Zurück zur Übersicht

Messemarkt Aserbaidschan

Wichtigster Messeplatz ist die Hauptstadt Baku

Sportpalast Heydar Aliyev in Baku © Pixelio/gbella Foto: Heydar Aliyev Cultural Center in Baku © Pixelio/gbella


wirtschaft

Die Volkswirtschaft Aserbaidschans wird von der Öl- und Gasindustrie geprägt, die mit dem starken Verfall der Erdölpreise in den letzten Jahren die Wirtschaft des Landes stark belastet. Ein spürbarer Aufschwung wird von einem angeschlagenen Finanzsystem, geringen Investitionen, einer schwachen Kaufkraft der Bevölkerung und einer reformschwachen Gesellschaft verhindert. Die aserbaidschanische Regierung erwartet ein leichtes BIP-Wachstum in 2018, welches durch das Wachstum des Agrar- und Bausektors, des verarbeitenden Gewerbes und weniger Sektoren im Nichtölsektor bewirkt wird. Zudem steigen auch die Ölpreise im Vergleich zu den Vorjahren.
Die bedeutendsten Einfuhrgüter sind Maschinen und Ausrüstungen, Nahrungsmittel, Transportmittel, Eisen und Stahl. Hier dominierten in 2017 die Exportländer Russland, Türkei und China. Hauptabnehmerländer von Rohöl, Erdgas, Obst und Gemüse sowie Ölprodukten waren in 2017 Italien, die Türkei und Israel. Deutschland importiert unter anderem Erdöl und Nahrungsmittel aus Aserbaidschan.

wirtschaftsdaten 2017/2018* (Schätzungen/Prognosen)
BIP45,5 Mrd. USD*
Einwohner9,8 Mio.
Import8,8 Mrd. USD
Importe aus Deutschland
351,9 Mio. Euro
Export13,8 Mrd. USD
Exporte nach Deutschland
1.002,9 Mio. Euro
Quelle: GTAI
messen und veranstalter

Wichtigster Messeplatz ist die Hauptstadt Baku. Hier werden überwiegend Fachmessen organisiert, die unter anderem die Themen Bau, Gesundheit, Telekommunikation, IT-Sicherheit, Landwirtschaft, Transport und Tourismus abdecken. Der größte Branchentreff des Landes findet jedes Jahr im Rahmen der Caspian Oil & Gas statt. Die Fachmesse für die Erdöl- und Erdgasindustrie wurde 1994 erstmals vom britischen Veranstalter Spearhead Exhibitions und der Industrie- und Handelskammer Aserbaidschan durchgeführt. Seit 2003 gehört die Messe zum Portfolio des größten ausländischen Veranstalters in Aserbaidschan, der britischen ITE Group und ihrer Tochter Iteca Caspian LLC. Iteca Caspian organisiert jährlich etwa 15-20 Messen in Baku. Ein Großteil der Messen wird mit der deutschen GiMA International Exhibition Group GmbH veranstaltet.

messestädte und messegelände

Die meisten Messen werden im 2010 eröffneten Baku Expo Center durchgeführt. Bis zur Eröffnung des Baku Expo Center war der Sportpalast „Heydar Aliyev“ wichtigstes Messezentrum in Baku. Dort finden nur noch einzelne kleine Veranstaltungen statt.

baku expo center
Foto: Baku Expo Center

Allgemeine Informationen
                                
Hallenfläche
12.000 m²
Anzahl Pavillons
3
 https://goo.gl/maps/1DGTsWztrav
 https://bakuexpocenter.az/en/

Heydar Aliyev cultural Center, baku
Foto: Heydar Aliyev Cultural Center

Allgemeine Informationen
                                
Hallenfläche
2.500 m² 
 https://goo.gl/maps/fZE77FnPP1y
 http://heydaraliyevcenter.az/

auslandsmesseprogramm des bundes

In Aserbaidschan können sich deutsche Unternehmen auf Fachmessen unter der Dachmarke „made in Germany“ innerhalb des Auslandsmesseprogramms (AMP) präsentieren. Seit vielen Jahren werden regelmäßig Gemeinschaftsbeteiligungen auf der Baufachmesse BakuBuild in Baku umgesetzt. Bis auf kleine Unterbrechungen aufgrund schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen wurde auch auf der Caspian Oil & Gas ein German Pavilion im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Zusammenarbeit mit dem AUMA realisiert.

Stand: 10/2018

Neben der nachfolgenden Liste der nächsten Messen in Aserbaidschan, können Sie auch eine Übersicht aller Messen in unserer umfangreichen Messedatenbank mit der erweiterten Suche finden: www.auma.de/Messedaten.

 

Kontakte

Deutsch-Aserbaidschanische Auslandshandelskammer
 http://ahk-baku.de/
 mail@ahk-baku.de

Deutsche Botschaft Baku
 https://baku.diplo.de/

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen