Zurück zur Übersicht

Wechsel in der Leitung von Reed Exhibitions Deutschland

Benedikt Binder-Krieglstein (li) wird neuer CEO von Reed Exhibitions Deutschland. Er löst Hans-Joachim Erbel ab, der das Unternehmen nach 19 Jahren zum Jahresende gemeinsam mit CFO André Weijde verlässt.

Benedikt Binder-Krieglstein (43) wird neuer CEO von Reed Exhibitions Deutschland. Er übernimmt diese Funktion zusätzlich zur Position als CEO von Reed Exhibitions Austria. Binder-Krieglstein berichtet weiterhin an Dominic Feltham, Regional President, EMEA, Reed Exhibitions. Hans-Joachim Erbel (61), derzeit CEO Reed Exhibitions Deutschland, wird das Unternehmen gemeinsam mit CFO André Weijde zum Jahresende verlassen. Hajo Erbel kam 2001 als COO zu Reed Exhibitions Deutschland. Unter seine Führung entwickelten sich die Messen FIBO, ALUMINIUM und der Bar Convent Berlin zu besonders wachsenden Veranstaltungen im Portfolio von Reed Exhibitions Deutschland. Erbel spielte auch eine wesentliche Rolle bei der Übernahme des britischen Messeveranstalters Mack Brooks Exhibitions durch Reed. André Weijde ist seit 1992 bei RELX tätig, wo er 2013 den Posten des CFO von Reed Exhibitions Deutschland übernahm. Hans-Joachim Erbel ist seit 2017 Vorsitzender des FAMA – Fachverband Messen und Ausstellungen in Deutschland und seit 2018 Mitglied im Vorstand des AUMA. // 01.10.2020

Zurück zur Übersicht




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen