Zurück zur Übersicht

Schritt 2: Ziele der Messebeteiligung

Messebeteiligungen erreichen immer ein ganzes Bündel von Zielen, die jedoch größtenteils ausgerichtet sind auf Marketing- und Vertriebsziele, mit dem klaren Anspruch auf persönlichen Kontakt bzw. direkten Kommunikation mit den Gästen sowie auf das Live-Erleben von Produkten, Marken und Unternehmen. 


Eine zusätzliche Rolle bei der Festlegung der Kontaktziele spielt die Zielgruppe des Ausstellers. 

Die Frage ist: Welche Zielgruppe hat Ihr Unternehmen und welche Ansprechpartner möchten Sie auf der Messe treffen, um Kontakte zu generieren?
Weitere Ziele ergeben sich aus der Schlüsselrolle einer Messe. Sie bieten einen klaren Zusatznutzen im Vergleich zu anderen Marketing-Kommunikations-Instrumenten und spiegeln die Schlüsselfaktoren einer Präsenzmesse wider.

  • Präsenz beim wichtigsten Branchen-Ereignis
  • Wahrnehmung im Wettbewerbsvergleich
  • Networking mit allen Stakeholdern der Branche
  • Hohe Qualität der Live-Kontakte
  • Interaktive Erlebnisse
  • Erleben mit allen Sinnen
  • Unerwartete Begegnungen







Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.