Zurück zur Übersicht

Sebastian Rosito wechselt zur Messe Berlin

Vom Rhein an die Spree: Sebastian Rosito verantwortete zuletzt für die Koelnmesse die Durchführung des Deutschen Pavillons auf der jüngsten Weltausstellung in Dubai. Jetzt leitet er den Bereich Products & New Business der Messe Berlin.

Sebastian Rosito (42) hat die Bereichsleitung Products & New Business bei der Messe Berlin übernommen. Rosito kommt von der Koelnmesse, wo er seit 2005 in verschiedenen Positionen in Vertrieb, Projektmanagement, Unternehmensentwicklung und Auslandsmessebeteiligungen tätig war. „Sebastian Rosito bringt umfangreiches Branchenwissen, operatives Knowhow und Führungskompetenzen im nationalen und internationalen Umfeld mit. Seine Aufgabe wird es sein, das erfolgreiche Geschäftsmodell ‚Messe‘ weiterzuentwickeln, neue Formate zu konzipieren und aufzubauen sowie Zukunftsthemen zu besetzen“, erklärt Martin Ecknig, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin.

Zuletzt war der Diplom-Wirtschaftsinformatiker hauptverantwortlich für den Deutschen Pavillon auf der Expo 2020 in Dubai, die coronabedingt erst von Oktober 2021 bis März 2022 stattfand. Im Rahmen dieser Tätigkeit übernahm Rosito zusätzlich die Funktion des Stellvertretenden Generalkommissars. // 26. Oktober 2022




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.