Zurück zur Übersicht

Neue Auslandsvertretung der NürnbergMesse für die Schweiz und Liechtenstein

Geschäftsführer Peter Plan (l.) und das Team der event-ex ag. Foto: event-ex ag // Ajas Kulici

Seit Beginn des Jahres 2021 steht der NürnbergMesse mit der der event-ex ag eine neue Auslandsvertretung für die Schweiz und Liechtenstein zur Seite. Über 35 Jahre lag die Vertretung der NürnbergMesse bei der Handelskammer Deutschland-Schweiz. Die Auslandsvertretung steht ganz im Dienste der Schweizer und Liechtensteiner Firmen und ist ihr direkter Ansprechpartner. Weitreichende Informationen zum Messeportfolio – ob für die digitalen, hybriden oder künftig dann auch wieder Präsenzveranstaltungen in Nürnberg – und zu den jeweiligen Branchen und den Messeteilnehmern bereiten der Geschäftsführer der event-ex ag, Peter Plan, und sein Team individuell für ihre Kunden auf.

Die Schweiz ist ein wichtiger Markt für die Messen der NürnbergMesse. Zu den Kunden der event-ex ag zählen beispielsweise die rund 50 Aussteller, die sich an der BIOFACH 2019 und VIVANESS 2019 beteiligt haben. Seit Jahren rangieren die Schweizer bei den Veranstaltungen der NürnbergMesse unter den Top 10. 2019 beteiligten sich insgesamt rund 470 Aussteller aus der Schweiz. Und auch bei den Besuchern spielt die Eidgenossenschaft eine wichtige Rolle mit über 10.600 im Jahr 2019. // 08.03.2021

Zurück zur Übersicht




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Mehr Informationen