AIRSHOW CHINA

International Aviation and Aerospace Exhibition

Messegelände

China International Aviation & Aerospace Exhibition CenterZhuhaiChina, Volksrepublik

Termine

10.11.-15.11.2020Turnus: zweijährlichGründungsjahr: 1996

Veranstalter

Zhuhai Airshow Co., Ltd. No.1, Jiuzhou Lane 2, Jiuzhou Avenue519015 ZhuhaiChina, VolksrepublikFon: +86 756 3375392Fax: +86 756 3376435

Deutsche Vertretung

ECM Expo & Conference Management GmbH Katharinenstraße 810711 BerlinFon: +49 30 617843-0Fax: +49 30 617843-49info@ecm-berlin.dehttp://www.ecm-berlin.de

Träger/Sponsor

China Administration of Civil AviationAviation Industries of ChinaChina Aerospace Corporation

Gemeinschaftsstand des Bundes/der Bundesländer 11/2020

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Informationszentrum für Firmen (IZ)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: ECM Expo & Conference Management GmbHAnmeldeunterlagen Beteiligungspreise und AnmeldeschlussBeteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 420,00/m², ohne Standbau: EUR 400,00/m²
Beteiligungspreis innerhalb des Informationszentrum für Firmen:
EUR 1.180,00/Teilnehmer Anmeldeschluss: 17.03.2020 BerlinBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Ansprechpartner:Kontaktstelle des Bundeslandes BrandenburgBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Ansprechpartner:Kontaktstelle des Bundeslandes

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen11/201411/201611/2018
PrüfungNeinNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Halle35.000
Ausstellerzahlen
insgesamt vertretene Unternehmen700700770
Besucherzahlen
Besucher410.000365.000450.000
Fachbesucher130.000135.000150.000
Privatbesucher280.000230.000300.000
Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 11/2018

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 23
   Unteraussteller 4
Informationszentrum für Firmen 4
Aussteller gesamt 31

Firmengemeinschaftsausstellung auf 398 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 352 m² Hallenfläche

Messebericht 11/2018

Die Airshow China fand vom 6.-11. November 2018 in Zhuhai statt. Sie ist die einzige internationale Fachmesse für die Luft- und Raumfahrttechnik, die von der chinesischen Zentralregierung unterstützt wird und eine Flugshow bietet. Die Airshow China findet in den geraden Jahren statt. Nach Angaben des Veranstalters wurden 450.000 Besucher erfasst, davon 150.000 Fachbesucher. Es stellten 770 Aussteller aus 43 Ländern aus.

Die Bundesrepublik Deutschland stellte erstmals mit einem Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen auf der Airshow China aus. 2018 beteiligten sich 27 Haupt- und vier Unteraussteller auf 352 qm. In den Gemeinschaftsstand wurde ein Bundesinformationsstand von 46 qm integriert, der als Anlaufstelle für die Fachbesucher und deutsche Unternehmen dient. Die Ausstellerbefragung am Ende der Messe, an der sich 25 Aussteller im Gemeinschaftsstand beteiligten, zeigte, dass mit der Messebeteiligung insbesondere die Ziele Marktbeobachtung (25 Nennungen), Kundenwerbung / Kontaktpflege (24), Imagewerbung (20) und Einführung von Produkten (17) angestrebt wurden. Diese Ziele wurden größtenteils vollständig erreicht. Die Zahl und Qualität der Fachbesucher wurde mit „mittel“ bewertet. 12 Unternehmen zeigten sich bereits mit den Aussichten für das Nachmessegeschäft zufrieden; 11 Unternehmen konnten noch keine abschließenden Angaben machen.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Inessa Bondar (BDLI e.V.).

BranchenschwerpunkteLuft- und Raumfahrttechnik, Flughafenbau (Branche 53)
AngebotsschwerpunkteLuftfahrtausrüstungen, Luftfahrttechnik, Flugzeuge, Flugzeugmotoren, Flugzeugwartung, Flughafenausrüstungen, Flughafentechnik
Zutritt/ÖffnungszeitenFach- und Privatbesucher:
täglich 09.30-17.30 Uhr
StandmieteHalle ab EUR 560,00/m²



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen