Der AUMA in den sozialen Medien

​Sie wollen sich mit uns vernetzen? Hier haben Sie die Gelegenheit!

Der AUMA ist auf vielen Social-Media-Plattformen aktiv und  vertritt dort die deutsche Messewirtschaft. Brancheninformationen und Tipps für Aussteller können Nutzer auf den AUMA-Profilen auf Twitter, Linkedin und Xing abonnieren. Auf Twitter werden auch Messetermine und Statistiken angeboten. Beiträge zur Messewirtschaft, auch aus den Medien und dem Mitgliederkreis, teilt der AUMA auf YoutubeFacebook und Instagram. Auf den Industrieplattformen Industryarena und Induux stellt der AUMA regelmäßig Informationen zu Messen als Marketinginstrument und Förderprogrammen bereit.

Sie wollen keine Posts verpassen und mitdiskutieren? Wir freuen uns, wenn Sie dabei unsere Hashtags nutzen.

Vernetzen Sie sich mit uns!

Unsere Profile

 Twitter     Linkedin     Xing     Youtube     Facebook     Instagram    Industryarena  Induux     AUMA RSS-Feed


@AUMAeV

AUMA Messewirtschaft


    AUMAeV
    27.01.2023 05:15   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Messe-Newcomer aus Afrika stellen auf der Grüne Woche erstmals ihre Produkte aus. Auf dem Gemeinschaftsstand in der Themenwelt “World Tour” präsentieren sie eine Erfolgsgeschichte, an der Messeexpertin Kerstin Scheffler vom AUMA beratend mitwirkte.

    Die Jungunternehmerinnen und -unternehmer aus Afrika erhalten am Gemeinschaftsstand der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) die Möglichkeit, neue Kunden und Handelspartner in Deutschland und Europa zu gewinnen.

    Für die Teilnahme haben die Unternehmen einen mehrstufigen Auswahlprozess absolviert. Die Gewinnerinnen und Gewinner konnten schließlich an einem Messetraining teilnehmen, um fit für den Messeauftritt in Deutschland zu sein. Der AUMA unterstützt diese Schulungen mit Tipps für eine erfolgreiche Messebeteiligung sowie der Bereitstellung von Planungshilfen und Checklisten.

    Das Live-Treffen auf der Grünen Woche hat gezeigt: „Aussteller müssen kommunikativ und kreativ sein. Schließlich haben sie eine Botschaft, eine Mission – in diesem Fall gute, fair produzierte Produkte, für die sie Interessenten in Europa suchen. Und das alles bringen die Newbies mit. Es ist toll, die jungen Unternehmen nun endlich persönlich kennenzulernen!“, freut sich Kerstin Scheffler.

    https://www.auma.de/de/medien/newsletter/gruene-woche-gewinner-aus-afrika-erstmals-dabei

    #messemensch


    Auf dem Gemeinschaftsstand in der Themenwelt “World Tour” präsentieren sich junge Erstaussteller aus Afrika. AUMA-Fachfrau Kerstin Scheffler (Mitte hinten) hat die Newcomer mitausgewählt, geschult und auf der IGW endlich persönlich kennengelernt.



    AUMAeV
    26.01.2023 23:45   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Wirtschaft und Gesellschaft befinden sich im Dauer-Turbomodus, was Krisen und #Change-Prozesse angeht. Wie soll man im B2B-Umfeld auf Herausforderungen reagieren und welche Prioritäten sollte man setzen? Der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. - bvik hat jetzt das „Trendpaper 2023“ veröffentlicht. Fünf Thesen zur Zukunft des B2B-Marketings sind entstanden, darunter auch zur Zukunft von Messen:

    🔵 Messen werden zu analogen Kraftzentren im digitalen Zeitalter.
    🔵 Die Messe bleibt ein wichtiger Bestandteil im Marketing-Mix der Industrieunternehmen.
    🔵 In einer digitalisierten Welt werden Messen als analoge Highlights gebraucht, die Orientierung, Emotionen und Begegnungen bieten.
    🔵 Außergewöhnliche Erlebnisse, die exzellente Umsetzung und echte inhaltliche Mehrwerte werden zur Pflicht.

    Laut Umfrage durch den bvik planen die Unternehmen den größten Anteil ihrer Marketingbudgets weiterhin für den Messe- und Event-Bereich ein.

    Hendrik Hochheim, Leiter Messen Deutschland AUMA: „Messen werden weiterhin Bestand haben – sofern es gelingt, ihre Stärken herauszustellen. Das ist die große Herausforderung für Aussteller und Veranstalter. Sie müssen die Messe als reales Highlight, als analoges Kraftzentrum, in der Flut des Digitalen positionieren.

    #messetrends


    Der bvik Bundesverband Industrie Kommunikation hat das „Trendpaper 2023“ veröffentlicht. Vorgestellt werden fünf Thesen zur Zukunft des B2B-Marketings: „Messen werden weiterhin Bestand haben – sofern es gelingt, ihre Stärken herauszustellen", heißt es darin.



    AUMAeV
    26.01.2023 03:56   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Messedeutschland summt vor Geschäftigkeit. Deutsche Unternehmen nutzen Messen auch im Ausland, oft unterstützt vom wichtigen Auslandsmesseprogramm des Bundes. Unsere Kollegin Natalja Winges plant aktuell einen Besuch der UzBuild in Taschkent. Weitere Themen in #AUMAcompact:

    ➡️ ITK-Branche will mehr in Messen investieren
    ➡️ bvik: Messen sind Kraftzentren im B2B-Marketing
    ➡️ Einreise aus China bleibt schwierig
    ➡️ AUMA Webtalk #NachhaltigeMesse zum Thema Standbau
    ➡️News, Personalien, Jobs

    👉 https://news.auma.de/online.php?u=aB5vxdm1848





    AUMAeV
    24.01.2023 01:27   @AUMA.Messeverband   Facebook-Post öffnen
    Der 24. Januar ist alljährlich der UN International Day of Education. Bildung ist zentral für die Problemlöser unserer Zeit. Keine Messe kommt ohne Lernangebote aus. Wir können stolz sagen: Jede Messe in Deutschland macht klüger. Wenigstens zehn Veranstaltungen drehen sich 2023 sogar schwerpunktmäßig um Lehr- und Lernmittel, Aus- und Weiterbildung, Existenzgründung und Personalentwicklung, darunter Veranstaltungen wie didacta-messe in Stuttgart und LEARNTEC in Karlsruhe sowie die Frankfurter Buchmesse und die Leipziger Buchmesse

    Weitere klugmachende Messen sind Job-Start-Börse in Freiburg, Jobs for Future in Mannheim und Villingen-Schwenningen, arbeitswelten in Nordholm, PERSPEKTIVEN in Magdeburg, die Personalmesse in München und viele mehr.

    📚 https://www.auma.de/de/ausstellen/messen-finden?list=xghc

    #EducationDay
    Foto: Pixabay





    AUMAeV

Sind Sie ein MesseMensch? Erfahren Sie hier mehr über unsere Social-Media-Kampagne!

Welcher Messetyp sind Sie?




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.