Interfiliere Shanghai

Messegelände

Shanghai Exhibition CenterShanghaiChina, Volksrepublik

Termine

26.09.-27.09.2019Oktober 2020Turnus: jährlich

Veranstalter

Eurovet Asia Ltd. Rm 901,9/F, Chao's Building143-145 Bonham Strand East, Sheung WanHongkongHongkong, China SVRFon: +852 2 815-0667Fax: +852 2 815-0691shanghai@eurovet.fr

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen10/201610/20179/2018
PrüfungNeinNeinNein
Ausstellerzahlen
insgesamt vertretene Unternehmen180250151
Inland116
Ausland64
Besucherzahlen
Besucher6.0407.000
Besucherstruktur

Herkunft der Besucher 2018 aus 10 Ländern
China, Volksrepublik; Hongkong, China SVR; Indien; Indonesien; Japan; Korea, Republik; Sri Lanka; Taiwan; Thailand; USA

Messebericht 10/2016

Der Markt für Body- und Bodywear befindet sich in China weiterhin auf Wachstumskurs. Chinesische Marken verwenden verstärkt Materialien aus Deutschland und Europa. Vor diesem Hintergrund fand vom 12.-13. Oktober 2016 in Shanghai die Interfiliére statt. Auf der Interfiliére werden zusätzlich Innovationen in der Verarbeitung zur Herstellung von Lingerie und Bademoden gezeigt. Das Endprodukt wird nicht mehr ausgestellt. Die europäischen Aussteller konzentrierten sich ausschließlich auf die Präsentation von Stoffen und Zutaten. Es stellten 180 Aussteller aus 17 Ländern aus. Mehr als 6.000 Besucher kamen auf das Messegelände Shanghai Exhibition Center.

Speziell für Wäschestoffe und -zutaten ist die Interfiliére Shanghai eine der wichtigsten Messen in China. Auf der Messe gab es ein durchgehendes Workshop-Programm, bei dem sich Aussteller und Besucher über die neuesten modischen Trends und wirtschaftlichen Entwicklungen im asiatischen Markt informieren konnten. Zudem fanden Modenschauen statt. Der Messeveranstalter organisierte zudem Trendbereiche, gesonderte Ausstellungen, in denen repräsentative Produktbeispiele der Branche gezeigt wurden.

Die Bundesrepublik Deutschland stellte zum dritten Mal seit 2014 mit einem Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen auf der Interfiliére in Shanghai aus. 2016 beteiligten sich 10 Unternehmen auf 130 qm. Die Ausstellerbefragung am Ende der Messe, an der alle Unternehmen teilnahmen, zeigte, dass mit der Präsenz im Gemeinschaftsstand insbesondere die Ziele Marktbeobachtung, Einführung von Produkten und Imagewerbung (jeweils 10 Nennungen) sowie Kundenwerbung/Kontaktpflege (9) angestrebt wurden. Diese Ziele wurden überwiegend erreicht oder teilweise erreicht. Die Zahl und Qualität der Fachbesucher wurde mit gut bzw. mittel bewertet. Neun Unternehmen zeigten sich bereits mit den Aussichten für das Nachmessegeschäft zufrieden.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Silke Maier (Gesamtmasche e.V.).

BranchenschwerpunkteTextilien (Bekleidungs- und Heimtextilien, Technische Textilien) (Branche 80)
AngebotsschwerpunkteStoffe, Garne, Spitzen, Stickereien, Accessoires, Textilmaschinen
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
1. Tag 09:00-18:00 Uhr
2. Tag 09:00-17:00 Uhr



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen