Zurück zur Übersicht

IFA 2020: Special Edition in zeitgemäßem Format

Das Gute gleich vorweg: Die IFA Berlin 2020 findet real statt, und zwar vom 3. bis zum 5. September – und als Special Edition mit eng begrenzter Teilnehmerzahl. Denn besondere Zeiten erfordern besondere Messen, das sagt sich der Veranstalter Messe Berlin und plant, sich bei seiner Vorzeige-Veranstaltung vollständig auf die B2B-Kernfunktionen zu konzentrieren: Marken, Hersteller, Einzelhändler, Innovatoren und Medien. Deshalb wird die IFA 2020 – wegen der notwendigen Corona-Auflagen – nicht für das private Publikum zugänglich sein, sondern als reine Einladungsveranstaltung für Fachbesucher durchgeführt. Diese erwartet dann eine IFA-Sonderausgabe, die aus vier eigenständigen, parallelen Veranstaltungen besteht, mit jeweils maximal 1.000 Teilnehmern pro Tag: IFA Global Press Conference und IFA Global Markets sowie SHIFT Mobility meets IFA NEXT und IFA Business, Retail & Meeting Lounges. Bis zur Eröffnung der Messe erhoffen sich die Veranstalter, dass sich die allgemeinen Rahmenbedingungen weiter verbessern werden. Da aber davon auszugehen ist, dass es zum Zeitpunkt der IFA noch vereinzelt Reisebeschränkungen gibt, sind begleitende virtuelle Streaming- und Chatangebote geplant. // 03.06.2020

Weitere Informationen: https://b2b.ifa-berlin.com

Zurück zur Übersicht




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen