Zurück zur Übersicht

Messe Düsseldorf: Start mit Veranstaltungsmarathon

Das Düsseldorfer Messejahr beginnt gleich mit sechs Weltleitmessen: Die BEAUTY, TOP HAIR, ProWein, EuroCIS, wire und Tube. Die Messen werden nach aktuellem Stand ohne die Corona-Regeln der vergangenen zwei Jahre stattfinden.

Nach knapp einem halben Jahr Pause kehrt wieder Leben auf dem Düsseldorfer Messegelände ein – mit einem dicht getakteten Messekalender. Das Düsseldorfer Messejahr startet im April und bietet bis Jahresende 14 Messen sowie zahlreichen Partner- und Gastveranstaltungen. Im Mai und Juni finden gleich sechs Weltleitmessen statt: die BEAUTY (06.-08. Mai) und TOP HAIR (07.-08. Mai). Es folgen die Weltleitmesse für Weine und Spirituosen, ProWein (15.-17. Mai), die Leitmesse für Einzelhandelstechnologie EuroCIS (31. Mai bis 02. Juni) sowie die internationalen Fachmessen für Draht, Kabel und Rohre wire und Tube (20.-24. Juni). Parallel findet die internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung METAV statt, die der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) veranstaltet.

Die Messen können nach aktuellem Stand ohne die Corona-Beschränkungen der vergangenen zwei Pandemiejahre stattfinden. So entfallen beispielsweise die 3-G-Zugangsbeschränkungen, die Abstandsregel sowie strikte Vorgaben an den Standbau. Solche Maßnahmen können allerdings wieder zum Einsatz kommen, wenn das Land NRW eine lokal begrenzte, bedrohliche Infektionslage feststellt. Um allen Teilnehmenden auch weiterhin ein sicheres Gefühl zu bieten, wird die Messe Düsseldorf freiwillig an Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen festhalten. // 13. April 2022

Weitere Informationen: www.messe-duesseldorf.de




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.