upakovka - Member of interpack alliance

Processing & Packaging

Messegelände

EXPOCENTREMoskauRussische Föderation

Termine

23.01.-26.01.201829.01.-01.02.201928.01.-31.01.2020Januar 2021Turnus: jährlichGründungsjahr: 1976

Parallelveranstaltungen

interplastica

Veranstalter

Messe Düsseldorf GmbH Messeplatz40474 DüsseldorfFon: +49 211 4560-01Fax: +49 211 4560-668info@messe-duesseldorf.dehttp://www.messe-duesseldorf.de
ProjektteamFon: +49 211 4560-417Fax: +49 211 4560-87417SeifertM@messe-duesseldorf.dehttp://www.upakovka-tradefair.com/

Gemeinschaftsstand des Bundes 1/2018

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: Messe Düsseldorf GmbH

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen1/20161/20171/2018
PrüfungNeinNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Nettofläche3.5003.2003.500
Inland1.0681.487
Ausland2.4322.013
Sonderschau­fläche000
Aussteller-Standfläche3.5003.2003.500
Inland1.0681.487
Ausland2.4322.013
Halle3.5003.2003.500
Inland1.0681.487
Ausland2.4322.013
Freigelände000
Ausstellerzahlen
Aussteller212250250
Inland70105118
Ausland142145132
aus Deutschland613536
zus. vertretene Unternehmen000
insgesamt vertretene Unternehmen212250250
Inland70105118
Ausland142145132
aus Deutschland613536
Besucherzahlen
Besucher20.90023.00024.900
Inland24.900
Fachbesucher20.90023.00024.900
Inland24.900
Ausland0
Privatbesucher000
Gemeinsame Besucherstatistik mit interplastica im aktuellen Jahr
Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 1/2018

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 24
   Unteraussteller 8
Aussteller gesamt 32

Firmengemeinschaftsausstellung auf 724 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 655 m² Hallenfläche
Beteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 330,00/m², ohne Standbau: EUR 320,00/m²,
ab 5. Teilnahme: mit Standbau EUR 440,00/m², ohne Standbau: EUR 400,00/m²

Messebericht 1/2018

Die Fachmesse Upakovka fand vom 23.-26. Januar 2018 auf dem Messegelände ExpoCentr in Moskau statt. Die Nachfrage nach modernen Nahrungsmitteln und Verpackungen in Russland zeigt sich in der Anzahl von Messen und Ausstellungen für die Verpackungsmaschinen- und Nahrungsmittelindustrie, vor allem am Standort Moskau. Im Juni findet jährlich die Rosupak mit Schwerpunkt Packmittel statt. Die Hersteller von Prozess- und Verpackungsmaschinen für die pharmazeutische Industrie präsentieren sich auf der Pharmtech. Im Bereich der Nahrungsmittelherstellung, insbesondere der Fleischverarbeitung und der zugehörigen Maschinen, ist die AgroProdMash die wichtigste Messe. Hier stellen auch Verpackungsmaschinenhersteller aus, die schwerpunktmäßig in die Nahrungsmittelindustrie liefern. Des Weiteren findet jährlich im Frühjahr die Modern Bakery statt, mit dem Schwerpunkt Backwarenproduktion und -verpackung. Auf der Upakovka wurden 24.900 Fachbesucher erfasst. Parallel zur Upakovka wurde die Kunststoff- und Gummimaschinenmesse Interplastica organisiert. Es stellten 250 Aussteller aus, davon 132 aus 22 Ländern. Die belegte Fläche betrug insgesamt 3.500 qm. Mit einem Länderpavillon beteiligte sich Deutschland. Erstmals auf der Upakovka fand der innovationparc statt, ein Forum, auf dem sich die Fachbesucher über ausgewählte Innovationen und kreative bzw. zukunftsfähige Verpackungslösungen austauschen.

Russland ist für die deutschen Hersteller von Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen einer der weltweit wichtigsten Absatzmärkte. Von daher beteiligt sich die Bundesrepublik Deutschland seit vielen Jahren jährlich mit einem Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen an der Upakovka in Moskau. 2018 präsentierten 24 Haupt- und acht Unteraussteller auf 655 qm ihre Produkte. In den Gemeinschaftsstand wurde zudem ein Bundesinformationsstand von 70 qm integriert, der als Anlaufstelle für Fachbesucher und deutsche Unternehmen dient. Die Ausstellerbefragung am Ende der Messe, an der sich 18 Hauptaussteller des Gemeinschaftsstandes beteiligten, zeigte, dass mit der Messepräsenz insbesondere die Ziele Marktbeobachtung (16 Nennungen), Kundenwerbung/Kontaktpflege (25), Imagewerbung (13) und Einführung von Produkten (11) angestrebt wurden. Diese Ziele wurden vollständig oder teilweise erreicht. Die Zahl und Qualität der Fachbesucher wurde mit „mittel“ bewertet. 11 Unternehmen zeigten sich bereits mit den Aussichten für das Nachmessegeschäft zufrieden; vier Aussteller schätzten die Aussichten für gering ein und weitere drei Aussteller konnten noch keine konkreten Bewertungen machen.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Vera Fritsche (VDMA Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen).

BranchenschwerpunkteNahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen (Branche 61)
AngebotsschwerpunkteVerpackungsmaschinen, Verpackungsmaterial, Verpackungsdruckmaschinen, Packmittelherstellungsmaschinen, Süßwarenmaschinen, Veredelungsverfahren, Packmittelproduktion, Technologien, Packhilfsmittel, Packmittel, Packstoffe, Dienstleistungen, Logistik, Lagertechnik, Lagereinrichtungen, Abfüllanlagen, Etikettiermaschinen, Verpackungstechnik, Verschlüsse, Nahrungsmittelmaschinen, Bäckereimaschinen
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich 10:00-18:00 Uhr
letzter Tag 10:00-16:00 Uhr
StandmieteHalle ab EUR 359,00 - 424,00/m²

Bitte senden Sie mir Informationen zu

Dieses Formular wird direkt an den Veranstalter geschickt und wird von diesem beantwortet.

Messe Düsseldorf GmbH

Bitte senden Sie mir die Informationen

Ich habe folgende Anmerkungen

Meine Angaben

Bitte füllen Sie, soweit möglich, alle Felder aus. Pflichtfelder sind durch einen Stern gekennzeichnet.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen