Zurück zur Übersicht

Exporttour in Mecklenburg-Vorpommern

Wie Messen zum erfolgreichen Export und damit zur Internationalisierung der Unternehmen beitragen können, war Thema einer Informationsveranstaltung am 7. November 2019 in Marlow/Mecklenburg-Vorpommern. Knapp 40 Vertreter aus Unternehmen, Wirtschaftsförderstellen und Kammern nahmen teil, darunter Hendrik Hochheim, Leiter des Instituts der Deutschen Messewirtschaft im AUMA.

Informierten über Außenhandel: Dr. Heiko Geue, Chef der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern, Hendrik Hochheim, AUMA, Peter Volkmann, Stellv. Hauptgeschäftsführer IHK Rostock, und Jens Meinert, Vizepräsident Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern.

Die Firmen erhielten Informationen über alle Wege zum erfolgreichen Export, insbesondere über Förderungen und Messen. Dr. Heiko Geue, Chef der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern, gab einen Überblick über die neuen Fördermöglichkeiten des Bundeslandes. Hendrik Hochheim erläuterte, wie Messen zum Exporterfolg beitragen. Die Exportquote ausstellender Unternehmen liegt bei 32% gegenüber 10% bei den Nicht-Ausstellern. Dabei sind gerade für Einsteiger auch die deutschen Messen mit ihrer hohen Internationalität wichtige Sprungbretter auf dem Weg zur Internationalisierung. Laut einer repräsentativen AUMA-Umfrage geben 6 von 10 Unternehmen an, dass Inlandsmessen wichtig für ihren Export sind.

Im Anschluss an die Vorträge und die Podiumsdiskussion konnten sich Unternehmen bei der Institutionen des Außenhandels über das Exportgeschäft informieren, darunter Staatskanzlei, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, das Landesförderinstitut und der AUMA. Außerdem standen bereits erfolgreich im Außenhandel tätige Unternehmen für den Austausch bereit, allen voran die Marlower Möbelfabrik GmbH.

Die Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern organisiert seit 2011 die Exporttour durch das Bundesland mit Vertretern von Außenhandelsorganisationen, die den export-interessierten Firmen alle Wege des Außenhandels erläutern. // 27.11.2019

Weitere Informationen: https://www.export-tour.de/veranstaltung_2019.php

Zurück zur Übersicht




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen