DELHIWOOD

International Trade Fair for Furniture Production Technology, Woodworking Machinery, Tools, Fittings, Accessories, Raw Materials and Products

Messegelände

India Expo Centre and Mart, Greater NoidaNew DelhiIndien

Termine

13.03.-16.03.2019März 2021Turnus: zweijährlichGründungsjahr: 2009

Veranstalter

NürnbergMesse India Pvt. Ltd. German House, 2, Nyaya MargChanakyapuriNew Delhi 110021Fon: +91 11 4716-8888Fax: +91 11 4716-8801info@nm-india.comhttp://www.nuernbergmesse-india.in
NürnbergMesse GmbH Messezentrum90471 NürnbergFon: +49 911 8606-0Fax: +49 911 8606-8228info@nuernbergmesse.dehttp://www.nuernbergmesse.de

Träger/Sponsor

EUMABOIS

Gemeinschaftsstand des Bundes 3/2019

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: NürnbergMesse GmbH German Pavilion Online:https://delhiwood.german-pavilion.com

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen2/20153/20173/2019
PrüfungNeinNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Bruttofläche45.000
Nettofläche9.57014.19421.842
Inland6.60610.72918.323
Ausland2.9643.4653.519
Sonderschau­fläche002.310
Inland002.310
Ausland000
Aussteller-Standfläche9.57014.19419.532
Inland6.60610.72916.013
Ausland2.9643.4653.519
Halle9.40713.57419.532
Inland6.44310.11816.013
Ausland2.9643.4563.519
Freigelände1636200
Inland1636110
Ausland090
Ausstellerzahlen
Aussteller306413527
Inland167239306
Ausland139174221
aus Deutschland20
zus. vertretene Unternehmen87610
Inland700
Ausland80610
aus Deutschland19
insgesamt vertretene Unternehmen393474527
Inland174239306
Ausland219235221
aus Deutschland39
Besucherzahlen
Besucher16.70320.32627.448
Inland19.89526.901
Ausland431547
Fachbesucher16.70320.32627.448
Inland19.89526.901
Ausland431547
Privatbesucher000
Ausstellerstruktur

Herkunft der Aussteller 2019 unter anderem aus
Deutschland*; Indien
(* = offizielle Beteiligung)

Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 3/2019

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 20
   Unteraussteller 5
Aussteller gesamt 25

Firmengemeinschaftsausstellung auf 665 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 582 m² Hallenfläche
Beteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 100,00/m², ohne Standbau: EUR 95,00/m²,
ab 5. Teilnahme: EUR 180,00/m² mit Standbau, ohne: EUR 120,00/m²

Messebericht 3/2017

Allgemeines:
Indien importierte im Jahr 2016 Holzbearbeitungsmaschinen im Wert von rund 93 Mio. Euro aus aller Welt. Das Volumen stieg somit um 15 % im Vergleich zum Vorjahr. Schon davor hatte das Wachstum bei über 17,5 % gelegen, und auch aktuell hält die Steigerung der Nachfrage an. Die meisten Maschinenlieferungen stammen aus China - ihr Anteil beträgt fast 40 %. Darunter sind einerseits chinesische Produkte, aber auch ein erheblicher Anteil an Waren, der von in China ansässigen Produktionstöchtern deutscher Mutterfirmen gefertigt wird. Die Lieferungen aus Deutschland selbst belegen neuerdings den zweiten Platz in der Rangliste.
Vor diesem wirtschaftlichen Hintergrund fand vom 1. bis 4. März 2017 die Delhiwood statt, die alle zwei Jahre veranstaltet wird. Sie fand wie in den Vorjahren außerhalb von New Delhi im India Expo Center & Mart in Greater Noida statt. An den 4 Messetagen wurden bei einem Zuwachs von 22 % 20.326 Fachbesucher registriert.

Aussteller:
Auf der Delhiwood 2017 waren 474 Aussteller als Haupt- und Unteraussteller vertreten; dies entspricht einer Zunahme um rund 21 % gegenüber der Vorveranstaltung. Die vermietete Fläche vergrößerte sich auf 14.194 qm. Dabei belegten die 239 indischen Aussteller 76 % der Gesamtfläche. Mit 174 Ausstellern aus dem Ausland war die Messe auf der Ausstellerseite wiederum sehr international aufgestellt. Das Angebotsspektrum umfasste ein vollständiges Angebot an Maschinen für die primäre und sekundäre Holzbearbeitung sowie an Zulieferprodukten für die Herstellung von Möbeln und Bauelementen wie Lack, Leim, Beschläge, Hölzer/Werkstoffe etc.

Deutsche Beteiligung:
Die Bundesrepublik Deutschland beteiligte sich zum vierten Mal mit einem Firmengemeinschaftsstand an dieser Fachmesse. Diesem schlossen sich 21 Unternehmen mit eigenem Stand sowie 4 Unteraussteller an und stellten unter dem Qualitätslabel „made in Germany“ aus. Von ihnen nahmen knapp 20 % erstmals an der Messe teil. Die von den Ausstellern am deutschen Gemeinschaftsstand angestrebten Ziele wurden meist vollständig oder teilweise erreicht. In erster Linie strebten die Aussteller Imagewerbung und Marktbeobachtung sowie Kundenwerbung und Kontaktpflege an. Die Zahl und Qualität der Fachbesucher wurden als gut bis mittel bewertet. Mehrheitlich herrschte Zufriedenheit, so dass am Ende der Messe die Einschätzungen des Nachmessegeschäftes von 75 % der Aussteller am deutschen Gemeinschaftsstand gut ausfielen. Für 15 von ihnen war bereits am Ende der Messe klar, sich an der nächsten Delhiwood 2019 wieder beteiligen zu wollen.

Grundlage: Messebericht von Ingo Bette (VDMA Holzbearbeitungsmaschinen).

BranchenschwerpunkteHolzbearbeitung, Möbelfertigung (Branche 39)
AngebotsschwerpunkteWerkzeuge, Möbelherstellungsmaschinen, Holzverarbeitungsmaschinen, Komponenten, Accessoires, Beschläge, Möbelbeschläge, Rohmaterial, Zubehör
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich 13:00-18:30 Uhr
letzter Tag 10:30-18:00 Uhr
StandmieteHalle ab USD 250,00/m², Fertigstand USD 275,00/m²

Bitte senden Sie mir Informationen zu

Dieses Formular wird direkt an den Veranstalter geschickt und wird von diesem beantwortet.

NürnbergMesse India Pvt. Ltd.

Bitte senden Sie mir die Informationen

Ich habe folgende Anmerkungen

Meine Angaben

Bitte füllen Sie, soweit möglich, alle Felder aus. Pflichtfelder sind durch einen Stern gekennzeichnet.
 



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen