Zurück zur Übersicht

Koelnmesse gewinnt UFI Operations & Services Award

Der Weltmesseverband UFI hat das digitale Informationssystem „Digital Signage“ der Koelnmesse mit dem UFI Operations & Services Award ausgezeichnet. Diese Auszeichnung auf einem weltweiten Level würdige in besonderer Weise die gemeinsame langjährige Entwicklungsarbeit der Koelnmesse und von Samsung SDS, freute sich Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH. Er kündigte weitere digitale Produkte entlang der Customer Journey an, die das Messeerlebnis und -ergebnis weiter optimieren.

Das Digital Signage kam erstmals zur gamescom 2018 zum Einsatz. Situationsgenau und flexibel werden Aussteller und Besucher seitdem über das Gelände der Koelnmesse geführt und gelangen so schnell an ihr Ziel. Hinzu kommen großformatige Werbeflächen, Veranstaltungshinweise, Wetter-, Verkehr- und Bahnauskunft, Animationen, Hallenpläne und vieles mehr. Das flexible Informationssystem vereint somit Wegeführung, Infotainment und Werbung.

Die UFI-Preisträger werden auf dem diesjährigen UFI-Kongress vom 15. bis 16. November in Dubai ihre Projekte vorstellen. // 01.10.2020

Weitere Informationen: www.koelnmesse.de

Zurück zur Übersicht




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen