Zurück zur Übersicht

Messe Berlin: Veranstaltungskalender ab April gut gefüllt

Mit den anstehenden Lockerungen der Corona-Maßnahmen füllt sich der Veranstaltungskalender der Messe Berlin in raschem Tempo. Das Messejahr am Standort Berlin beginnt mit der Gastmesse Chefs Culinar vom 27. bis 28. März. „Wir spüren gerade täglich: Es geht wieder los. Und die Sehnsucht nach persönlichen Begegnungen vor Ort ist nach zwei Jahren Pandemie größer denn je“, sagt Martin Ecknig, CEO der Messe Berlin. „Die jetzigen Lockerungen sind ein klares Signal von Seiten der Politik und geben uns einen erweiterten Handlungsspielraum. ”

Als erste große Eigenveranstaltung eröffnet die internationale Weltleitmesse Fruit Logistica vom 5. bis 7. April das zweite Quartal. Unter den Messen und Events bis Ende Juni ist auch die ILA Berlin vom 22. bis 26. Juni. Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung Berlin findet erstmals am neu eröffneten Flughafen BER statt. Im Jahr 2022 finden an den Standorten der Messe Berlin in Berlin-Brandenburg 12 Messen statt.

Seit 200 Jahren ist Berlin Messestandort. Zu dem Portfolio in Berlin gehören die globalen Marken und Leitmessen IFA, InnoTrans, ITB, Fruit Logistica und die Internationale Grüne Woche ebenso  wie Großkonferenzen und Events, wie die Fanmeile am Brandenburger Tor. Mit rund 90 Auslandsbüros vertreibt die Messe Berlin ihre Veranstaltungen in über 170 Ländern. // 8. März 2022

Weitere Informationen: www.messe-berlin.de




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.