Zurück zur Übersicht

Michael Dehn wechselt von Indien nach Südafrika

 

Neuer Managing Director der Messe Frankfurt South Africa ist Michael Dehn (43). Der bisherige General Manager der Messe Frankfurt India hat Anfang Oktober seinen neuen Posten im Konzern der Messe Frankfurt begonnen. Er tritt die Nachfolge von Joshua Low an, der das Unternehmen nach zweieinhalb Jahren verlässt.

Dehn blickt auf über zwei Jahrzehnte Messe-Erfahrung zurück. Bevor er im September 2018 General Manager der Messe Frankfurt India wurde, war er 16 Jahre für die Messe Frankfurt Middle East tätig. Seit 2012 war er als Group Exhibition Director für das gesamte Messeportfolio in Dubai verantwortlich. In dieser Zeit weitete er auch das Geschäft mit Saudi-Arabien um vier neue Messen aus. Seine Ausbildung begann Dehn 1998 als dualer Student bei der Messe Frankfurt und schloss sie 2001 mit einem Bachelor in Business Management an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) am Standort Ravensburg ab. // 21.10.2021

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.