Zurück zur Übersicht

GL Events: Starkes Ergebnis in 2019

Mit einem Umsatz von 572,8 Mio. Euro schließen die Sparten Exhibitions und Venues von GL Events das Veranstaltungsjahr 2019 ab, geht aus dem Jahresbericht des französischen Konzerns mit Sitz in Lyon hervor. Nach einem etwas schwächeren Jahr 2018 (Umsatzrückgang der beiden Sparten um rund 1%) stieg der Umsatz des französischen Messe- und Eventveranstalters, Geländebetreibers und Dienstleisters in seinen beiden messerelevanten Sparten in 2019 um 20 Prozent. Mit einer Umsatzsteigerung von 48,3 Prozent auf 231,4 Mio. Euro trug vor allem die Sparte Exhibitions zu dem guten Ergebnis bei. Das Wachstum wurde dabei nicht allein von Messezukäufen in Asien getragen. Auch die Umsätze der angestammten Geschäftsaktivitäten stiegen um 16,1 Prozent. Die umsatzstärkere Sparte Venues (341,1 Mio. Euro) erwirtschaftete ein Umsatzplus von 6,4 Prozent. Der Gesamtumsatz des Konzerns, der als dritte Sparte „GL events LIVE“ enthält (600,1 Mio. Euro Umsatz, mit Services für Konferenzen, Sport- und anderen Events), übertraf mit einem Umsatz von 1,173 Mrd. Euro das Vorjahresergebnis um 12,7 Prozent. // 12.02.2020

Weiterer Informationen: www.gl-events.com

Zurück zur Übersicht




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen