Zurück zur Übersicht

Frankfurter Buchmesse 2020 findet statt

 

Die Frankfurter Buchmesse 2020 wird stattfinden – coronabedingt in diesem Jahr als Sonderedition. Termin ist der 14. bis 18. Oktober. Geplant ist, die Frankfurter Buchmesse als Fachmesse mit zwei Publikumstagen am 17. und 18. Oktober auf dem Messegelände durchzuführen. Parallel finden Veranstaltungen in der Stadt Frankfurt am Main und digitale Formate statt. Grundlage für die Durchführung in diesem Herbst ist ein detailliertes Gesundheits- und Hygienekonzept, das die Schutzverordnungen des Landes Hessen umsetzt und die Sicherheit der an der Messe teilnehmenden Besucher, Aussteller und Mitarbeiter gewährleistet. So wird sich die Zahl der auf dem Gelände zeitgleich zugelassenen Besucher nach der im Oktober belegten Bruttofläche richten. Der Einlass erfolgt kontaktlos nach Vorabregistrierung und Selbstauskunft über den Gesundheitszustand.

Weitere Informationen: https://www.buchmesse.de/news/coronavirus

Zurück zur Übersicht




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen