Der AUMA in den sozialen Medien

3. August 2021Zahl der Woche

Sie wollen sich mit uns vernetzen? Hier haben Sie die Gelegenheit!

Der AUMA ist auf vielen Social-Media-Plattformen aktiv und  vertritt dort die deutsche Messewirtschaft. Brancheninformationen und Tipps für Aussteller können Nutzer auf den AUMA-Profilen auf Twitter, Linkedin und Xing abonnieren. Auf Twitter werden auch Messetermine und Statistiken angeboten. Beiträge zur Messewirtschaft, auch aus den Medien und dem Mitgliederkreis, teilt der AUMA auf Youtube und Facebook und Instagram. Die Themen Aus- und Weiterbildung, Forschung und Messe als Beruf sind der Schwerpunkt des Facebook-Kanals AUMA MesseInstitut. Auf den Industrieplattformen Industryarena und Induux stellt der AUMA regelmäßig Informationen zu Messen als Marketinginstrument und Förderprogrammen bereit.

Sie wollen keine Posts verpassen und mitdiskutieren? Wir freuen uns, wenn Sie dabei unsere Hashtags nutzen.

Vernetzen Sie sich mit uns!

Unsere Profile

 Twitter     Linkedin     Xing     Youtube     Facebook     Instagram    Industryarena  Induux     AUMA RSS-Feed


@AUMAeV

AUMA Messewirtschaft


    AUMAeV
    22.09.2021 02:47   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Ort für Emotion, Adresse für Akquise, Platz für Geschäfte: All das sind die deutschen Messen. Die Messeveranstalter, ihre Kunden und Dienstleister haben in den letzten 90 Tagen gezeigt, dass sie sichere Messen können. Das spiegelt die überwältigende Resonanz von ausstellenden Unternehmen und Besucher:innen sowie der Medien wider.

    Startet auch ihr in den Messe-Erfolg! Wir haben für euch alle wichtigen Informationen zusammengestellt: https://www.auma.de/de/MesseErfolg

    #messeneustart #messeerfolg





    AUMAeV
    21.09.2021 02:55   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe öffnet ihre Plattformen zum Thema nachhaltige Energieversorgung unter dem Dach "The Smarter E" wieder für persönliche Begegnungen, nicht nur in Deutschland, sondern auch an internationalen Standorten. Die Kolleginnen und Kollegen freuen sich auf die Rückkehr ins reale Messeleben und darüber, einen Beitrag zu einem der wichtigsten Themen unserer Zeit zu leisten. Im AUMA Blog haben wir nach der Stimmung im Team und aktuellen Herausforderungen gefragt.

    Vielen Dank für den Einblick an Daniel Strowitzki, Stefanie Eichler, Anna Kageneck, Svenja Becker und Barbara Niemeier!

    #messeneustart #messemensch


    Die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe öffnet ihre Plattformen zur nachhaltigen Energieversorgung unter dem Dach "The smarter E" wieder für persönliche Begegnungen, nicht nur in Deutschland, sondern auch an internationalen Standorten. Das Team freut sich auf die Rückkehr ins reale Messelebe...



    AUMAeV
    20.09.2021 05:43   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Auch Berlin startet durch! Die Messe Berlin plant für 2022 ein volles Messeprogramm mit ITB Berlin, Internationale Grüne Woche, FRUIT LOGISTICA, ILA Berlin, InnoTrans und mehr. Der Vorsitzende der Geschäftsführung Martin Ecknig sieht positiv in die Zukunft, weil die Wirtschaft einen hohen Bedarf an persönlicher Begegnung zurückmeldet.

    Durch die 3G-Regelung sind Planungen inzidenzunabhängig möglich. Die Präsenzmessen werden durch digitale Angebote ergänzt.

    https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/wirtschaft_aktuell/202109/20/616503.html

    #messeneustart


    283 Millionen Euro Umsatz machte die Messe Berlin im Vor-Coronajahr 2019. Die Pandemie stürzte sie zwei Jahre lang in die tiefroten Zahlen. Ab Januar plant die Messe nun den Neustart des Ausstellungs- und Kongressgeschäfts. Von Johannes Frewel



    AUMAeV
    16.09.2021 03:13   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Die Messewelt dreht sich wieder! Seit Ende Juni 2021 finden in Deutschland erneut Messen statt. Ab September sind bis Ende des Jahres noch über 110 Messen geplant, die mit erprobten Hygienekonzepten sicher durchgeführt werden. Die Zulassungsvoraussetzungen für das Veranstalten von Messen werden in den verschiedenen Corona-Verordnungen der Länder geregelt.

    Was gilt aktuell für Deine Messe? Eine ständig aktualisierte Übersicht über die geltenden Corona-Verordnungen der Bundesländer bieten wir hier:
    ➡️ https://www.auma.de/de/ausstellen/recht/landesregelungen-zu-veranstaltungen

    #sicheremesse





    AUMAeV
    15.09.2021 06:02   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Der Tag der Industriekommunikation kommt! Wir brennen auf eure Fragen rund um euren MesseErfolg!

    #messeerfolg #tik2021


    𝐓𝐈𝐊 𝟐𝟎𝟐𝟏
    𝐖𝐢𝐫 𝐬𝐭𝐞𝐥𝐥𝐞𝐧 𝐮𝐧𝐬𝐞𝐫𝐞 𝐏𝐚𝐫𝐭𝐧𝐞𝐫 𝐯𝐨𝐫!

    Der Neustart der Messen ist in vollem Gange! Sylvia Kanitz und Hendrik Hochheim vom AUMA Messewirtschaft geben beim #TIK2021 persönlich Auskunft darüber, wie Sie jetzt #MesseErfolg erleben können.

    Zudem wird Hendrik Hochheim im Rahmen der abendlichen Live-Veranstaltung in Fürstenfeldbruck an einem 𝗧𝗜𝗞 𝗧𝗔𝗟𝗞 𝘇𝘂𝗺 𝗧𝗵𝗲𝗺𝗮 "𝗠𝗲𝘀𝘀𝗲 - 𝗭𝘂𝗸𝘂𝗻𝗳𝘁 𝗴𝗲𝗺𝗲𝗶𝗻𝘀𝗮𝗺 𝗴𝗲𝘀𝘁𝗮𝗹𝘁𝗲𝗻!" teilnehmen. Moderiert wird das Panel von Hansjörg Zimmermann. Neben Herrn Hochheim stellen sich Carolin Lederer (ebm-papst Group), Michael Ibarth (SENNEBOGEN) sowie TIK-Referent Arno Reich (Deutsche Messe AG) auf der Bühne der NACHT DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION den Fragen der Teilnehmer:innen.

    Bis Ende des Jahres sind in Deutschland noch über 110 Messen geplant. Auf geht’s! ➡️ https://www.auma.de/de/MesseErfolg

    #bvik #lernenvondenbesten #austauschaufaugenhoehe #networking #experten #b2bmarketing #messen


AUMA MesseInstitut


    AUMAeV
    04.08.2021 01:37   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Studie der Messe Frankfurt: Messen werden stark vermisst. 97% der Bestandskund:innen der Messe Frankfurt wollen weiterhin an Messen teilnehmen, geht aus einer aktuellen Umfrage hervor. Aus der Befragung wird deutlich, dass nur drei Prozent ausschließlich digitale Formate nutzen möchten, 67% wünschen sich reine Präsenzveranstaltungen. Hinzu kommen rund 30%, die ein hybrides Format bevorzugen würden.

    #messeneustart


    97% der Bestandskund/innen der Messe Frankfurt wollen weiterhin an Messen teilnehmen, geht aus einer aktuellen Umfrage hervor.



    AUMAeV
    29.07.2021 02:29   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Studierende der Frankfurt University of Applied Sciences entwickeln ein spezifisches Konzept „Studis@CMT“ für die Stuttgarter Urlaubsmesse CMT Messe Stuttgart.

    Neben jungen Familien sollen künftig verstärkt die Millennials in den Zielgruppen-Fokus der Messe rücken. Zu diesem Zweck entwickeln Studierende des Dualen Tourismusmanagement-Studiengangs an der Frankfurt University of Applied Sciences (UAS) gemeinsam mit der CMT ein neues Veranstaltungskonzept „studis@CMT“. Es handelt sich um ein besonderes Angebot für Auszubildende und Studierende der Branche, das in das Rahmenprogramm der Messe integriert wird. Das Vorhaben soll schon auf der CMT 2023 als Kick-Off-Veranstaltung in die Realität umgesetzt werden.

    https://www.messe-stuttgart.de/cmt/newsroom/details/innovativ-und-auf-millennials-fokussiert/

    #messetalent Messe Stuttgart





    AUMAeV
    15.07.2021 01:13   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Die Nürnbergmesse bietet ab dem 1.10.2021 ein 24-monatiges Trainee-Programm an: https://www.nuernbergmesse.de/de/trainee-programm

    #messemensch #messetalent


    Turning ideas into value. Bei uns lernst du „Messe machen“ von Anfang an. Jetzt bewerben!



    AUMAeV
    30.06.2021 00:47   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Die Eventforscherin Prof. Dr. Cornelia Zanger diskutierte in einem Webinar u. a. mit Wolfgang Marzin, CEO der Frankfurter Messe, zur „Zukunft der Messen“ und stellte das Konzept des geplanten berufsbegleitenden Studiengangs „Event- und Online-Marketing“ vor. Hier ist eine Zusammenfassung der TUCed.
    https://www.tu-chemnitz.de/tu/pressestelle/aktuell/10781

    #messewissenschaft


    Eventforscherin Prof. Dr. Cornelia Zanger diskutierte in einem Webinar u. a. mit Wolfgang Marzin, CEO der Frankfurter Messe, zur „Zukunft der Messen“ und stellte das Konzept des geplanten berufsbegleitenden Studiengangs „Event- und Online-Marketing“ vor



    AUMAeV
    25.06.2021 02:25   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Das Netzwerk WOMEN IN EXHIBITIONS DACH (WIE DACH) präsentiert ab Juli ein neues Online-Format. In sogenannten Netzwerkimpulsen stellen Speaker:innen Themen rund um die Chancengleichheit in der Messebranche zur Diskussion. Die erste Veranstaltung trägt den Titel „Speak up! Praktische Tools, um aktiv Impulse in Sachen Chancengleichheit zu setzen“ und findet am 1. Juli 2021 um 17:00 Uhr digital statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

    #messefrau


    Pressemitteilung 18.06.2021, WIE DACH Das Netzwerk WOMEN IN EXHIBITIONS DACH (WIE DACH) präsentiert ab Juli ein neues Online-Format. In sogenannten Netzwerkimpulsen führen Speaker*innen mit einem Kurzvortrag in ein Thema rund um die Chancengleichheit in der Messebranche ein. Anschließend diskutie...


Sind Sie ein MesseMensch? Erfahren Sie hier mehr über unsere Social-Media-Kampagne!

Welcher Messetyp sind Sie?




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.