Zurück zur Übersicht

Messen im Ausland: AUMA-Vortrag in Mannheim

MESSE Profi trifft MESSE Newcomer: Marco Spinger, Geschäftsbereichsleiter im AUMA, schulte Studierende an der DHBW in Mannheim

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim sprach Marco Spinger, AUMA-Geschäftsbereichsleiter Globale Märkte und IT, am 30. Augst 2019 über „Messen im Ausland – deutsche Veranstalter und Aussteller weltweit aktiv“. Schwerpunkte waren Grundlagen der Exportförderung durch das Auslandsmesseprogramm des Bundes in Zusammenarbeit mit dem AUMA sowie die Entwicklung bei den Auslandsmessen deutscher Veranstalter, die der  AUMA in seiner Datenbank als „German Trade Fair Quality Abroad“ kennzeichnet. Außerdem sprach Spinger über Aufgaben und Stellung nationaler und internationaler Messeverbände.

Etwa 25 Studierende des Studienganges „Messe- Kongress- und Eventmanagement“, betreut durch den Dozenten Udo Traeger, nahmen an der Veranstaltung teil. Die Studierenden zeigten sich sehr interessiert, insbesondere an der Förderung deutscher Aussteller im Ausland und an den Unterstützungsangeboten des AUMA wie etwa die Deutsche Messebibliothek.




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen