Zurück zur Übersicht

Messe Karlsruhe: Plan bis Sommer steht

Auch in Karlsruhe geht das Messejahr endlich los: Den Auftakt machen die PaintExpo vom 26. bis 29. April und die Messen RecyclingAktiv und TiefbauLive (Foto) vom 5. bis 7. Mai.

Die Messe Karlsruhe startet mit ihrem vielfältigen Angebot an Veranstaltungen von Konzert, Comedy, Musical, Konferenz bis Messe wieder durch. Viele Veranstaltungen hat der badische Veranstalter in die wärmere Jahreszeit verlegt, um neuerlichen Verschiebungen oder Absagen durch das pandemische Geschehen entgegen zu wirken. Das hat zur Folge, dass der Veranstaltungskalender ab sofort sehr eng getaktet ist. Auftakt macht die Messe für industrielle Lackiertechnik PaintExpo vom 26. bis 29. April. Ihr folgen mit der RecyclingAktiv und der TiefbauLive vom 5. bis 7. Mai zwei Fachmessen, die sich der Demonstration von Maschinen aus Tiefbau und Recycling widmen, denen sich ab 10. Mai die internationale Fachmesse IT-TRANS anschließt. Drei Tage lang geht es dabei um die urbane, vernetzte Mobilität der Zukunft. Weitere Highlights im zweiten Quartal sind die Learntec vom 31. Mai bis 2. Juni, die Rehab vom 23. bis 25. Juni und die Tiny House-Messe New Housing vom 1. bis 3. Juli. Die art Karlsruhe schließt den Reigen der Messen vor den Sommerferien und lädt vom 7. bis 10. Juli zum Kunstgenuss und Kunstkauf auf das Messegelände ein.

Weitere Veranstaltungen: https://www.messe-karlsruhe.de/de/veranstaltungen/




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.