EXPOMAFE

International Machine Tools and Industrial Automation Trade Exhibition

Messegelände

São Paulo Expo Exhibition & Convention CenterSao PauloBrasilien

Termine

07.05.-11.05.201904.05.-08.05.2021Turnus: zweijährlichGründungsjahr: 2017

Veranstalter

Informa Markets Avenida das Nacoes Unidas7221 - 22° andarSao Paulo 05425-902Fon: +55 11 3598-7800Fax: +55 11 3598-7801falecom@informa.comhttp://www.informaexhibitions.com.br

Gemeinschaftsstand des Bundes 5/2019

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: Landesmesse Stuttgart GmbH German Pavilion Online:https://expomafe.german-pavilion.com

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen5/2017
PrüfungNein
Ausstellerzahlen
Aussteller340
zus. vertretene Unternehmen60
insgesamt vertretene Unternehmen400
Ausstellerstruktur

Herkunft der Aussteller 2017 aus 2 Ländern
Brasilien; Deutschland*
(* = offizielle Beteiligung)

Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 5/2019

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 10
   Unteraussteller 1
Aussteller gesamt 11

Firmengemeinschaftsausstellung auf 170 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 119 m² Hallenfläche
Beteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 180,00/m², ohne Standbau EUR 170,00/m²

Messebericht 5/2017

Allgemeines:
Die EXPOMAFE fand 2017 zum ersten Mal statt und wird im zweijährlichen Turnus veranstaltet. Es ist eine Fachmesse für Werkzeugmaschinen und Industrieautomation. Der Schwerpunkt liegt auf der Metallbearbeitung. Vom 9. bis 13. Mai 2017 fand die Messe im neuen und modernen São Paulo Expo Exhibition & Convention Centers statt.

Aussteller:
Laut Veranstalter haben 400 Aussteller teilgenommen, davon ca. 340 Hauptaussteller und ca. 60 zusätzlich vertretene Unternehmen. Mehrheit der inländischen Firmen kam aus dem Großraum Sao Paulo sowie aus den anderen Landesteilen Brasiliens. Die große Anzahl der Aussteller waren Herstellerfirmen die hauptsächlich mit Einzelständen auftraten. Auf der EXPOMAFE waren Unternehmen der Weltspitze aus dem Bereich Werkzeugmaschinen, Werkzeuge, Meßtechnik, Schweißen und Schneiden mit Einzelständen vertreten.

Deutsche Beteiligung:
Die Ausstellungsfläche der deutschen Beteiligung inklusive Informationsstand betrug 200 m². Im Rahmen der Bundesbeteiligung präsentierten sich 10 Aussteller, die sowohl Direktaussteller mit Standpersonal aus Deutschland waren sowie über Niederlassungen bzw. örtliche Vertreter präsent waren, wobei aber auch dort teilweise von Deutschland aus Standpersonal zur Unterstützung anwesend war. Der Angebotsschwerpunkt der deutschen Aussteller setzte sich wie folgt zusammen: Werkzeugmaschinen für die spanende Bearbeitung, Werkzeuge für die spanende Bearbeitung, Spannmittel, Lasersysteme und Test- und Prüfanlagen. Die genannten Hauptziele der Messebeteiligung Marktbeobachtung, Kunden- und Imagewerbung wurden durch die deutschen Aussteller teilweise erreicht.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Joachim C. Onnen (VDW - Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.)

BranchenschwerpunkteMetallbe- und -verarbeitung, Schweißtechnik (Branche 57)
AngebotsschwerpunkteMetallbearbeitung, Metallverarbeitung, Werkzeuge, Werkzeugmaschinen, Schweißtechnik, Transporttechnik, Lagertechnik, Automatisierung, Robotik, Qualitätssicherung, Qualitätskontrolle, Messtechnik, Hydraulik, Pneumatik, Pumpen, Ventile, Kompressoren
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen