Zurück zur Übersicht

Messe München stellt Geschäftsführung neu auf

Stefan Rummel (li) und Reinhard Pfeiffer bilden ab Mitte 2022 die neue Doppelspitze der Messe München. Klaus Dittrich, der derzeitige Vorsitzende der Geschäftsführung, scheidet zu diesem Zeitpunkt planmäßig aus dem Unternehmen aus.

Reinhard Pfeiffer (58) und Stefan Rummel (44) übernehmen ab Juli 2022 die Geschäftsführung der Messe München. Klaus Dittrich, der derzeitige Vorsitzende der Geschäftsführung, scheidet zu diesem Zeitpunkt planmäßig aus dem Unternehmen aus. Reinhard Pfeiffer gehört seit 2008 der Geschäftsführung der Messe München an, seit 2014 in der Funktion als stellvertretender Vorsitzender. Stefan Rummel ist seit 2010 bei der Messe München in leitender Funktion tätig und seit 2015 Mitglied der Geschäftsführung der Messe München. Beide Geschäftsführer verantworten bereits wesentliche Teile des Portfolios der Messe München.

Dittrich tritt nach mehr als 20-jähriger Tätigkeit im Unternehmen zur Jahresmitte 2022 in den Ruhestand. Er war seit 2002 Mitglied der Geschäftsführung, mit Jahresbeginn 2010 wurde er zum Vorsitzenden der Geschäftsführung ernannt. „Klaus Dittrich hat in den letzten Jahren Großartiges geleistet und die Messe München zu einer der zehn besten Messegesellschaften der Welt gemacht. Dafür gebührt ihm der große Dank der Gesellschafter. Auf diese Leistung gilt es jetzt aufzubauen“, begründeten Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter die Entscheidung der Gesellschafterversammlung Anfang November. Hauptgesellschafter der Messe München sind der Freistaat Bayern und die Landeshauptstadt München, weitere Gesellschafter sind die IHK für München und Oberbayern sowie die Handwerkskammer für München und Oberbayern. // 17.11.2021




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.