DIDAC INDIA (ehem. WorldDidac)

International Exhibition & Conference for Educational and Skilling Resources

Messegelände

BIEC Bangalore International Exhibition CentreBangaloreIndien

Termine

21.09.-23.09.202217.10.-19.10.2023 (Bangalore)18.09.-20.09.2024 (New Delhi)September 2025 (Mumbai (Bombay))Turnus: jährlich an wechselnden OrtenGründungsjahr: 2009

Veranstalter

Arclights Eventz Network Pvt. Ltd. 422-423, DLF Tower A, Jasola District CenterNew Delhi - 110025IndienFon: +91 11 465355-55Fax: +91 11 465355-55eventz@arclights.comhttp://www.arclights.com

Träger/Sponsor

Ministry of Education, Government of IndiaMinistry of Skill Development & Entrepreneurship, Government of IndiaMinistry of Labour and Employment, Government of IndiaCentral Board of Secondary EducationBESADidacta International

Gemeinschaftsstand des Bundes 9/2022

Bundesministerium für Wirtschaft und KlimaschutzBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Informationszentrum für Firmen (IZ)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: DEGA-EXPOTEAM GmbH & Co. Ausstellungs KG

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

KennzahlenBangalore
9/2019
Bangalore
9/20221)
PrüfungNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Bruttofläche11.05411.054
Nettofläche6.4556.491
Sonderschau­fläche2.7692.769
Aussteller-Standfläche3.6863.722
Inland3.0043.024
Ausland682698
Halle3.6863.722
Inland3.0043.024
Ausland682698
Freigelände00
Ausstellerzahlen
Aussteller190210
Inland134145
Ausland5665
aus Deutschland1010
zus. vertretene Unternehmen2740
Inland1926
Ausland814
insgesamt vertretene Unternehmen217250
Inland153171
Ausland6479
aus Deutschland10
Besucherzahlen
Besucher14.02319.212
Inland13.33618.183
Ausland6871.029
Fachbesucher14.02319.212
Inland13.33618.183
Ausland6871.029
Privatbesucher00
Besucher/Teilnehmer gesamt inklusive Standpersonal, Presse, Dienstleister17.363
1) Zur Bewertung der Kennzahlen: Messe fand im Zeitraum der im Januar 2020 beginnenden Corona-Pandemie statt.
Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWK 9/2022

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 6
Informationszentrum für Firmen 3
Aussteller gesamt 9

Firmengemeinschaftsausstellung auf 126 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 87 m² Hallenfläche
Beteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 325,00/m², ohne Standbau: EUR 315,00/m²
Beteiligungspreis innerhalb des Informationszentrum für Firmen:
EUR 815,00/Teilnehmer

Messebericht 9/2019

Allgemeines:
Die internationale Bildungsmesse DIDAC INDIA fand vom 24. bis 26. September 2019 zum elften Mal statt. Bis 2015 trug die Messe den Namen WORLDDIDAC INDIA. Seit 2009 findet die Messe jährlich an unregelmäßig wechselnden Standorten statt - New Delhi, Mumbai und Bangalore. Bangalore war Standort der Messe 2019. Dort fand die Messe auf dem BIEC Bangalore International Exhibition Centre statt. Die Besucherzahl stieg im Vergleich zur Vorveranstaltung 2018 in New Delhi um 8 % an. Insgesamt wurden an den 3 Messetagen 14.023 Fachbesucher registriert. Von ihnen kamen 687 aus dem Ausland.

Aussteller:
Die Messe richtete sich an Unternehmen aus der Bildungsindustrie wie Ausstatter, Einrichter, Händler und Verlage, Hersteller didaktischer Materialien, IT-Firmen, Dienstleister und Fachorganisationen. Insgesamt präsentierten mit 190 Ausstellern 14 % mehr Aussteller als im Vorjahr ihr Angebot. 56 der Aussteller kamen aus dem Ausland, 134 Aussteller aus Indien.

Deutsche Beteiligung:
Deutschland beteiligte sich zum elften Mal an dieser internationalen Fachmesse mit einem Gemeinschaftsstand. Diesem schlossen sich 9 Unternehmen an, um sich unter dem Qualitätslabel „made in Germany“ zu präsentieren. Davon stellten 4 mit eigenem Stand aus, weitere 5 nutzten das sogenannte Informationszentrum, also einer dem Informationsstand des Bundes angeschlossenen Präsentationsnische, als Plattform für ihre Teilnahme. Das Warenangebot der deutschen Aussteller umfasste Computer, Elektronische Lehrsysteme, Lehr- und Lernmittel sowie Ausstattung für den naturwissenschaftlichen Unterricht, Hard- und Software, Ausstattung für Unterrichtsräume, Simulationsmodelle und Dienstleistungen. An einer Umfrage unter den deutschen Aussteller am Ende der Messe nahmen 8 der 9 Aussteller teil. Von ihnen nahmen 2 Aussteller erstmals an dieser Fachmesse in Indien teil und einer bearbeitete den indischen Markt vor der Messebeteiligung noch nicht. Als wichtigste Ziele nannten die Aussteller Kundenwerbung, Marktbeobachtung und Imagewerbung. Sie konnten mehrheitlich teilweise oder vollständig realisiert werden. Die Aussteller wünschten sich mehr und bessere Kontakte in ihren Ständen. Am Ende der DIDAC India 2019 war für 5 der 8 an der Umfrage teilnehmende Unternehmen bereits sicher, dass sie sich an der DIDAC India 2020 in Bangalore wieder beteiligen wollen.

Grundlage: Messebericht von Reinhard Koslitz (Didacta Verband e.V.)

BranchenschwerpunkteLehr- und Lernmittel, Aus- und Weiterbildung, Existenzgründung, Personalentwicklung (Branche 52)
AngebotsschwerpunkteLernmittel, Lernprogramme, Sprachen, Schulausstattungen, Multimedia, Schulbedarf, Software, Laboreinrichtungen, Neue Medien, Weiterbildung, Computer-Hardware, Lehrmittel, Lehrgeräte, Ausstattung, Lehrbücher
ZutrittFachbesucher
DirektverkaufNein



Wir verwenden nur technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.