Zurück zur Übersicht

EXPO 2020 Dubai: CAMPUS Germany feiert Richtfest

AMPUS Germany - der Deutsche Pavillon auf der EXPO 2020 in Dubai feierte am 4. März 2020 Richtfest. Ein Jahr nach dem ersten symbolischen Spatenstich und acht Monate vor Beginn der EXPO gehen die Bauarbeiten nun in die nächste Phase.

Der symbolische letzte Stahlträger zum Richtfest des Deutschen Pavillons EXPO 2020 Dubai wurde am 4. März 2020 gemeinsam unterzeichnet. Patrick Specht (BMWI), Denis Steker (Koelnmesse), Dietmar Schmitz (Generalkommissar des Deutschen Pavillons), Maha Al Gargawi (EXPO Dubai), Ernst Peter Fischer (Deutscher Botschafter in V.A.E.), Sebastian Rosito (Koelnmesse).

„Das heutige Richtfest ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu unserem Ziel, den CAMPUS GERMANY pünktlich zur Eröffnung der EXPO fertig zu stellen“, resümiert Dietmar Schmitz, Generalkommissar des Deutschen Pavillons. „Der Zeitplan ist straff. Aber ich bin sehr beeindruckt, mit welcher Professionalität hier gearbeitet wird, um ihn schlussendlich zu erfüllen.“ Während der Innenausbau des Pavillons in den kommenden Wochen startet, geht die detaillierte Ausarbeitung der Ausstellung weiter voran, die sowohl haptisch als auch digital deutsche Innovationen und Lösungen rund um das Thema Nachhaltigkeit präsentieren wird.

Auch abseits der Baustelle laufen die Vorbereitungen für den CAMPUS GERMANY auf Hochtouren. Das Recruiting des Pavillonpersonals befindet sich in der heißen Phase. Insgesamt werden rund 180 Mitarbeiter für den 173 Tage dauernden Einsatz in Dubai gesucht. Der Umzug des Kernteams des Deutschen Pavillons ist für Anfang September 2020 terminiert. Vier Wochen vor dem Start der EXPO wird der fertige Pavillon übergeben.

Termin der Weltausstellung in Dubai ist der 20. Oktober 2020 bis 10. April 2021. Unter dem Motto „Connecting Minds, Creating the Future“ werden 190 Staaten an der ersten Expo im arabischsprachigen Raum teilnehmen. Der Veranstalter erwartet, dass über 70 Prozent der Besucher aus dem Ausland kommen werden. Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie verantwortet die Koelnmesse GmbH die Organisation und den Betrieb des Deutschen Pavillons auf der EXPO 2020 in Dubai. Konzept, Planung und Realisierung des Deutschen Pavillons liegen bei der „Arbeitsgemeinschaft Deutscher Pavillon EXPO 2020 Dubai“ aus den beiden Unternehmen facts and fiction GmbH (Köln) und NÜSSLI Adunic AG (Hüttwilen, Schweiz).

Weitere Informationen: www.expo2020germany.de

Zurück zur Übersicht




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen