucher. Während der Laufzeit der TransRussia wurde ein Rahmenprogramm angeboten. Es fanden Konferenzen, Workshops und Präsentationen statt. Es stellten 395 Aussteller aus 27 Ländern aus. Als umfassende Informationsplattform bildet die jährliche Fachmesse das gesamte Spektrum der Branche in allen Verkehrsbereichen und der Logistik einschließlich Technik und Equipment, Umschlag und Verpackung, Sicherheitssysteme, Versicherung, Leasing und Finanzdienstleistungen sowie Informationstechnologien ab. Mit Länderpavillons beteiligten sich Deutschland, die Mongolei, Estland, Finnland, Kasachstan, Lettland, Litauen, Belarus und erstmals der Iran.

Die Bundesrepublik Deutschland stellt seit 2005 regelmäßig mit einem Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen auf der TransRussia aus. 2018 beteiligten sich 13 Haupt- und zwei Unteraussteller auf 322 qm. In die Firmenpräsentation wurde ein Bundesinformationsstand von zusätzlich 55 qm integriert, der bei allen deutschen Gemeinschaftsbeteiligungen als Anlaufstelle für Fachbesucher und deutsche Aussteller dient. Die Ausstellerbefragung am Ende der Messe, an der sich alle 13 Hauptaussteller des Gemeinschaftsstandes beteiligten, zeigte, dass mit der Messepräsenz insbesondere die Ziele Kundenwerbung / Kontaktpflege und Imagewerbung (jeweils 13 Nennungen), Marktbeobachtung (12) sowie Vertragsabschluss/Auftragserteilung (5) angestrebt wurden. Diese Ziele konnten vollständig oder teilweise erreicht werden. Die Zahl und Qualität der Fachbesucher wurde mit „mittel“ bewertet. Jeweils fünf Unternehmen zeigten sich bereits mit den Aussichten für das Nachmessegeschäft zufrieden oder konnten noch keine abschließenden Angaben zu den Aussichten machen.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Verena Saurenbach (GTAI).

BranchenschwerpunkteTransport und Verkehr (Branche 83), Logistik, Antriebs-, Förder- und Lagertechnik (Branche 55)
AngebotsschwerpunkteLuftfahrttechnik, Luftfracht, Schifffahrt, Schiffstransporte, Schienenfahrzeuge, Lastkraftwagen, Transportsysteme (innerbetrieblich), Container, Signalanlagen, Kommunikationssysteme, Schienenverkehrstechnik
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich 10.00-18.00 Uhr
StandmieteHalle ab EUR 418,00/m²



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen