Zurück zur Übersicht

Verschoben: Domotex findet im Januar 2022 nicht statt

"Wir haben bis zuletzt gemeinsam mit den ausstellenden Unternehmen für die DOMOTEX gekämpft und stehen seit Monaten täglich im Austausch mit der Branche", so Sonia Wedell-Castellano, Global Director DOMOTEX, Deutsche
Messe AG.

Die Weltleitmesse für Teppiche und Bodenbeläge Domotex wird im Januar 2022 nicht stattfinden, teilte die Deutsche Messe AG als Veranstalterin Ende November 2021 mit. Die Domotex ist im besonderen Maße von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen, denn die überwiegende Mehrheit der Aussteller und Besucher kommt aus dem Ausland. Angesichts des aktuellen Pandemie-Geschehens ist jedoch mit einer kurzfristigen Erholung des internationalen Geschäftsreiseverkehrs nicht zu rechnen. Ein neuer Termin im Jahresverlauf werde geprüft.

Weitere Januar-Messen in Deutschland, die einen neuen Termin haben, sind u.a. die PSI in Düsseldorf (26.-28.04.2022), die Heimtextil in Frankfurt/Main (noch offen 2022), opti in München (13.-15.05.2022), die Internationale Grüne Woche in Berlin (20.-29.01.2023) und die ISPO Munich (28. -30.11.2022). // 9.12.2021

Weitere Messen mit neuen Terminen finden Sie hier: https://www.auma.de/de/ausstellen/messen-finden/coronavirus-terminaenderungen-von-messen




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.