Zurück zur Übersicht

Premium Berlin: Modemesse schließt ihre Tore

Die Mode- und Lifestylemesse Premium Berlin wird im Januar 2024 nicht stattfinden. Das Modeformat wurde 2003 gegründet und galt in den vergangenen Jahren als wegweisend für die Branche. Jetzt hat das Führungsteam um Anita Tillmann und Jörg Arntz entschieden, das Format nicht fortzusetzen. Der eigene Erfolg in der Vergangenheit als Benchmark, die kritischen Entwicklungen in der Branche sowie die veränderte globale Wirtschaftslage stellen große Messe-Formate vor eine neue Dimension von Herausforderungen, heißt es beim Veranstalter.

Gemeinsam mit dem Joint-Venture-Partner Clarion entschied die Gesellschaft, sich auf das Format SEEK zu konzentrieren. Die SEEK wurde 2009 gegründet. Sie bedient das Streetwear-Segment und hat sich nicht nur für innovative Brands etabliert, wie der Veranstalter erklärt, sondern gibt mit dem Conscious Club dem Thema Nachhaltigkeit in der Branche eine Bühne. Zur nächsten Veranstaltung der SEEK im Januar werden rund 200 Marken erwartet. Berlin wird weiterhin ein Ort sein, an dem neue Trends gesetzt, kreative Kollaborationen gegründet und Business gemacht wird.

Die nächste Edition findet am 16. und 17. Januar in der Station Berlin statt. Erstmalig fällt der Termin nicht mit der Fashion Week zusammen, die vom 5. bis 8. Februar geplant ist. // 23. November 2023

Weitere Informationen: https://www.premium.fashion/de/blog/premium-and-seek-the-place-to-be-for-forward-thinkers




Wir verwenden nur technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.