Zurück zur Übersicht

Messemarkt China

Asiatischer Riese mit beispiellosem Wirtschaftswachstum


In China ist zwar eine Abschwächung des Wirtschaftswachstums zu verzeichnen, jedoch bleibt der Messemarkt der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt weiterhin auf Wachstumskurs. Mit dem beispiellosen Wirtschaftswachstum in den letzten Jahrzehnten entwickelte sich die chinesische Messe- und Kongresswirtschaft sehr dynamisch. Investitionen in Milliardenhöhe in Infrastruktur und in den Neu- und Ausbau von Messegeländen bewirkten, dass sich China zum wichtigsten Messeplatz Asiens entwickelt hat und diese Position unbestritten behauptet. Hauptproblem der chinesischen Messewirtschaft bleibt die große Unübersichtlichkeit des Messemarktes mit seinen vielen und von der Qualität her sehr unterschiedlichen Messeangeboten. Hinzu kommt, dass im Zuge der „go west“-Strategie der chinesischen Regierung zur Förderung und Entwicklung der westlichen Regionen eine Vielzahl an Messegeländen entstanden, die schwer auszulasten sind. (Foto: Messe München/Electronica China)

Stand: 2/2016

wirtschaft

China ist seit 2010 nach den USA die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt und seit 2014 gemessen an der Kaufkraft sogar die größte. 2014 lag das Wachstum der chinesischen Volkswirtschaft bei 7,4%; für 2015 ist laut Germany Trade & Invest (GTAI) eine Abschwächung auf 6,8% zu erwarten. Die Gründe für den BIP-Rückgang sind geringere Exporte aufgrund des schwachen Wachstums in den Abnehmerländern und der starken Landeswährung Renminbi gegenüber dem Euro. Zudem hat sich die Binnennachfrage abgeschwächt, was zum Rückgang von Importen führte. Wesentlicher Wachstumsmotor des BIP bleiben staatliche Investitionen, die bei rund 50% liegen. 

Chinas Aktivitäten bei der Ausgestaltung internationaler Handels- und Wirtschaftsbeziehungen nehmen deutlich zu. Jüngstes Beispiel ist die  initiierte Errichtung der Asian Infrastructure Investment Bank (AIIB) bis Dezember 2015 in Peking, die auch als Gegengewicht zum westlich dominierten Internationalen Währungsfonds (IWF) und zur Weltbank gesehen werden kann. Rund 60 Staaten haben bisher ihr Interesse bekundet, in der AIIB mitzuwirken. Deutschland wird bis Ende 2015 das Ratifikationsverfahren abschließen.

Die chinesische Mauer - Foto: Michael Lemke/pixelio.de

Ein weiteres über die nächsten Jahrzehnte sehr ambitioniertes Projekt ist die „One Belt and One Road“ -Strategie, d. h. die Wiederbelebung der „Seidenstraße“, die mehr als 60 Staaten in Asien und Europa über Land und Wasser verbinden soll. Geplant sind Milliardeninvestitionen in den Bau von Häfen, Eisenbahnstrecken und Telekommunikationseinrichtungen.

Die deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen haben sich in den letzten Jahrzehnten sehr gut entwickelt. 2014 beliefen sich die deutschen Exporte nach China auf 74 Mrd. Euro (+11% im Vergleich zu 2013). Die Importe aus China umfassen heute Waren im Wert von 79 Mrd. Euro. Mit einem Handelsvolumen von 150 Mrd. Euro in 2014 ist Deutschland mit großem Abstand der wichtigste europäische Handelspartner Chinas und sechstgrößter Handelspartner weltweit. Die VR China ist für Deutschland wiederum der bedeutendste Handelspartner in Asien und drittwichtigster weltweit. Nach China werden vor allem Maschinen, Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeugteile, Elektrotechnik und chemische Erzeugnisse geliefert. Deutsche Investitionen in China lagen in 2014 bei rund 40 Mrd. Euro; Investitionen chinesischer Unternehmen in Deutschland hingegen nur bei 1,4 Mrd. Euro. In China sind ca. 5.000 deutsche Unternehmen ansässig; ca. 900 chinesische Unternehmen haben sich in Deutschland niedergelassen.

Zu den zentralen Themen, denen sich die chinesische Regierung verstärkt widmet, gehören Maßnahmen zum Klimaschutz, Modernisierung der Umweltpolitik, umweltfreundliche Energiepolitik und Verbesserung der Energieeffizienz. Eine Vorreiterrolle im Klima- und Umweltschutz, alternativen Energien und Energieeffizienz ermöglicht es Deutschland zusätzlich, enge wirtschaftliche Beziehungen mit China zu pflegen (Quelle: Auswärtiges Amt, GTAI).

messewirtschaft

In China ist zwar eine Abschwächung des Wirtschaftswachstums zu verzeichnen, jedoch bleibt der Messemarkt der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt weiterhin auf Wachstumskurs. Mit dem beispiellosen Wirtschaftswachstum in den letzten Jahrzehnten entwickelte sich die chinesische Messe- und Kongresswirtschaft sehr dynamisch. Investitionen in Milliardenhöhe in Infrastruktur, Wohnungsbau, Klima- und Umweltschutz verbunden mit dem Neu- und Ausbau von Messegeländen bewirkten, dass sich China zum wichtigsten Messeplatz Asiens entwickelt hat und diese Position unbestritten behauptet. Insbesondere in den großen Städten wie Peking und Shanghai ist die Professionalität der Messeveranstalter merklich gestiegen, vor allem wegen der zahlreichen internationalen Kooperationen. 

Hauptproblem der chinesischen Messewirtschaft bleibt die große Unübersichtlichkeit des chinesischen Messemarktes mit seinen vielen und von der Qualität her sehr unterschiedlichen Messeangeboten. Hinzu kommt, dass im Zuge der „go west“-Strategie der chinesischen Regierung zur Förderung und Entwicklung der westlichen Regionen eine Vielzahl an Messegeländen entstanden, die sich aufgrund ihrer geringen Auslastung oft nicht rentieren. Der Konkurrenzkampf der Messestandorte um Messethemen und somit Aussteller und Besucher führt zu thematischen und terminlichen Überschneidungen. Informationen bzw. unabhängig erhobene Daten zu Flächenauslastung, Aussteller- und Besucherzahlen sind nur unzureichend verfügbar. Das erschwert die richtige Messeauswahl für alle Beteiligten.

In jüngster Zeit hat sich China zum größten eCommerce-Markt der Welt entwickelt, d. h. online-Plattformen werden verstärkt als Vertriebskanäle für Produkte genutzt. Diese Entwicklung erfasst auch verstärkt das Marketinginstrument Messen, da traditionelle Messeaspekte virtualisiert werden. Zu den thematischen Schwerpunkten, die sich aus der Wirtschaftsstrategie der chinesischen Regierung ergeben, zählen weiterhin Fachmessen zu Maschinen- und Anlagenbau, Automobil, Chemie, Bau, Elektrotechnik und IKT. Jedoch finden sich immer mehr Messen zu Umwelt und Energie, energieeffizientes Bauen, Dienstleistungen, Pflege und Rehabilitation sowie eCommerce.

Im April 2015 hat der chinesische Staatsrat eine umfangreiche Direktive zur chinesischen Messewirtschaft veröffentlicht. Ziel ist es, die heimische Messeindustrie bis zum Jahr 2020 internationaler und transparenter zu gestalten. So soll die Zulassung von neuen Messen allmählich dezentralisiert und die Zuständigkeit den Provinzen übertragen werden. Gleichzeitig ist vorgesehen, die Anzahl der Messen, die staatlich gefördert werden, zu reduzieren und stattdessen privaten Veranstaltern den Wettbewerb zu ermöglichen. Die Zusammenarbeit zwischen chinesischen und internationalen Veranstaltern und Verbänden soll ebenfalls forciert werden. Große Bedeutung wird dem Messe-Dienstleistungsbereich beigemessen, insbesondere der Verbesserung von Transport und Logistik sowie Hotelangebote.

Foto: Messe Frankfurt / Water Expo China

Nach wie vor prägen die Messen in Peking, Shanghai und Guangzhou die chinesische Messelandschaft. Peking als wichtiger Messestandort wird aufgrund seiner Nähe zu politischen Entscheidungsträgern und dem umfangreichen Ausbau der Infrastruktur geprägt. In Shanghai finden mehrheitlich die wichtigsten Fachmessen statt und die Konzentration an internationalen Veranstaltern ist groß. Parallel zum wirtschaftlichen Wachstum hat sich in den letzten Jahren auch der chinesische Messemarkt mehr in die Provinzen verlagert. So entstanden zahlreiche moderne regionale Messegelände mit entsprechender Infrastruktur.

Laut einer Studie der UFI befinden sich neun der 10 größten Messegelände Asiens in China; deren Hallenflächenkapazität liegt zwischen 110.000 m² bis 400.000 m². Die Studie prognostiziert außerdem, dass es in den untersuchten Regionen Asiens bis Ende 2015 204 moderne Messegelände mit ca. 7,8 Mio. m² Hallenflächenkapazität geben wird, die große, internationale Fachmessen ausrichten können. Auf China entfallen allein 107 Messegelände und somit mehr als 50% aller asiatischen Messegelände, jedoch gemessen an der Hallenflächenkapazität kann China mit etwa 5,5 Mio. m² rund 70% aller Kapazitäten für sich behaupten. Weit abgeschlagen folgen Japan, Indien und Korea.   

Was die Klassifizierung der Messeveranstalter in China betrifft, so ist mittlerweile eine klare Unterscheidung möglich (siehe Annual Report on China’s Exhibition Industry 2014 in: Zahl der Messen). Es handelt sich um Regierungsorganisationen, Fachverbände, staatliche Betriebe, chinesische Privatunternehmen und um Veranstalter aus dem Ausland bzw. Joint Venture Organisationen. 2014 waren 1.226 Messeveranstalter (66%) einheimische Unternehmen, gefolgt von chinesischen Fachverbänden mit 17% aller Veranstalter (307), Regierungsorganisationen mit 10% (189) und Veranstalter aus dem Ausland bzw. Joint Venture Organisationen mit einem 4%igen Anteil (79).

Zahl der Messen

Umfangreiche wissenschaftlich analysierte Informationen zur chinesischen Messewirtschaft sind im „Annual Report on China’s Exhibition Industry“ erhältlich. Diese Studie wird seit 2004 jährlich vom China Council for the Promotion of International Trade (CCPIT) in Auftrag gegeben und zweisprachig (chinesisch, englisch) veröffentlicht. Die Ausgabe für das Jahr 2014 untersucht die Messeaktivitäten in 30 Provinzen und autonomen Gebieten, den regierungsunmittelbaren Städten und mehr als 120 Städten. Laut Studie wurden bis Ende November 2014 in den untersuchten Regionen Chinas 3.011 Messen auf rund 83 Mio. m² Hallenfläche veranstaltet. Rund 80%, d.h. 2.423 dieser Messen, waren Fach- bzw. Spezialmessen (etwa 4% mehr als 2013). Knapp die Hälfte der bis Ende November 2014 veranstalteten Fachmessen (45%) hatten eine Größenordnung von 10.000  bis 30.000 m² Hallenfläche; auf 30.000 bis 50.000 m² fanden 12% aller Messen statt und 7% der durchgeführten Messen wurden auf Flächen zwischen 50.000 bis 100.000 m² realisiert. Der geringste prozentuale Anteil mit 5% bezog sich auf Messen mit mehr als 100.000 m² Flächenauslastung. Immerhin fast ein Drittel der durchgeführten Messen (31%) fand auf weniger als 10.000 m² statt.

Foto: Messe Frankfurt/Prolight + Sound Guangzhou

Bezogen auf die in 2014 untersuchten 2.423 Fachmessen in China, lassen sich fünf Industriebereiche entsprechend ihrer Gewichtung kategorisieren: Leicht- und Schwerindustrie, Dienstleistungen, Landwirtschaft und Spezialmessen. Mit 1.134 Messen nahmen Messen für die Leichtindustrie die erste Stelle ein, darunter Nahrungs- und Genussmittel/Getränke, Glas/Schmuck, Baumaterial, Hochzeitsausstattung/ Bestattung, Möbel/ Holzbearbeitung/ Maschinen, Geschenke/ Wohnungseinrichtungen, Fotografie, Friseur/ Kosmetik und Textilindustrie. 

Die Schwerindustrie umfasst 16 Segmente mit insgesamt 543 Messen in 2014. Dazu gehören die Automobilindustrie, Elektronik/Automation, industrielle Wartung, Werkzeugmaschinen/Gießerei, Stromerzeugung, Bergbauausrüstung oder IT/Kommunikation. Einen Sprung zu den Vorjahren machten Messen im Dienstleistungsbereich, die nach der Leichtindustrie den zweiten Platz einnahmen. 2014 wurden 566 Messen im Dienstleistungsbereich veranstaltet. In die 16 Segmente der Dienstleistungsmessen fallen u. a. Freizeit/Mode/Kunst, Medizin/Gesundheit, Finanzen/Versicherungen, Transport/Logistik, Umweltschutz und Bildung. Die Messen fanden landesweit auf 184 Messegeländen statt.

Im Unterschied zur chinesischen Studie hat der internationale Messeverband UFI in seinem seit 2005 jährlich erscheinenden Report „The Trade Fair Industry in Asia“ die Messewirtschaft 2014 in Asien und Australien ausgewertet. Ausgehend von 2.133 Fachmessen, die analysiert wurden, fanden 619 (29%) in China (ohne Hongkong) statt. Von den insgesamt 18,6 Mio. m² vermieteten Hallenflächen entfielen 56% (10,4 Mio. m²) auf das Reich der Mitte. Somit konnte China, wie in den Vorjahren, seine Spitzenposition im Hinblick auf durchgeführte Fachmessen und vermietete Fläche halten. Gemessen an der Anzahl durchgeführter Messen stellten Australien und Indien den zweiten bzw. dritten Platz mit weitem Abstand hinter China. Bezogen auf die vermietete Ausstellungsfläche konnten wiederum nur mit großem Abstand zu China Japan und Hongkong ihre Vorjahrespositionen halten.

Laut UFI-Studie wuchs der chinesische Messemarkt 2014 bei vermieteten Ausstellungsflächen um rund 7% auf rund 10,4 Mio. m² gegenüber dem Jahr 2013 (rund 9,7 Mio. m²). Über einen Zeitraum von 5 Jahren (2010-2014) steigerte der Messemarkt in China diese Kennzahl um 23%, nämlich von 8,5 Mio. m² Ausstellerstandfläche auf rund 10,4 Mio. m².

messestädte und messegelände
Messekapazitäten China

Messegelände
Bruttohallenfläche in m²  

Gelände
      Halle
National Exh. & Conv. Ctr (NECC) Shanghai
400.000
China Import & Export Fair Complex Guangzhou
 340.000
Kunming Dianchi Intern. Conv. & Exh. Centre
 310.000
Chongqing International Expo Centre
204.000
Shanghai New International Expo Centre
200.000
National Convention and Exhibition Ctr. Tianjin
   200.000
Wuhan International Expo Centre
 150.000
Yiwu International Expo Centre
120.000
New Intern. Conv. & Exp. Ctr. Chengdu
110.000
New China Intern. Exh. Ctr. (NCIEC) Peking
106.800
Shenyang International Exhibition Centre (SYIENC)
105.200
Shenzhen Convention & Exhibition Centre
105.000
Stand 1/2016

Shanghai

Wie der „Annual Report on China’s Exhibition Industry“ feststellt, fanden die meisten Fachmessen 2014 in Shanghai statt. Mit einem prozentualen Anteil von 15% bzw. 368 Messen auf rund 12 Mio. m² vermieteter Hallenfläche konnte sich Shanghai als bedeutendster chinesischer Messeplatz behaupten. Das Angebot an Hallenausstellungsflächen in Shanghai umfasst 850.00 m² verteilt über elf Messegelände. Somit sind 15% aller in China verfügbaren Hallenflächenkapazitäten in Shanghai zu finden.

Foto: Shanghai New International Expo Center

Das größte Messezentrum nach dem China Import & Export Fair Complex in Guangzhou war bis 2015 das Shanghai New International Expo Center (SNIEC) mit einer Hallenflächenkapazität von 200.000 m² und einem Freigelände von 100.000 m². Seit der Eröffnung des Geländes im November 2001 im Stadtteil Pudong wurde das SNIEC kontinuierlich erweitert. 

Betreiber des Geländes sind die Shanghai Lujiazui Development (Group) Corp. Ltd. und die German Exposition Corporation International (GEC), die mit jeweils 50% an dem Joint Venture beteiligt sind. GEC ist ein Gemeinschaftsunternehmen aus der Messe Düsseldorf GmbH, Deutsche Messe AG, Hannover, und Messe München GmbH. Das Jahr 2014 schloss für das SNIEC mit rund 100 durchgeführten Messen. 

Mit der vollständigen Eröffnung des Messegeländes National Exhibition & Convention Center (NECC) im Stadtgebiet Hongqiao im ersten Halbjahr 2015 hat Shanghai das größte Messegelände in Asien bekommen. Damit löste das NECC auch das bis dahin flächenmäßig größte asiatische Messegelände – China Import & Export Fair Complex in Guangzhou – mit 338.000 m² ab. Das NECC ist mit einer Kapazität von 400.000 m² verteilt auf 16 Hallen und ein Freigelände von 100.000 m² zu einem der größten und modernsten Messegelände weltweit geworden. Investor und Betreiber des Geländes NECC ist ein Joint Venture der Shanghaier Stadtregierung und der Shanghai Expo Co. Ltd. Für das SNIEC, das bisher eine Monopolstellung in Shanghai hatte, kann das NECC zu einer ernst zu nehmenden Konkurrenz werden. Ein Teil der Messen, die bisher im Stadtteil Pudong stattfanden, ist 2015 nach Hongqiao umgezogen. Dazu gehören die Auto Shanghai oder Eigenveranstaltungen der Messe Frankfurt, wie Intertextile Shanghai Apparel und Automechanika. 

Auf dem ehemaligen Gelände der Weltausstellung EXPO 2010 befindet sich das Shanghai World Expo Exhibition & Convention Center mit einer Hallenflächenkapazität von 81.000 m², wo mittlerweile jährlich rund 50 bis 60 Messen stattfinden. Im 2013 eröffneten Shanghai Convention & Exhibition Center of International Sourcing (SHCEC) können 16.000 m² überdachte Ausstellungsfläche über drei Ebenen genutzt werden. Das SHCEC befindet sich unweit des Flughafens Hongqiao in der Changfeng Eco-Business Zone. 

Zu den permanent genutzten Messegeländen in Shanghai, die jedoch eher kleinen, regionalen Veranstaltungen vorbehalten sind, gehört das Shanghai Everbright Convention & Exhibiton Center (SECEC) mit 32.500 m² mit rund 50 Messen pro Jahr. Das Shanghai Exhibition Center (SEC) ist das älteste Messegelände in Shanghai. Es wurde 1955 in Betrieb genommen. Das SEC verfügt über 22.000 m² Hallenfläche, wo jährlich 40 Messen organisiert werden. 

Mit 21.800 m² Hallenfläche wird das ShanghaiMart im Hongqiao-District seit 1999 für Messen genutzt. In der Nähe des ShanghaiMart befindet sich das Shanghai International Exhibition Center (INTEX). Seit 1992 in Betrieb hat es 12.000 m² Hallenfläche.

peking

Laut „Annual Report on China’s Exhibition Industry“ fanden 2014 in Peking 258 Fachmessen auf 7,25 Mio. m² statt, d.h. 11% aller Fachmessen des Jahres 2014. Damit gehört die Hauptstadt nach Shanghai und vor Guangzhou zu den Top 3-Messestädten in China. In Peking gibt es acht relevante Messegelände mit insgesamt 280.000 m² Hallenkapazität; dies entspricht 5% der gesamten Hallenkapazität in China.

Foto: China National Convention Center

Das am meisten ausgelastete Messegelände in Peking war 2014 das China International Exhibition Center (CIEC) mit 80 Messen, gefolgt vom China National Convention Center (CNCC) mit rund 60 Veranstaltungen. Das CNCC wurde 2009 in der Nähe des Flughafens mit einer Hallenflächenkapazität von 35.000 m² eröffnet. 

Das im Nordosten Pekings gelegene CIEC besteht seit 1985 und hat eine Hallenflächenkapazität von 60.000 m² sowie ein Freigelände von 7.000 m². Betreiber des Geländes und gleichzeitig Tochtergesellschaft des CCPIT ist die China International Exhibition Center Group Corp. (CIEC). Die Beijing CIEC Exhibition Corp. Ltd., Tochter der CIEC, organisiert einen Großteil der mittlerweile 80-100 Messen jährlich im CIEC. Sie gehört zu den wichtigsten chinesischen Messeorganisatoren in China. 

Das größte Messegelände in Peking und damit auch unter den 10 größten Messegeländen landesweit ist das New China International Exhibition Centre (NCIEC), das 2008 errichtet wurde. 100.000 m² Hallenfläche stehen den Ausstellern zur Verfügung. Betreiber des NCIEC ist ebenfalls CIEC.

Das 1990 eröffnete China World Trade Center (CWTC) ist ein Komplex aus Kongress- und Ausstellungsflächen. Hier können vier Ausstellungshallen mit einer Gesamtfläche von 16.500 m² genutzt werden. Im National Agricultural Exhibition Center (NAEC) stehen seit 2013 21.000 m² Hallenfläche und 40.000 m² Freigelände zur Verfügung. In die Auflistung der wichtigsten Messegelände in Peking gehört auch das Beijing Exhibition Center (BEC), das seit seiner Modernisierung in 2001 auf eine Hallenflächenkapazität von 22.000 m² und ein Freigelände von 8.000 m² zurückgreifen kann. 

guangzhou

Nach Shanghai und Peking ist Guangzhou, Hauptstadt der südlichen Provinz Guangdong, die drittwichtigste Messestadt der VR China (ohne Hongkong). Laut „Annual Report on China’s Exhibition Industry“ wurden 2014 in Guangzhou 204 Messen organisiert, d. h. 8% aller analysierten Fachmessen. In Guangzhou gibt es sechs wichtige Messegelände mit insgesamt 570.000 m² und somit 10% aller zur Verfügung stehenden Hallenflächen im Landesvergleich.

Foto: China Import & Export Fair Complex (Canton Fair Complex).

Das bis 2015 größte Messegelände Chinas bzw. Asiens war der China Import & Export Fair Complex (Canton Fair Complex) in Guangzhou mit einer Flächenkapazität von 338.000 m² verteilt über 16 Hallen sowie einem Freigelände von 43.600 m². Das Gelände ist seit 2004 in Betrieb und wird vom China Foreign Trade Center (CFTC) verwaltet.

Wichtigste Veranstaltung in Guangzhou ist die China Import and Export Fair (CIEF), die auch als Barometer für die Entwicklung der Exportwirtschaft der Volksrepublik gilt. Sie wurde 1957 als reine Exportwarenmesse gegründet. Seit 2007 sind ausländische Aussteller zugelassen. Die CIEF findet jeweils in drei Phasen geteilt, im Frühjahr und Herbst, über einen Zeitraum von drei Wochen statt.

Seit 2008 befindet sich das Poly World Trade Expo Center (PWTC) mit einer Hallenflächenkapazität von 66.000 m² in der Nähe des Canton Fair-Messezentrums. Weitere Messegelände, die seit 2004 in Guangzhou eröffnet wurden, sind u. a. das Guangzhou City Exhibition Center mit einer Kapazität von 40.000 m² und das seit 2013 betriebene Nan Fung International Convention & Exhibition Center (NICEC) mit zusätzlichen 25.000 m². 

regionale messezentren

Meldungen über den Bau neuer Messezentren in China gehören mittlerweile zum Alltag. Mit dem weltweit kaum vergleichbaren wirtschaftlichen Aufstieg des Landes in den letzten zwei Jahrzehnten wurde die Grundlage für zahlreiche regionale Messeplätze geschaffen. Die Folge jedoch sind teilweise nicht ausgelastete Messegelände. Einzelne Standorte bieten zudem große Mehrbranchenmessen an, die von der Politik stark unterstützt werden. Ausrichter bzw. Träger dieser Veranstaltungen sind Provinzen oder einzelne Ministerien. Aufgrund des breit gefächerten Angebotes auf den Mehrbranchenmessen und der Tatsache, dass es keine klare Trennung zwischen Fachbesuchern und allgemeinem Laufpublikum gibt, sind wenige internationale Aussteller anzutreffen. Gleichzeitig gibt es in China zahlreiche Fachmessen mit Spezialisierungen, die den Mehrbranchenmessen im Hinblick auf internationale Aussteller und Fachbesucher den Rang ablaufen.

Von den 11 größten Messezentren Chinas mit einer Kapazität von mehr als 100.000 m² Hallenfläche befinden sich sieben außerhalb der chinesischen Messezentren Peking, Shanghai und Guangzhou. Das sind das 2011 eröffnete Wuhan International Expo Center mit 150.000 m², das 2012 in Betrieb genommene Chongqing International Expo Center mit 200.000 m², das Yiwu International Expo Center (seit 2009) mit 120.000 m², das seit 2006 genutzte Chengdu New International Convention and Exhibition Center mit 110.000 m², gefolgt vom Shenyang Exhibition Center (seit 2010) und das Shenzhen Convention & Exhibition Center (eröffnet 2004) mit jeweils 105.000 m².

Foto: Shenyang Exhibition Center

2014 fanden 830 Fachmessen (34%) der im „Annual Report on China’s Exhibition Industry“ analysierten 2.423 Messen in Peking, Shanghai und Guangzhou statt. Jeweils rund 80 Fachmessen wurden in Shenzhen (Provinz Guangdong), Wuhan (Hubei) und Zhengzhou (Henan) durchgeführt. Mehr als 50 Messen konnten jeweils in Jinan (Shandong), Chengdu (Sichuan), Tianjin, Shenyang (Liaoning), Qingdao (Shangdong) und Changsha (Hunan) realisiert werden. 

Mit den drei führenden chinesischen Messezentren Shanghai, Peking und Guangzhou waren es 17 Städte, die 2014 jeweils mehr als 1 Mio. m² Hallenfläche vermietet haben (gesamt rund 51 Mio. m²). Dazu zählten u. a. Shenzhen, Wuhan, Tianjin, Jinan, Chengdu, Zhengshou und Qingdao.


deutsches engagement

Mit zahlreichen Eigenveranstaltungen, die der AUMA in seinen Medien als German Trade Fair Quality Abroad (GTQ) kennzeichnet, engagieren sich deutsche Messegesellschaften seit vielen Jahren in der VR China. 2016 sind von insgesamt 319 GTQ-Messen weltweit allein 85 in China (ohne Hongkong) geplant. Die meisten Fachmessen konzentrieren sich in Shanghai (48), gefolgt von Peking (13) und Guangzhou (12). Im Vorjahr wurden von 305 durchgeführten GTQ-Veranstaltungen 85 Messen in China realisiert, davon 49 in Shanghai und 11 in Peking.

Foto: Messe Frankfurt/Prolight + Sound Guangzhou

Außerhalb der führenden Messestädte Shanghai, Peking und Guangzhou sind die deutschen Veranstalter zudem in Chengdu, Foshan, Nanjing, Shenzhen, Wuhan und Yiwu aktiv. Einen umfassenden Überblick über die Eigenveranstaltungen deutscher Messegesellschaften (GTQ) gibt die AUMA-Website/Messedatenbank.



auslandsmesseprogramm des bundes
Foto: Messe Frankfurt/Automechanika Shanghai

Die VR China spielt eine wichtige Rolle im Auslandsmesseprogramm des Bundes (AMP). Jedes Jahr werden zahlreiche deutsche Gemeinschaftsbeteiligungen als German Pavilions auf Messen in China organisiert. 2016 werden es voraussichtlich 54 Messen von 237 sein. Im Jahr 2015 fanden 51 der 239 weltweiten Gemeinschaftsbeteiligungen in der VR China statt, mehrheitlich in Shanghai. Einen Überblick zum Auslandsmesseprogramm des Bundes gibt die Website des AUMA.


 

Nächste Messen in China (2018)

