Game Developers Conference

Messegelände

The Moscone CenterSan FranciscoUSA

Termine

20.03.-22.03.201918.03.-20.03.2020Turnus: jährlichGründungsjahr: 1987

Veranstalter

UBM Americas 303 Second StreetSouth Tower, 9th floor, Suite 900San Francisco, CA 94107Fon: +1 415 947-6000communications@ubm.comhttp://www.ubm.com

Gemeinschaftsstand des Bundes 3/2019

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Informationszentrum für Firmen (IZ)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: Koelnmesse GmbH German Pavilion Online:https://gdc.german-pavilion.com

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen3/20163/2019
PrüfungNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Bruttofläche65.000
Ausstellerzahlen
insgesamt vertretene Unternehmen345550
aus Deutschland1512
Besucherzahlen
Besucher27.00029.000
Fachbesucher27.00029.000
Privatbesucher0
Ausstellerstruktur

Herkunft der Aussteller 2019 aus 14 Ländern
Belgien; Brasilien; Chile; Dänemark ; Deutschland*; Frankreich; Großbritannien und Nordirland; Hongkong, China SVR; Italien; Kanada; Korea, Republik; Schweden; Schweiz; Spanien
(* = offizielle Beteiligung)

Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 3/2019

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 12
Aussteller gesamt 12

Firmengemeinschaftsausstellung auf 110 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 38 m² Hallenfläche
Beteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 650,00/m², ohne Standbau EUR 640,00/m²,
ab 5. Teilnahme mit Standbau EUR 750,00/m², ohne Standbau EUR 740,00/m²
Beteiligungspreis innerhalb des Informationszentrum für Firmen:
1.-4. Teilnahme EUR 1.700,00/Teilnehmer, ab 5. Teilnahme EUR 2.200,00/Teilnehmer

Messebericht 3/2019

Allgemeines:
Seit 1987 findet die GDC Games Developer Conference jährlich statt. Die GDC findet als Konferenz mit angegliedertem Ausstellungsbereich für Spieleentwicklung statt. Die 33. GDC fand wieder im Moscone Center in San Francisco statt, welches sich nach Renovierungen modernisiert präsentierte. Die GDC fand vom 18. bis 22. März statt. Die Messe lief vom 20. bis 22. März 2019. Mit mehr als 29.000 Besuchern setzte sie einen neuen Rekord in ihrer Geschichte.

Aussteller:
Auf der GDC präsentieren sich Firmen der Gamesbranche mit Schwerpunkt Entwicklung, Vertrieb, Publishing oder Entwicklungsdienstleistungen. Insgesamt nahmen 2019 rund 550 Aussteller teil. Die Aussteller kamen überwiegend aus den USA, Europa und Asien. Die großen Stände von den großen Unternehmen der Branche waren in der South Hall platziert und sehr individuell und unterhaltsam gestaltet. Die führenden Firmen der Branche präsentierten sich mit aufwändigen Ständen, reichlich Personal und Kundenbindungsmaßnahmen.

Deutsche Beteiligung:
Deutschland beteiligte sich mit einem German Pavilion an der GDC. 12 deutsche Unternehmen nahmen am German Pavilion teil. Softwareentwicklungen, Grafikdienstleistungen, Ausbildung, Paymentsysteme sowie Standortmarketing bildeten die Schwerpunkte der deutschen Aussteller. Grundsätzlich hat die deutsche Branche ein sehr großes Interesse an der Teilnahme an der GDC. Für die meisten Unternehmen liegt der Schwerpunkt auf der Teilnahme an der Konferenz, sowie auf der Wahrnehmung von Geschäftsterminen. Für einige Unternehmen ist darüber hinaus die Präsentation auf einem Stand von Relevanz. Die teilnehmenden Unternehmen zeigten sich auch zufrieden hinsichtlich des Nachmessegeschäfts.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Thorsten Hamdorf (game - Verband der deutschen Games-Branche)

BranchenschwerpunkteUnterhaltungselektronik, Multimedia (Branche 87), IT und Kommunikationstechnik, Software (Branche 42)
AngebotsschwerpunkteComputerspiele, Software
Zutritt/ÖffnungszeitenPrivatbesucher:
täglich



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen