Zurück zur Übersicht

Messedatenqualität auch in Corona-Zeiten relevant

FKM hat 180 Messen des Jahres 2019 zertifiziert


Für 2019 hat die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young für rund 180 Messen in Deutschland die Aussteller- und Besucherzahlen nach einheitlichen Standards zertifiziert - eine gute Basis für die Messeplanung nach dem Corona-Lockdown.

Wer Messebeteiligungen im Laufe des Jahres 2021 plant, muss natürlich zunächst darauf warten, dass die Messewirtschaft nach dem jetzigen Lockdown wieder ein Startsignal erhält. Es geht aber auch darum, auf die richtigen Messen zu setzen, und das sind oft diejenigen, die von der FKM zertifiziert sind. Auch wenn viele Messen kleiner ausfallen werden als bisher, helfen exakte Informationen über die Besucher und die Besucherstruktur, die Qualität einer Messe einzuschätzen. Für 2019 hat der Prüfer der FKM, die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young, für rund 180 Messen in Deutschland die Aussteller- und Besucherzahlen nach einheitlichen Standards zertifiziert, außerdem bereits die meisten Daten der 55 FKM-Messen, die im Januar und Februar 2020 stattgefunden haben.

Für rund drei Viertel dieser Messen liegen auch Daten zur Besucherstruktur vor, etwa für Branche, Entscheidungskompetenz oder berufliche Stellung.

Verfügbar sind die Daten in der Online-Datenbank der FKM unter fkm.de, eine Übersicht über alle 2019er FKM-Daten erhält auch der FKM-Bericht 2019. // 10.12.2020

Weiterer Informationen: www.fkm.de

Zurück zur Übersicht




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.