Zurück zur Übersicht

AFAG: Portfolio aufgestockt

Der private Messeveranstalter AFAG Messen und Ausstellungen GmbH hat zum 1. Juli den Münchner Messeveranstalter NETCOMM übernommen. Damit wechseln die SicherheitsExpo, die Personalmesse München sowie die Sales Marketing Messe in das Portfolio der AFAG. Grund für die Übernahme ist das Ausscheiden der bisherigen Geschäftsführer und Gesellschafter der NETCOMM GmbH, Walter und Renate Richter, die in den Ruhestand gehen. Die Veranstaltungen der NETCOMM GmbH werden auch unter der neuen Leitung am bisherigen Standort München weitergeführt.

Die NETCOMM GmbH wurde 1999 gegründet und hat ihren Sitz in München. Zum Portfolio gehören drei Veranstaltungen. Die größte Veranstaltung im Portfolio ist die SicherheitsExpo, die zuletzt am 29. und 30. Juni 2022 im MOC stattfand. Nächster Termin der SicherheitsExpo ist der 28. und 29. Juni 2023. Die AFAG Messen und Ausstellungen GmbH wurde 1947 in Nürnberg gegründet; 1991 kam Augsburg als zusätzlicher Standort hinzu. Das Portfolio der AFAG umfasst derzeit 20 Veranstaltungen. Dazu gehören sowohl internationale Fachmessen als auch überregionale Publikumsmessen. Die AFAG beschäftigt rund 70 Mitarbeiter. // 13. Juli 2022

Weitere Informationen: www.afag.de




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.