Es werden 333 Messen angezeigt
Datum Titel Ort Kategorie
01.11.-03.11.2018 Wuxi, China, Volksrepublik
05.11.-10.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
06.11.-08.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
06.11.-09.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
06.11.-09.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
06.11.-09.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
06.11.-09.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
06.11.-11.11.2018 Zhuhai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
07.11.-09.11.2018 Qingdao, China, Volksrepublik
07.11.-09.11.2018 Chengdu, China, Volksrepublik
07.11.-09.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
08.11.-11.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
09.11.-11.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
10.11.-11.11.2018 Nanjing, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
13.11.-15.11.2018 Suzhou, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
13.11.-15.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
13.11.-15.11.2018 Kanton, China, Volksrepublik
13.11.-15.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
14.11.-16.11.2018 Wuhan, China, Volksrepublik
16.11.-18.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
16.11.-18.11.2018 Peking, China, Volksrepublik
16.11.-19.11.2018 Kanton, China, Volksrepublik
16.11.-21.11.2018 Shenzhen, China, Volksrepublik
16.11.-25.11.2018 Kanton, China, Volksrepublik
19.11.-21.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
19.11.-21.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
21.11.-23.11.2018 Peking, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
21.11.-23.11.2018 Peking, China, Volksrepublik
22.11.-24.11.2018 Shenzhen, China, Volksrepublik
22.11.-24.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
27.11.-30.11.2018 Dongguan, China, Volksrepublik
27.11.-30.11.2018 Foshan, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
27.11.-30.11.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
28.11.-01.12.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
04.12.-06.12.2018 Kanton, China, Volksrepublik
04.12.-06.12.2018 Kanton, China, Volksrepublik
04.12.-06.12.2018 Kanton, China, Volksrepublik
05.12.-07.12.2018 Kanton, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
07.12.-10.12.2018 Shanghai, China, Volksrepublik
13.12.-17.12.2018 Peking, China, Volksrepublik
16.01.-19.01.2019 Peking, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
21.02.-23.02.2019 Kanton, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
21.02.-23.02.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
22.02.-25.02.2019 Peking, China, Volksrepublik
24.02.-27.02.2019 Kanton, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
26.02.-01.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
26.02.-28.02.2019 Kanton, China, Volksrepublik
26.02.-28.02.2019 Kanton, China, Volksrepublik
26.02.-28.02.2019 Kanton, China, Volksrepublik
27.02.-01.03.2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
27.02.-01.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
01.03.-04.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
03.03.-06.03.2019 Kanton, China, Volksrepublik
04.03.-06.03.2019 Kanton, China, Volksrepublik
04.03.-06.03.2019 Kanton, China, Volksrepublik
04.03.-06.03.2019 Kanton, China, Volksrepublik
04.03.-06.03.2019 Kanton, China, Volksrepublik
05.03.-07.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
06.03.-09.03.2019 Xiamen, China, Volksrepublik
06.03.-09.03.2019
design Shanghai
Bundesbeteiligung Anmeldung:
Koelnmesse GmbH
Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
10.03.-12.03.2019 Kanton, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
10.03.-12.03.2019 Kanton, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
12.03.-14.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
12.03.-14.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
12.03.-14.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
12.03.-14.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
13.03.-16.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
18.03.-20.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
18.03.-21.03.2019 Kanton, China, Volksrepublik
19.03.-21.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
20.03.-22.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
20.03.-22.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
20.03.-22.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
20.03.-22.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
20.03.-22.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
21.03.-24.03.2019 Peking, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
22.03.-24.03.2019 Peking, China, Volksrepublik
26.03.-28.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
26.03.-28.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
26.03.-28.03.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
26.03.-28.03.2019 Peking, China, Volksrepublik
27.03.-29.03.2019 Peking, China, Volksrepublik
27.03.-29.03.2019 Peking, China, Volksrepublik
27.03.-29.03.2019 Peking, China, Volksrepublik
27.03.-30.03.2019 Dongguan, China, Volksrepublik
28.03.-31.03.2019 Kanton, China, Volksrepublik
28.03.-31.03.2019 Kanton, China, Volksrepublik
28.03.-31.03.2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
28.03.-31.03.2019 Kanton, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
31.03.-02.04.2019 Kanton, China, Volksrepublik
März 2019 Peking, China, Volksrepublik
März 2019 Peking, China, Volksrepublik
März 2019 Peking, China, Volksrepublik
März 2019 Ningbo, China, Volksrepublik
März 2019 Tianjin, China, Volksrepublik
01.04.-03.04.2019 Peking, China, Volksrepublik
01.04.-03.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
01.04.-04.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
01.04.-05.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
08.04.-10.04.2019 Kanton, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
08.04.-10.04.2019 Kanton, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
08.04.-11.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
09.04.-11.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
09.04.-11.04.2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
09.04.-13.04.2019 Dongguan, China, Volksrepublik
15.04.-17.04.2019 Peking, China, Volksrepublik
15.04.-17.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
15.04.-17.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
15.04.-20.04.2019 Peking, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
17.04.-19.04.2019 Peking, China, Volksrepublik
18.04.-20.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
18.04.-21.04.2019 Foshan, China, Volksrepublik
18.04.-21.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
18.04.-25.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
19.04.-21.04.2019 Peking, China, Volksrepublik
19.04.-21.04.2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
19.04.-22.04.2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
20.04.-22.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
21.04.-23.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
21.04.-23.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
21.04.-23.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
24.04.-26.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
24.04.-27.04.2019 Chengdu, China, Volksrepublik
25.04.-28.04.2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
26.04.-28.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
26.04.-28.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
26.04.-28.04.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
27.04.-29.04.2019 Peking, China, Volksrepublik
30.04.-03.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
AUMA-Kategorie Wandermesse
April 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
April 2019 Kanton, China, Volksrepublik
April 2019 Kanton, China, Volksrepublik
April 2019 Peking, China, Volksrepublik
April 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
April 2019 Harbin, China, Volksrepublik
April 2019 Zhuhai, China, Volksrepublik
05.05.-07.05.2019 Peking, China, Volksrepublik
06.05.-08.05.2019 Peking, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
06.05.-09.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
06.05.-09.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
08.05.-09.05.2019 Tianjin, China, Volksrepublik
08.05.-10.05.2019 Peking, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
08.05.-11.05.2019 Dongguan, China, Volksrepublik
10.05.-12.05.2019 Peking, China, Volksrepublik
13.05.-15.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
14.05.-16.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
14.05.-17.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
15.05.-17.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
15.05.-17.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
16.05.-18.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
16.05.-18.05.2019 Yiwu, China, Volksrepublik
20.05.-22.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
21.05.-23.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
21.05.-24.05.2019 Kanton, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
22.05.-24.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
22.05.-24.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
22.05.-25.05.2019 Peking, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
23.05.-25.05.2019 Chengdu, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
