Zurück zur Übersicht
2. Mai 2021Zahl der Woche

Bund fördert Start-ups auf 72 Messen in Deutschland


Gute Nachrichten für Gründer, Start-ups und junge Unternehmen: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt im Jahr 2022 wieder Start-ups bei ihrer Messebeteiligung. Standmiete und Standbau werden in erheblichem Umfang reduziert. Die geförderten Firmen können sich auf 72 internationalen Messen in Deutschland an Gemeinschaftsständen beteiligen. Dafür hat der AUMA jetzt die entsprechenden Messen veröffentlicht. Die jeweiligen Messeveranstalter haben sich bereiterklärt, diese Stände zu organisieren. Sie zeigen damit auch, dass sie für 2022 mit einer weitgehend normalen Umsetzung des geplanten Messeprogramms  rechnen.

 Messen im Förderprogramm 2022

Alle weiteren Informationen: www.auma.de/de/medien/meldungen/presse-2021-11





Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.