Zurück zur Übersicht

ExCeL London: Klimaneutralität zertifiziert

Das Messe- und Kongresszentrum ExCeL London will in der britischen Veranstaltungsbranche eine Vorreiterrolle im Bereich der Nachhaltigkeit einnehmen. Mit der jetzt erfolgten Zertifizierung nach dem international anerkannten Standard für Klimaneutralität PAS 2060 – ist nun ein wichtiger Meilenstein erreicht, meldet das Unternehmen, das der Abu Dhabi National Exhibition Company (ADNEC) gehört.

ExCeL hat sich mit der Unterzeichnung des Net Zero Carbon Events Pledge verpflichtet, seine Emissionen bis 2030 um 50 Prozent zu reduzieren und bis 2050 vollständig klimaneutral zu werden. Zu den beispielhaften Nachhaltigkeitspraktiken des ExCeL gehören der Einsatz von 100 Prozent erneuerbaren Strom, der Ausgleich aller verbleibenden Emissionen für Gas, Kraftstoff, Abfall, Wasser und den Arbeitsweg der Mitarbeiter sowie die Installation von Wasserbrunnen auf dem Gelände, durch die jedes Jahr 200.000 Plastikflaschen eingespart werden. Das ExCeL hat außerdem seit mehr als zehn Jahren keine Abfälle mehr auf Deponien entsorgt und beherbergt die größte kommerzielle Kompostanlage Großbritanniens zur Verarbeitung von Lebensmittelabfällen. Letzten Monat habe das ExCeL auch alle Reise-Emissionen der Besucher der „Meetings Show“ ausgeglichen, meldete das Unternehmen.

Die Zertifizierung erfolgte durch die Nachhaltigkeitsorganisation Carbon Saver, die bereits den National Health Service, die britischen Regierung und The Walt Disney Company als klimaneutral zertifiziert hat. // 1. September 2022

Weitere Informationen: https://www.excel.london/visitor/news/excel-london-certified-carbon-neutral-on-pathway-to-net-zero




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.