Aus- und Weiterbildung

In eigener Sache: Messeinstitut geschlossen

Die Folgen der Corona-Pandemie haben auch im AUMA zu organisatorischen und personellen Veränderungen geführt. Einzelne Organisationsbereiche wurden bereits geschlossen oder werden künftig neu strukturiert. Betroffen von einem damit verbundenen Stellenabbau sind acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Geschlossen wird das Messeinstitut mit seiner Bibliothek. Die damit verbundenen Services können nicht mehr angeboten werden. Die Forschungs- und Wissenschaftsthemen, die der bisherige Leiter Hendrik Hochheim begleitet und betreut hat, werden in den Bereich Messen Deutschland integriert. Diesen Bereich leitet Hochheim seit Jahresbeginn. Er wird auch weiterhin seine bisherigen Themen aus der Institutsarbeit verfolgen, gerade im Hinblick auf die Stärkung und Weiterentwicklung des Marketinginstruments Messe.

Hendrik Hochheim ist erreichbar unter h.hochheim@auma.de


Mit Bildung Zukunft sichern

Die deutsche Messewirtschaft ist national und international erfolgreich – konzeptionell, organisatorisch und wirtschaftlich. Damit das auch in Zukunft so bleibt, braucht sie einen starken Nachwuchs. Die nächste Generation gut ausgebildeter Messeexperten kommt von Hochschulen, von den Unternehmen der Branche selbst und von privaten Bildungsträgern.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese qualifizierte Ausbildung und Weiterbildung in der Messe- und Veranstaltungswirtschaft zu unterstützen und intensiv zu fördern. Kooperationen und Wissenstransfer für klare Berufsbilder, für praxisnahe Inhalte in Ausbildung und Unterricht – und für beste Karrierechancen in einer anspruchsvollen Branche.  

Networking – im Verbund mit der Wissenschaft
Messen im Unterricht – ein interessantes Thema für Schüler und Lehrer
Karriere – von der Schule in die Veranstaltungswirtschaft

100PRO – Ausbildungsinitiative für neue Messeexperten

 

Messegesellschaften sind aus der Ausbildungslandschaft in der Branche kaum wegzudenken. Logisch, dass der AUMA die Ausbildungsinitiative 100PRO zusammen mit den Partnerverbänden unterstützt. Veranstaltungs-

kauffrau/-kaufmann oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik – wir wollen, dass die Ausbildungsqualität für diese Berufe stetig verbessert wird. Denn nur mit gut ausgebildeten Fachkräften lässt sich der Erfolg der deutschen Messewirtschaft langfristig sichern. Sie tragen dazu bei, dass Messen und Veranstaltungen aller Art und Größe auch in Zukunft professionell organisiert und engagiert durchgeführt werden. 100PRO - Die Ausbildungsinititative.




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.