Zurück zur Übersicht

Deutsche Messe: DreamHack kommt nach Hannover

Hannover ist die Deutschland-Station des weltweiten Gaming Events DreamHack. Das Event vom 15. bis 18. Dezember bietet jede Menge Aktivitäten mit Kreisch-Alarm: E-Sports-Turniere, Cosplay-Wettbewerbe, Auftritte von Influencern und Konzerte.

Hannover wird die Deutschland-Station des Gaming Events DreamHack. Termin ist der 15. bis 18. Dezember. In dem deutschlandweiten Ausschreibungsprozess hat sich die Deutsche Messe den Zuschlag für das Gaming-Lifestyle-Festival durchgesetzt. Veranstalter und Lizenznehmer für DreamHack-Events in Deutschland und Frankreich ist seit diesem Jahr die Freaks 4U Gaming GmbH, eine globale Full-Service-Agentur mit Hauptsitz in Berlin, die sich auf E-Sports und Gaming spezialisiert hat.

Die DreamHack Hannover im Dezember ist das erste DreamHack-Event in Deutschland seit nahezu drei Jahren. Es bietet alle Aktivitäten, für die die Veranstaltung bekannt ist: BYOC-LAN-Bereich (Bring Your Own Computer), Cosplay-Wettbewerbe, Auftritte von Influencern, ein Ausstellungsbereich, Musikdarbietungen und E-Sports-Turniere. Weitere Stationen der Welt-Tournee sind Dallas, Melbourne, Rotterdam und Madrid.

Informationen zum Programm, Ticketverkauf, Ausstellung und Partnerschaftsmöglichkeiten gibt der Veranstalter, die Freaks 4U Gaming GmbH, in den kommenden Wochen bekannt. // 13. April 2022

Weitere Informationen: https://www.freaks4u.de




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.