Der AUMA in den sozialen Medien

4. März 2021Marketing

Sie wollen sich mit uns vernetzen? Hier haben Sie die Gelegenheit!

Der AUMA ist auf vielen Social-Media-Plattformen aktiv und  vertritt dort die deutsche Messewirtschaft. Brancheninformationen und Tipps für Aussteller können Nutzer auf den AUMA-Profilen auf Twitter, Linkedin und Xing abonnieren. Auf Twitter werden auch Messetermine und Statistiken angeboten. Beiträge zur Messewirtschaft, auch aus den Medien und dem Mitgliederkreis, teilt der AUMA auf Youtube und Facebook und Instagram. Die Themen Aus- und Weiterbildung, Forschung und Messe als Beruf sind der Schwerpunkt des Facebook-Kanals AUMA MesseInstitut. Auf den Industrieplattformen Industryarena und Induux stellt der AUMA regelmäßig Informationen zu Messen als Marketinginstrument und Förderprogrammen bereit.

Sie wollen keine Posts verpassen und mitdiskutieren? Wir freuen uns, wenn Sie dabei unsere Hashtags nutzen.

Vernetzen Sie sich mit uns!

Unsere Profile

 Twitter     Linkedin     Xing     Youtube     Facebook     Instagram    Industryarena  Induux     AUMA RSS-Feed


@AUMAeV

AUMA Messewirtschaft


    AUMAeV
    07.04.2021 00:10   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Kurz vor Ostern haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und das Bundesministerium für Finanzen (BMF) deutliche Verbesserungen der Überbrückungshilfe III bekanntgegeben. Dies betrifft in besonderem Maße auch die Veranstaltungs- und Messewirtschaft. Der AUMA begrüßt die Verbesserungen bei den staatlichen Hilfen ausdrücklich.

    Insbesondere wurde die Sonderregelung zur Erstattung der Ausfall- und Vorbereitungskosten für Corona-bedingt ausgefallene Veranstaltungen im Zeitraum März bis Dezember 2020 überarbeitet. Der AUMA hat sich hierbei erfolgreich für eine Klärung von verschiedenen Fragen im Sinne der Messewirtschaft stark gemacht.

    #messewirtschaft #überbrückungshilfe


    Messen können weitere staatliche Hilfen in Anspruch nehmen. Grundlage sind Sonderregelungen innerhalb der Überbrückungshilfe III. Der AUMA hatte sich intensiv dafür eingesetzt, dass die Ausfallhilfen Messen stärker berücksichtigen.



    AUMAeV
    06.04.2021 07:48   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Jetzt im PODCAST WIRTSCHAFT der DW Deutsche Welle: AUMA-Geschäftsführer Jörn Holtmeier spricht über Erwartungen der Messewirtschaft an die Politik, eine Branche in den Startlöchern und die Auswirkungen weiterer Planungsunsicherheit auf das Ökosystem Messe.

    #wirtschaftbrauchtmessen


    Saarland-Modell zum Frei-Testen gestartet



    AUMAeV
    06.04.2021 03:01   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Rund 58.000 deutsche Unternehmen sind als Aussteller im Business-to-Business-Segment tätig. Im Hinblick auf Beschäftigtenzahl und Umsatz dominiert der Mittelstand. Er ist aufgrund der Multifunktionalität des Marketinginstruments zur Erreichung verschiedener Ziele besonders auf Messen angewiesen.

    Mehr zur Struktur der deutschen Messewirtschaft: https://www.auma.de/de/zahlen-und-fakten/messemarkt-deutschland/#Struktur

    #messewirtschaft







    AUMAeV
    06.04.2021 02:22   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Neuigkeiten von den europäischen Nachbarn, zusammengestellt von AUMA-Kollegin Heike Schöttle: In Madrid fand vom 22. bis 24. März 2021 die erste Messe seit Beginn der Corona-Pandemie statt. Die Madrider Messegesellschaft IFEMA veranstaltete die HIP – Hospitality Innovation Plant. Die Regionalregierung genehmigte das Hygienekonzept, zu dessen Einhaltung sich alle Beteiligten verpflichteten. Im April sind in Madrid zwei weitere Fach- und Publikumsmessen geplant.

    In den Niederlanden sind Messen im Gegensatz zu Events derzeit grundsätzlich erlaubt, da es sich um Veranstaltungen mit einem Besucherfluss handelt. Aufgrund von Reisebeschränkungen und der Unsicherheit von Ausstellern und Besuchern finden derzeit jedoch keine Messen statt, wie der niederländische Branchenverband CLC VECTA mitteilt. Eine Öffnungsperspektive für Messen in den Niederlanden ist nach Auswertung einiger Pilotveranstaltungen zu erwarten.

    #sicheremesse


    Die Hospitality Innovation Plant diesen März in Madrid war die erste Messe in Spanien seit Beginn der Corona-Pandemie. Weitere sind geplant. Auch in den Niederlanden stehen Messen als Pilotprojekt auf dem Programm.



    AUMAeV
    01.04.2021 03:13   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Was braucht es, damit Messen wieder stattfinden können? In unserem Newsletter haben wir Informationen und Forderungen zusammengetragen. Weitere Themen: Außenwirtschaftstage 2021 mit Fachforum Messen, DIHK-Umfrage „Going International 2021“, aktuelle Entwicklungen bei Messen in Deutschland und international sowie Personalien aus der Messewirtschaft.
    https://news.auma.de/online.php?u=fv8nGAk1814

    #messewirtschaft




AUMA MesseInstitut


    AUMAeV
    07.04.2021 02:39   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Ein Studierendenprojekt im Studiengang Bachelor Kommunikations- und Multimediamanagement an der Hochschule Düsseldorf hat Stärken und Schwächen digitaler Messeformate untersucht. Jana Ellwanger und Kim Hünemeier kamen unter Betreuung von Prof. Dr. Regine Kalka zu interessanten Ergebnissen. Der persönliche Kontakt und die Erlebnisse, die physische Messen bieten, sind durch eine digitale Messe nicht ersetzbar, aber erweiterbar. Erwartet werden neue innovative Konzepte durch die Messeveranstalter.

    #messewissenschaft


    Die Erwartungshaltung an die Animation von Unternehmenspräsentationen ist geprägt von den aufwendigen und kostspieligen, digitalen Erlebniswelten aus professionellen Filmen und Computerspielen. Ergebnisse eines Studierendenprojektes* im Studiengang Bachelor Kommunikations- und Multimediamanagement...



    AUMAeV
    25.02.2021 07:41   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Die Messe Berlin informiert über die Ausbildung in ihrem Unternehmen.
    #messetalent


    Welche Wege führen in die #Messebranche? Welche Ausbildungen werden angeboten? Was müssen junge Bewerberinnen und Bewerber mitbringen?

    Mach mit beim Digitalen Tag der Ausbildung und lerne die #MesseBerlin, unsere Ausbildungsangebote und unsere Auszubildenden kennen! #DTDA2020 #Gastgeber

    👇📅💻

    Jetzt anmelden: https://bit.ly/3sjKb8P



    AUMAeV
    08.01.2021 04:12   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Gratulation und viel Erfolg für die Doppelrolle!
    Hendrik Hochheim hat zum 1.1.2021 die Leitung des AUMA-Geschäftsbereichs „Messen Deutschland“ zusätzlich zur Position Leiter des Instituts der deutschen Messewirtschaft im AUMA übernommen.


    Zum 1. Januar 2021 hat der AUMA den Geschäftsbereich „Öffentlichkeitsarbeit & Messen Deutschland“ neu strukturiert. Hendrik Hochheim übernimmt die Leitung des Geschäftsbereiches „Messen Deutschland“.



    AUMAeV
    04.01.2021 03:13   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Wie wirkt sich Corona auf die Ausbildung im Messe- und Eventmanagement aus? Wir haben bei Dozentinnen und Dozenten nachgefragt. Trotz vieler Änderungen bleibt der Blick in die Zukunft optimistisch: Veranstaltungen und Fachleute werden mit Sicherheit gebraucht.
    https://www.auma.de/de/medien/newsletter/ausbildung-messe-und-eventmanagement-corona

    #messewissenschaft #messetalent


    Wie wirkt sich die aktuelle Situation an den Hochschulen aus? Dozentinnen und Dozenten geben einen Einblick, wie sich die Hochschulen im laufenden Lehrbetrieb auf das Thema Messe und Corona einstellen.



    AUMAeV
    22.12.2020 09:49   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen



    Das AUMA-Team wünscht allen Mitgliedern, Partnern und Messemenschen alles Gute! Bleibt bitte gesund.
    #MesseMensch


Sind Sie ein MesseMensch? Erfahren Sie hier mehr über unsere Social-Media-Kampagne!

Welcher Messetyp sind Sie?




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Mehr Informationen