Expo Mongolia (ehem. Future Mongolia)

International Mining & Multi Sector Trade Fair

Messegelände

Misheel Expo Exhibition CentreUlan BatorMongolei

Termine

09.10.-11.10.2019Oktober 2020Turnus: jährlichGründungsjahr: 2012

Veranstalter

JV Consult Mongolia LLC Bodi Tower 302, Chingeltei District15160 Ulan BatorMongoleiFon: +976 7 0009471em@expomongolia.comhttp://www.expomongolia.com
Expo Mongolia 21 GmbH Jarrestraße 4222303 Hamburginfo@expomongolia.comhttp://www.expomongolia.com

Gemeinschaftsstand des Bundes 10/2019

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: IEC Inter Expo Consult GmbH & Co. KG

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen5/201610/201710/2018
PrüfungNeinNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Nettofläche570994
Inland246309
Ausland324685
Halle570730
Inland246219
Ausland324511
Ausstellerzahlen
Aussteller386288
Inland162630
Ausland223658
aus Deutschland131514
zus. vertretene Unternehmen11
Inland8
Ausland3
aus Deutschland31
insgesamt vertretene Unternehmen49
Inland24
Ausland25
aus Deutschland1616
Besucherzahlen
Besucher1.0282.3022.103
Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 10/2018

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 14
   Unteraussteller 1
Aussteller gesamt 15

Firmengemeinschaftsausstellung auf 277 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 223 m² Hallenfläche

Messebericht 10/2018

Die Expo Mongolia fand vom 9.-11. Oktober 2018 in der mongolischen Hauptstadt Ulan Bator statt. Die Messe wird im jährlichen Turnus im Misheel Expo Center durchgeführt. Die Expo Mongolia ist als Forum für verschiedene Investitionsgüter konzipiert, die das Land für seine Entwicklung, insbesondere auch neben dem Bergbau, benötigt. Die Messe zieht vor allem Hersteller von Ausrüstungen und Technik rund um den Baumaschinen- und Bergbausektor sowie aus den Bereichen Wasseraufbereitung, Energie, Transport und Logistik an. Die Expo Mongolia ist die einzige Industriemesse in der Mongolei, die das gesamte Spektrum an erforderlichen Industriegütern präsentiert. Nach Angaben des Veranstalters kamen 2.103 Besucher auf das Messegelände. Auf 994 qm stellten 88 Aussteller aus, davon 58 aus dem Ausland. Die Expo Mongolia wurde durch ein umfangreiches Vortragsprogramm begleitet, wie z. B. Vorträge zu Innovationsthemen und Investitionsgütermöglichkeiten in der Mongolei.

Die Bundesrepublik Deutschland stellte wiederholt mit einem Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen auf der Expo Mongolia aus. 2018 beteiligten sich 14 Haupt- und ein Unteraussteller auf 223 qm. In den Gemeinschaftsstand wurde zudem ein Bundesinformationsstand von 54 qm integriert, der als Anlaufstelle für Fachbesucher und deutsche Unternehmen dient. Die Ausstellerbefragung am Ende der Messe, an der sich 13 Unternehmen beteiligten, zeigte, dass mit der Messepräsenz insbesondere die Ziele Marktbeobachtung (13 Nennungen), Kundenwerbung / Kontaktpflege (12), Einführung von Produkten und Imagewerbung (jeweils 11 Nennungen) angestrebt wurden. Diese Ziele wurden größtenteils vollständig oder teilweise erreicht. Die Zahl und Qualität der Fachbesucher wurde mit „mittel“ bewertet. Fünf der befragten Unternehmen konnten die Aussichten für das Nachmessegeschäft bereits positiv einschätzen; jeweils vier Aussteller konnten noch keine Angaben machen bzw. schätzten die Aussichten für das Nachmessegeschäft eher gering ein.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Monika Hollacher (VDMA e. V.).

BranchenschwerpunkteInvestitionsgüter-Mehrbranchenmessen (Branche 02), Bautechnik, Baustoffe, Baumaschinen, Innenausbau (Branche 09), Städtereinigung, Wassertechnik, Entsorgung, Kommunale Dienstleistungen (Branche 45), Umwelt und Klimaschutz (Branche 86), Transport und Verkehr (Branche 83), Energiewirtschaft (konventionelle und erneuerbare Energien) (Branche 23), Bergbau, Geodäsie, Geoinformation (Branche 12), Land- und Forstwirtschaft, Garten- und Landschaftsbau, Erwerbsfischerei, Nutztierhaltung (Branche 49), Medizintechnik, Gesundheit, Pharmazie, Pflege (Branche 56), IT und Kommunikationstechnik, Software (Branche 42), Lehr- und Lernmittel, Aus- und Weiterbildung, Existenzgründung, Personalentwicklung (Branche 52)
AngebotsschwerpunkteBaufahrzeuge, Baumaschinen, Baugeräte, Werkzeuge, Bergbauausrüstung, Baustoffmaschinen, Zulieferindustrie, Dienstleistungen, Umwelttechnik, Kommunaltechnik, Landwirtschaft, Verkehrsplanung, Finanzierung, Forschung und Entwicklung, Solartechnik, Windkraft, Erneuerbare Energien, Straßenbau
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich
StandmieteHalle ab EUR 315,00/m²



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen