Teilnahmebedingungen für AUMA-Events

1. Geltungsbereich

Die folgenden Teilnahmebedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an AUMA-Events (FachForen, MesseTreff, Seminaren etc.) und dem Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (im Folgenden „AUMA“).


2. Vertragsschluss

Die Anmeldung zu AUMA-Events erfolgt grundsätzlich über ein online zur Verfügung gestelltes Anmeldeformular. Der Teilnehmer gibt mit dem Versand seiner Anmeldung ein verbindliches Angebot ab. Mit dem Versand einer Teilnahmebestätigung wird das Angebot durch den AUMA angenommen und der Teilnahmevertrag kommt zustande.


3. Leistung des AUMA

Der Umfang der vom AUMA geschuldeten Leistung (Teilnahme an der Veranstaltung, ggf. Getränke, Essen, Unterlagen, Teilnahmebestätigung) ergibt sich aus der Veranstaltungsinformation auf auma.de.

Der AUMA ist berechtigt, das Event sowohl räumlich als auch zeitlich zu verlegen, andere Referenten als in der Veranstaltungsbroschüre genannt einzusetzen oder das Programm des Events zu ändern. Der AUMA ist berechtigt, das Event aus wichtigem Grund, wie zu geringer Teilnehmerzahl oder Ausfall eines Referenten, abzusagen. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens seitens des AUMA.


4. Zahlung

Bei kostenpflichtigen AUMA-Events ist der Teilnahmebeitrag nach Erhalt der Rechnung fällig. 

5. Stornierung durch den Teilnehmer

Bei Stornierung einer Teilnahme durch den Teilnehmer gelten folgende Bedingungen:

  • bis 14 Kalendertage vor Eventbeginn: Erstattung des vollen Teilnahmebeitrages
  • 13 bis 1 Kalendertage vor Eventbeginn: Erstattung von 50 % des Teilnahmebeitrages
  • bei Stornierung am Tag des Eventbeginns oder Nichterscheinen des Teilnehmers ohne Stornierung ist der volle Teilnahmebeitrag zu entrichten.

6. Urheberrechte
Das schriftliche Begleitmaterial zu den Events des AUMA ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht ohne Einwilligung des AUMA vervielfältigt oder verbreitet werden.


7. Bild- und Ton-Aufnahmen

Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass zum Zwecke der Veröffentlichung auf http://www.auma.de/ und den Social Media Kanälen des AUMA während der Events Bild- und Tonaufnahmen des Teilnehmers gefertigt und verbreitet werden können. 


8. Kartellrecht

Der AUMA weist darauf hin, dass für alle Teilnehmer die Richtlinie des AUMA zum kartellrechtlichen Verhalten bei AUMA-Veranstaltungen gilt.

9. Haftung

Der AUMA haftet unbeschränkt nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.


10. Sonstiges

Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist Berlin. Abweichende Geschäftsbedingungen des Teilnehmers haben keine Gültigkeit. Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung der Schriftformklausel. Sollte eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine dem Sinn und Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen entsprechende, angemessene und zulässige Regelung.


11. Verbraucher

Für Verbraucher gilt:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie dem AUMA e.V., Littenstr. 9, 10179 Berlin, 030-24000-0, info@auma.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Widerrufsrecht erlischt, wenn die gebuchte Veranstaltung stattgefunden und der Teilnehmer hieran teilgenommen hat.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Darin inbegriffen sind die Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben). Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


 

AUMA
Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.

Littenstraße 9,
10179 Berlin

Postfach 021 281,
10124 Berlin

 +49 30 24000-0
 +49 30 24000-330
 info@auma.de





Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen