Der AUMA in den sozialen Medien

​Sie wollen sich mit uns vernetzen? Hier haben Sie die Gelegenheit!

Der AUMA ist auf vielen Social-Media-Plattformen aktiv und  vertritt dort die deutsche Messewirtschaft. Brancheninformationen und Tipps für Aussteller können Nutzer auf den AUMA-Profilen auf Twitter, Linkedin und Xing abonnieren. Auf Twitter werden auch Messetermine und Statistiken angeboten. Beiträge zur Messewirtschaft, auch aus den Medien und dem Mitgliederkreis, teilt der AUMA auf Youtube und Facebook und Instagram. Die Themen Aus- und Weiterbildung, Forschung und Messe als Beruf sind der Schwerpunkt des Facebook-Kanals AUMA MesseInstitut. Auf den Industrieplattformen Industryarena und Induux stellt der AUMA regelmäßig Informationen zu Messen als Marketinginstrument und Förderprogrammen bereit.

Sie wollen keine Posts verpassen und mitdiskutieren? Wir freuen uns, wenn Sie dabei unsere Hashtags nutzen.

Vernetzen Sie sich mit uns!

Unsere Profile

 Twitter     Linkedin     Xing     Youtube     Facebook     Instagram    Industryarena  Induux     AUMA RSS-Feed


@AUMAeV

AUMA Messewirtschaft


    AUMAeV
    29.06.2022 03:31   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Das Handwerk kritisiert die #Corona-Politik der Länder zu Beginn der IHM Internationale Handwerksmesse. Dieter Dohr, Vorsitzender der Geschäftsführung des Veranstalters GHM Gesellschaft für Handwerksmessen: "Es macht mich fassungslos, dass die Unplanbarkeit der Politik anhält und droht, noch größeren Schaden in der Veranstaltungs- und Kulturwirtschaft anzurichten. Aktuell erleben wir dasselbe politische Gebaren wie im vergangenen Jahr." Es fehlten Szenarienplanungen der Politik für die Herbst- und Wintermessen. Dohr kritisierte: "Stattdessen bleiben alle Branchen im Ungewissen, mit welchen Rahmenbedingungen im Herbst umzugehen ist und verlieren damit existenziell wichtige Vorbereitungszeit."

    Zur bevorstehenden IHM in München spricht die Branche von "unruhigen Zeiten". Das #Handwerk hofft, die Messe für den Dialog zwischen politischen Entscheidern und Wirtschaft nutzen zu können. Handwerkerinnen und Handwerker seien Planer und Macher der Energie- und Verkehrswende. Unter anderem wird Bundeskanzler Olaf Scholz zum traditionellen Spitzengespräch der Deutschen Wirtschaft erwartet.

    #wirtschaftbrauchtmessen #messenmöglichmachen


    Nach zwei Jahren Pause findet in München wieder die Internationale Handwerksmesse (IHM) statt. Zu Besuch kommt auch Bundeskanzler Scholz.



    AUMAeV
    28.06.2022 00:49   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Pro und Contra #Präsenzmesse – der NDR.de packt die Argumente auf den Tisch. Wir finden, das ist gut gelungen.

    ➡️ Sinnliches Erleben vor Ort, Unerwartetes entdecken, nachhaltige Eindrücke sammeln – wir lieben es!

    ➡️ Barrierefreiheit, Kostenersparnis, Umweltbilanz digitaler Angebote sind aber auch Themen, die auf der Agenda stehen müssen.

    Die Herausforderungen für die #Messewirtschaft sind groß - und die Branche ist auf dem Weg.

    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Pro-und-Contra-Muessen-Messen-wirklich-in-Praesenz-sein,hallonds73358.html

    Bildquelle: NDR / Montage AUMA

    #nachhaltigemesse #messedigital





    AUMAeV
    27.06.2022 07:11   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Messen stellen sich wie kaum ein anderes Medium flexibel auf unterschiedliche wirtschaftliche und soziale Gegebenheiten ein. Bei Messen im Ausland geht das oft besonders schnell, sagt Gerd Bettermann, der im AUMA die Eigenveranstaltungen deutscher Veranstalter im Ausland im Auge behielt. Sein Arbeitsbereich geht in Kürze an Kollegin Steffi Krebs über. Außerdem in #AUMAcompact:

    ➡️ Messefachtagung: Netzwerken in Hamburg
    ➡️ LIVE: AUMA für Messen unterwegs - Seminare und Tagungen
    ➡️ BMWK informiert über Messeprogramm für Startups
    ➡️ Corona: Keine Einreisebeschränkungen mehr
    ➡️ News aus der Messewirtschaft und Personalien

    Hier lesen: https://news.auma.de/online.php?u=2T4doUk1836





    AUMAeV
    27.06.2022 05:20   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Messen schaffen Vertrauen zwischen Geschäftspartnern - brauchen dafür aber verlässliche Rahmenbedingungen. "Nach zwei düsteren Jahren atmet die Messebranche wieder auf. Doch sie rechnet auch mit neuen Herausforderungen", schreibt die Berliner Morgenpost.

    Der Verband der deutschen Messewirtschaft AUMA kritisiert die fehlende Planungssicherheit für den Herbst und Winter. "Der Gesetzgeber muss jetzt gewährleisten, dass Messen auch im kommenden Winterhalbjahr stattfinden können", so AUMA-Vorsitzender Philip Harting. "Sonst reden wir in einem Jahr erneut über ein Messehalbjahr zum Vergessen."

    Quelle: Berliner Morgenpost, Beilage vom 25. Juni 2022

    #messenmöglichmachen





    AUMAeV
    27.06.2022 04:22   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    "Seit die Beschränkungen für Großveranstaltungen aufgehoben sind, gehen die Deutschen wieder auf Dienstreisen, als hätten sie darauf so sehnsüchtig gewartet wie Fußballfans auf den Beginn der nächsten Bundesligasaison", schreibt Sebastian Balzter in der F.A.S. Wieso es keine neue Eiszeit für Messen und die mit uns verbundenen Branchen geben darf, beschreibt der Artikel aus unserer Sicht sehr gut.

    Messen haben einen guten Anteil am derzeitigen Boom an Geschäftsreisen. "2020 und 2021 wurden jeweils rund 70 Prozent aller geplanten Messen abgesagt oder verschoben. Auch von Januar bis April in diesem Jahr sah es noch mau aus. Aber nun sollen von Mai bis September 150 Messen stattfinden. Das ist für das Sommerhalbjahr ein neuer Höchstwert. Normalerweise finden die meisten Messen im Winterhalbjahr statt."

    #messewirtschaft


    So schwierig war es lange nicht, ein freies Hotelzimmer für die nächste Geschäftsreise zu finden. Auch Züge und Flugzeuge sind voll.


Sind Sie ein MesseMensch? Erfahren Sie hier mehr über unsere Social-Media-Kampagne!

Welcher Messetyp sind Sie?




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.