23.05.-26.05.2019 Chongqing, China, Volksrepublik
23.05.-26.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
27.05.-30.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
28.05.-01.06.2019 Peking, China, Volksrepublik
28.05.-30.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
28.05.-31.05.2019 Kanton, China, Volksrepublik
29.05.-31.05.2019 Peking, China, Volksrepublik
29.05.-31.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
29.05.-31.05.2019 Peking, China, Volksrepublik
29.05.-31.05.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
30.05.-01.06.2019 Fuzhou, China, Volksrepublik
31.05.-02.06.2019 Nanjing, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Mai 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Mai 2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Mai 2019 Kanton, China, Volksrepublik
Mai 2019 Yiwu, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Mai 2019 noch offen, China, Volksrepublik
Mai 2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
Mai 2019 Nanjing, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Mai 2019 Kanton, China, Volksrepublik
Mai 2019 Xinjiang, China, Volksrepublik
Mai 2019 Peking, China, Volksrepublik
03.06.-05.06.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
04.06.-06.06.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
09.06.-12.06.2019 Kanton, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
09.06.-12.06.2019 Kanton, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
09.06.-12.06.2019 Peking, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
11.06.-13.06.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
12.06.-14.06.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
12.06.-14.06.2019 Peking, China, Volksrepublik
13.06.-15.06.2019 Kanton, China, Volksrepublik
13.06.-15.06.2019 Kanton, China, Volksrepublik
14.06.-16.06.2019 Peking, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
16.06.-19.06.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
18.06.-20.06.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
19.06.-21.06.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
19.06.-21.06.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
20.06.-23.06.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
25.06.-28.06.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
26.06.-28.06.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
26.06.-28.06.2019 Kanton, China, Volksrepublik
26.06.-28.06.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Juni 2019 Nanjing, China, Volksrepublik
Juni 2019 Nanjing, China, Volksrepublik
Juni 2019 Chongqing, China, Volksrepublik
Juni 2019 Dalian, China, Volksrepublik
Juni 2019 Peking, China, Volksrepublik
Juni 2019 Ningbo, China, Volksrepublik
Juni 2019 Peking, China, Volksrepublik
Juni 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Juni 2019 noch offen, China, Volksrepublik
Juni 2019 Chengdu, China, Volksrepublik
Juni 2019 Kanton, China, Volksrepublik
Juni 2019 Harbin, China, Volksrepublik
Juni 2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Juni 2019 Kanton, China, Volksrepublik
Juni 2019 Yinchuan, China, Volksrepublik
Juni 2019 Kanton, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
04.07.-06.07.2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
05.07.-07.07.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
07.07.-09.07.2019 Peking, China, Volksrepublik
08.07.-11.07.2019 Kanton, China, Volksrepublik
10.07.-12.07.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
17.07.-19.07.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
17.07.-19.07.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Juli 2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
Juli 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Juli 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Juli 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Juli 2019 Qingdao, China, Volksrepublik
21.08.-25.08.2019 Peking, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
28.08.-29.08.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
28.08.-30.08.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
30.08.-01.09.2019 Kanton, China, Volksrepublik
August 2019 Peking, China, Volksrepublik
August 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
August 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
August 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
August 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
August 2019 Peking, China, Volksrepublik
August 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
August 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
August 2019
NEPCON South China
Bundesbeteiligung Anmeldung:
Balland Messe-Service GmbH
Shenzhen, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
August 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
August 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
August 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
02.09.-04.09.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
03.09.-05.09.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
03.09.-05.09.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
03.09.-05.09.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
04.09.-07.09.2019 Peking, China, Volksrepublik
04.09.-07.09.2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
11.09.-13.09.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
12.09.-16.09.2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
18.09.-20.09.2019 Peking, China, Volksrepublik
18.09.-20.09.2019 Kanton, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
19.09.-20.09.2019 Hangzhou, China, Volksrepublik
19.09.-20.09.2019 Hangzhou, China, Volksrepublik
19.09.-20.09.2019 Hangzhou, China, Volksrepublik
24.09.-26.09.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
25.09.-27.09.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
25.09.-28.09.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
26.09.-29.09.2019 Peking, China, Volksrepublik
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
September 2019 Chengdu, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
September 2019 Peking, China, Volksrepublik
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
September 2019 Xiamen, China, Volksrepublik
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
September 2019 Peking, China, Volksrepublik
September 2019 Peking, China, Volksrepublik
September 2019 Peking, China, Volksrepublik
September 2019 Peking, China, Volksrepublik
September 2019 Tangshan, China, Volksrepublik
September 2019 Kanton, China, Volksrepublik
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
September 2019 Kanton, China, Volksrepublik
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
September 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
10.10.-12.10.2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
10.10.-13.10.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
18.10.-21.10.2019 Foshan, China, Volksrepublik
20.10.-23.10.2019 Shenzhen, China, Volksrepublik
21.10.-25.10.2019 Yiwu, China, Volksrepublik
23.10.-26.10.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
23.10.-26.10.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
23.10.-26.10.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
23.10.-26.10.2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
24.10.-26.10.2019 Foshan, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
30.10.-02.11.2019 Peking, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
Oktober 2019 Peking, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Nanning, China, Volksrepublik
Oktober 2019 noch offen, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Peking, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Suzhou, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Wuhan, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Kanton, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Kanton, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Kanton, China, Volksrepublik
Oktober 2019 noch offen, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Oktober 2019 noch offen, China, Volksrepublik
Oktober 2019 noch offen, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
Oktober 2019 Peking, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Xiamen, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Peking, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Oktober 2019
China Mining Congress & Expo
Bundesbeteiligung Anmeldung:
Tianjin, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund.
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Oktober 2019 Peking, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Oktober 2019 Qingdao, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Foshan, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
  Auslandsmesseprogramm (AMP): Unterstützung deutscher Aussteller auf Messen im Ausland durch den Bund. German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
Oktober 2019 Wuhan, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.
Oktober 2019 Shanghai, China, Volksrepublik
German Trade Fair Quality Abroad (GTQ): Auslandsmessen der AUMA- und FAMA-Mitglieder.

Kontakte 

Delegation of German Industry and Commerce
 https://china.ahk.de/de/

Beijing
 office@sh.china.ahk.de

Shanghai
 info@gz.china.ahk.de

Guangzhou
 embassy@peki.diplo.de

Deutsche Botschaft Peking
 https://china.diplo.de/cn-de/vertretungen/botschaft

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen