CommunicAsia

Asian International Communications & Information Technology Exhibition & Conference (incorp. in ConnecTechAsia)

Messegelände

Marina Bay Sands Expo and Convention CenterSingapurSingapur

Termine

18.06.-20.06.201909.06.-11.06.2020Turnus: jährlichGründungsjahr: 1979

Parallelveranstaltungen

NXTAsiaBroadcastAsia

Veranstalter

UBM International Sales Office - Asia 10 Kallang Avenue, #09-16Aperia Tower 2Singapore 339510Fon: +65 6233 6638Fax: +65 6233 6633enquiry.singapore@ubm.comhttp://www.ubm.com

Deutsche Vertretung

Balland Messe-Vertrieb GmbH Vogelsanger Weg 45 a50858 KölnFon: +49 221 948645-0Fax: +49 221 948645-9info@balland-messe.dehttp://www.balland-messe.de

Träger/Sponsor

Asia & Pacific Internet AssociationAsia-Pacific TelecommunityAss. of Telecommunications Industry of SingaporeAuthority for Info-Communications Technology Industry of Brunei DarussalamGloabl VSAT ForumInstitute of Electronics Engineers of The Philippines Inc.ICTOIPvP6 ForumMinistry of Information & Communications of S.R. VietnamPacific Telecommunications CouncilSingapore Infocomm Technology FederationThe Asia-Pacific Satellite Communications CouncilUniversal Mobile Telecommunications System ForumWorld Teleport Association

Gemeinschaftsstand des Bundes 6/2019

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Informationszentrum für Firmen (IZ)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: Balland Messe-Service GmbH German Pavilion Online:https://communicasia.german-pavilion.com

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen5/20165/20176/2018
PrüfungNeinNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Bruttofläche42.50047.000
Nettofläche15.50414.797
Inland3.7122.738
Ausland11.79212.059
Sonderschau­fläche00
Aussteller-Standfläche15.50414.797
Inland3.7122.738
Ausland11.79212.059
Halle15.50414.797
Inland3.7122.738
Ausland11.79212.059
Freigelände00
Ausstellerzahlen
Aussteller854920
Inland127117
Ausland727803
aus Deutschland1722
zus. vertretene Unternehmen279218
Inland7776
Ausland202142
aus Deutschland52
insgesamt vertretene Unternehmen1.1331.1231.138
Inland204193
Ausland929945
aus Deutschland2224
Besucherzahlen
Besucher22.3858.26616.853
Inland12.3143.9149.601
Ausland10.0714.3527.252
Fachbesucher22.3858.26616.853
Inland12.3143.9149.601
Ausland10.0714.3527.252
Privatbesucher000
Besucher/Teilnehmer gesamt (inklusive Standpersonal/Presse/Dienstleister)12.78324.084
Gemeinsame Statistik mit BroadcastAsia im aktuellen Jahr
Ausstellerstruktur

Herkunft der Aussteller 2018 aus 52 Ländern
Australien*; Bahrain; Bangladesch; Belgien; Bulgarien; China, Volksrepublik*; Dänemark ; Deutschland*; Finnland; Frankreich*; Großbritannien und Nordirland*; Hongkong, China SVR; Indien*; Indonesien*; Irland; Israel*; Italien; Japan*; Kambodscha; Kanada*; Kasachstan; Korea, Republik*; Libanon; Litauen; Macao, China SVR; Malaysia; Mauritius; Myanmar; Niederlande; Nigeria; Norwegen; Österreich; Philippinen*; Polen; Portugal; Rumänien*; Russische Föderation*; Saudi-Arabien; Schweden; Schweiz; Singapur; Slowenien; Spanien; Sri Lanka; Taiwan*; Thailand*; Tschechien; Türkei; Ungarn; USA*; Vereinigte Arabische Emirate; Vietnam*
(* = offizielle Beteiligung)

Besucherstruktur

Herkunft der Besucher 2018 aus 93 Ländern
Afghanistan; Argentinien; Australien; Bangladesch; Belarus; Belgien; Bhutan; Bolivien; Brasilien; Brunei Darussalam; China, Volksrepublik; Côte d'Ivoire; Dänemark ; Deutschland; Dominica; Estland; Fidschi; Finnland; Frankreich; Ghana; Gibraltar; Griechenland; Großbritannien und Nordirland; Guam; Hongkong, China SVR; Indien; Indonesien; Iran, Islamische Republik ; Irland; Island; Israel; Italien; Japan; Jordanien; Kambodscha; Kanada; Kasachstan; Katar; Kiribati; Kongo ; Kongo, Demokratische Republik; Korea, Republik; Kroatien; Kuwait; Laos, Demokratische Volksrepublik; Lettland; Luxemburg; Macao, China SVR; Madagaskar; Malaysia; Malediven; Mauritius; Mongolei; Myanmar; Nepal; Neuseeland; Niederlande; Nigeria; Norwegen; Oman; Österreich; Pakistan; Papua-Neuguinea; Peru; Philippinen; Polen; Portugal; Reunion; Rumänien; Russische Föderation; Saudi-Arabien; Schweden; Schweiz; Seychellen; Singapur; Slowakei; Slowenien; Spanien; Sri Lanka; Südafrika; Taiwan; Thailand; Timor-Leste; Tschad; Tschechien; Türkei; Uganda; Ungarn; USA; Vanuatu; Vereinigte Arabische Emirate; Vietnam; Zypern

Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 6/2019

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 18
   Unteraussteller 1
Informationszentrum für Firmen 3
Aussteller gesamt 22

Firmengemeinschaftsausstellung auf 291 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 201 m² Hallenfläche
Beteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 340,00/m², ohne Standbau EUR 330,00/m², ab 5. Beteiligung mit Standbau EUR 490,00/m², ohne Standbau EUR 400,00/m²
Beteiligungspreis innerhalb des Informationszentrum für Firmen:
1.-4. Beteiligung EUR 1.020,00/Teilnehmer, ab 5. Beteiligung EUR 1.470,00/Teilnehmer

Messebericht 6/2018

Allgemeines:
Die Messe CommunicAsia fand zeitgleich mit den Messen BroadcastAsia und NXT Asia vom 26. bis 28. Juni 2018 statt. Die CommunicAsia, die BroadcastAsia und die NXT Asia sind drei unterschiedliche Messen, die zeitgleich unter der neuen Dachmarke ConnecTechAsia jährlich in Singapur stattfinden. Die CommunicAsia findet als Messe seit 1979 im Bereich der Telekommunikations- und Satellitentechnologien statt. Die BroadcastAsia deckt den Bereich Rundfunk und Fernsehen ab. Im Jahr 2018 ist als neue Messe die NXT Asia hinzugekommen. Themen dieser Messe sind - wie der Name bereits vermuten lässt - u.a. Zukunftsthemen wie IoT, Cloud, Big Data und Smart Cities. Die Standorte der Messen waren geteilt: die CommunicAsia und die NXT Asia fanden im Marina Bay Sands Convention Center statt, die BroadcastAsia im Suntec. Dabei konnten wie in den Vorjahren die Besucher mit einem Ticket jeweils alle Messen besuchen, zwischen den Standorten gab es einen Shuttle-Service.

Aussteller:
Das Messeland Singapur stellte rund 9 % (CommunicAsia), bzw. 25 % (NXTAsia) und 15 % (BroadcastAsia) der Aussteller. Der vergleichsweise geringe Anteil unterstreicht die internationale Ausrichtung der Messen. Singapur war zudem auf den Messen mit Gemeinschaftsständen vertreten, die sich aber nicht von den Gemeinschaftsständen anderer Länder abhoben. Damit wurde auch die weit überwiegende Messefläche durch ausländische Aussteller belegt. In der Ausstellerstruktur zeigte sich eine Mischung aus Herstellern, deren Händler und Distributoren sowie eigenen Vertriebsgesellschaften vor Ort. Die Schwerpunkte im Warenangebot richteten sich nach der jeweiligen Ausrichtung der Messe. So dominierte z.B. bei den US-amerikanischen Unternehmen auf der BroadCastAsia Film- und Kamera-Technik, während bei den chinesischen Ausstellern auf der CommunicAsia vorwiegend spezialisierte technische Produkte dominierten.

Deutsche Beteiligung:
Am deutschen Firmengemeinschaftsstand beteiligten sich 24 Aussteller mit einem eigenen Stand. Wie in den Vorjahren war die deutsche Beteiligung zweigeteilt - CommunicAsia und BroadcastAsia. Die Aussteller waren überwiegend mit Standpersonal aus Deutschland angereist, teilweise wurde die örtliche Niederlassung eingebunden. In der Regel wurden Ausstellungsstücke der Produkte gezeigt. Der German Pavillon auf der CommunicAsia war sehr zentral in der Messehalle im Erdgeschoss positioniert und durchzog fast einmal quer die gesamte Halle. Auch der German Pavilion auf der BroadcastAsia im Suntec war durch seine Lage im zentralen Level 4 direkt an einer Eingangstür gut platziert und durchzog die Hälfte der Messehalle. Die Aussteller der CommunicAsia / BroadcastAsia schätzten die Aussichten für das Nachmessegeschäft überwiegend gut ein und die Mehrheit plant eine Teilnahme an der Messe im nächsten Jahr. Die genannten Hauptziele Marktbeobachtung und Kundenwerbung wurden von der Mehrheit der Aussteller erreicht bzw teilweise erreicht.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Markus Scheufele (Bitkom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.)

BranchenschwerpunkteIT und Kommunikationstechnik, Software (Branche 42)
AngebotsschwerpunkteSoftware, Telekommunikation, Fernmeldetechnik, Satellitenempfangstechnik, Netzwerktechnik, E-Commerce, 3D Druck, Digitaltechnik, Mobile Apps (Anwendungen für Smartphones), Mobilfunk, Sicherheitstechnik, Datenschutz, Kabel, Satelliten-Kommunikations-Technologie, Gebäude-Automation, Messtechnik, Wireless LAN
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich 10:30-18:00 Uhr



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen